AnwendungApps

Nur noch Runtastic – Adidas Train & Run App wird eingestellt

 

Adidas Train & Run

Adidas hat 2015 Runtastic für $240 Millionen erworben. Bislang wurden die jeweiligen Fitness-Dienste separat weitergeführt, doch Adidas hat nun das Entwicklungsende seiner Train & Run App angekündigt. Nach dem 31.Dezember 2018 werden sowohl die Webseite der miCoach-Community als auch die Train & Run App für alle Plattformen eingestellt. Danach läuft das Fitnessangebot über Runtastic.

Aus der offiziellen Rundmail von Adidas:

Als wichtiges Mitglied unserer miCoach-Community sollen Sie rechtzeitig
erfahren, dass wir unsere vorhandene Website und die Train & Run-App
nicht mehr weiterentwickeln. Alle Services enden am 31 Dez 2018. Dafür
haben wir aber andere tolle Neuigkeiten!

Die adidas-Familie begrüßt Runtastic als neues Mitglied. Daher können
wir Ihnen eine KOSTENLOSE PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT für deren Plattform
und Apps anbieten, damit Sie Ihr Training weiterhin effizient planen
können und 2017 zu Ihrem bislang fittesten Jahr wird. Setzen Sie sich
gleich ein lohnendes Ziel – sei es Abnehmen, eine bestimmte
Rennstrecke oder schnellerer Kraftzuwachs – und wir sorgen für die
nötige Motivation, damit Sie dieses Ziel erreichen.

Besonders bitter für Windows Phone Nutzer

Na und, nutz ich halt Runtastic!„, könnten jetzt einige denken. Leider ist Runtastic für Windows Phone vor kurzem eingestellt worden.

In einem Beitrag hatten wir anschließend die 3 besten Runtastic-Alternativen für Windows Phone Nutzer vorgestellt – eine davon lautet Adidas Train & Run. 

Die gute Nachricht ist, dass die endgültige Einstellung von Adidas Train & Run noch fast 2 Jahre weit in der Zukunft liegt. Bis dahin wird sich die mobile Landschaft verändert haben – vielleicht sogar zum Besseren.

Nutzt ihr die Adidas Train & Run App um euch Fit zu halten?


Danke Thomas für den Tipp!

 

Vorheriger Artikel

Die Windows 10 Architektur erklärt – Da wächst was zusammen

Nächster Artikel

Warum bald Dual-Boot Smartphones auf den Markt drängen könnten

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

28
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
20 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
24 Comment authors
James BondgustaverichTiberiumMcHalleySTP Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
6258Sebastian
Gast

Nutzte diese App nie..

frilalo
Mitglied

Sehr hilfreicher Kommentar. Danke dir!

Scaver
Mitglied

Er hat doch nur die Tage am Ende des Artikels beantwortet. Dein Kommentar ist daher total sinnlos!

Leo
Gast
Leo

diese App gab es? ^^

matti44
Mitglied

Nein, ich nutze bis jetzt Runtastic, war aber am überlegen, ob ich auf wann Adidas umsteige. Das hat sich ja nun erledigt.
Schade für die Leute, welche Adidas Hardware gekauft haben.

Monster80
Mitglied

ich hab sie vor kurzem wieder deinstalliert

TiPo
Mitglied

Schade das es so weiter geht ,wollte eigentlich von Lumia 950 auf HP EliteX3 umsteigen,so wird das aber nichts. Auch Universal Apps bringen keinen Durchbruch,ich kann mir keine Besserung vorstellen.Immer nur warten warten ……….

Weiler67
Mitglied

Wird für alle Plattformen eingestellt. Hat mal ausnahmsweise nichts mit W10m zu tun

Blade VorteXx
Mitglied

Wolltest du ernsthaft ein Elite x3 zum joggen nutzen? Ansonsten verstehe ich nicht warum gerade diese Meldung dich davon abhält zu investieren?

TiPo
Mitglied

Zum joggen nicht, aber wenn das so weiter geht dann bleiben wirklich nicht viele Apps übrig, nutze eh schon sehr wenig. Mein Traum ist immer noch nur ein Gerät zu haben, nicht PC und Handy. Aber so wird es immer schlechter oder sehe ich das FALSCH. Auch ist es schwer, überhaupt ein HP Elite X3 mit Vertrag zu bekommen, einzige Möglichkeit zur Zeit Mediamarkt.

Shyntaru
Gast
Shyntaru

Warum, je ein Elite an Arme und Beine und schon hast du nette Fitness Gewichte 🙂

jogi-k
Mitglied

Also runtastic läuft immer noch, Ich vermute, die Runtastic wird einfach nur nicht mehr weiterentwickelt, läuft aber trotzdem weiter.

CloudConnected
Mitglied

Nutze die Garmin eigene App, ansonsten würde ich auf Endomondo umsteigen…

KChristoph
Mitglied

Nein, für meine Bewegungsaktivitäten, konzernfern, reicht mir GeoMeterPro !

hanno
Mitglied

Ich benutze Microsoft Band App uns bin sehr zufrieden

Monster80
Mitglied

Runtastic für Windows Mobile ist doch auch schon eingestellt https://windowsunited.de/2017/01/16/runtastic-beendet-support-fuer-windows-phone/ habe noch Run The Map installiert

Firefly
Mitglied

Na toll… 😕 hab mir erst vor einem Jahr den BT-HeartRateTracker (für Runtastic) geholt. Kann ich dann jetzt wohl wegschmeißen, weil vermutlich mit nichts anderem kompatibel… 🤧😡

STP
Mitglied

Sofern Bluetooth, dann ist der Tracker mit allen Apps kompatibel die dies unterstützen.

sw7706
Mitglied

Jetzt ist wider alles schlecht. Die gierigen geizkragenentwikler sollen abhauen zu Android,… Wenn keiner mehr da ist ist das auch gleichzeitig die Chance für was neues für einen neuen Entwickler,… Wenn ich es könnte würde ich jetzt ne Fitness App entwickeln,….

droda
Mitglied

Nö 😀

sw7706
Mitglied

Der richtige Zeitpunkt das FitBit eine Brustgurtmessung und ein paar neue Funktionen integriert,…

eTomekk
Mitglied

Ich habe die Adidas App letztes Jahr als ich mit dem Laufen anfing gern genutzt. War dann am Überlegen mir eine Uhr von den zu holen. Jetzt bin ich froh, 100€ mehr in eine Garmin investiert zu haben. Dort bekomme ich die Daten von der Uhr und kann diese in Runalyse einpflegen. Also sollte Garmin sich verabschieden komme ich immer noch an die Daten.

continuumuser950
Mitglied

Bin da vielleicht sehr altmodisch aber möchte meine (bescheidenen) Fitnessdaten gar keinem Konzern anvertrauen.

McHalley
Mitglied

Hat jemand Infos, wie der Stand der Fitbit Beta ist? Kommt die neue App, also mit neuen Funktionen, mit dem Creators Update? Ich denke da an die Anzeige des Anrufers, wenn’s mal wieder klingelt.

Tiberium
Mitglied

Naja, bis 31.122018 ist Windows Phone sowieso nicht mehr existent – also egal. Und gut das ein Hersteller so weit in die Zukunft ankündigt ! Ich denke bis zu diesem Datum haben es sogar die Trantüten in Redmond mal geschafft nicht nur immer gross zu reden sondern auch mal was zu zeigen im Smartphonebereich (oder wie auch immer MS das dann auslegt).

hanno
Mitglied

Wer braucht ein Runtastic Abo.Mein Microsoft Band App ist genau so gut und noch genauer

gustaverich
Mitglied

Lebbe geht weiter… Ich jogge ohne technik 😉

James Bond
Gast
James Bond

Nun eine weitere Alternative wäre da noch der CALEDOS RUNNER. In meinen Augen die klar bessere Alternative zu RunTastic