Gerüchte&LeaksMicrosoftWindows 10

Nummer 4 lebt: Leak zeigt mögliches Lumia 650

lumia650render

Unverhofft kommt oft – oder zumindest gelegentlich:

Es waren genau drei Modelle, die Microsoft im Rahmen eines äußerst beeindruckenden Hardware-Events am 6.Oktober in New York enthüllt hatte. Zwar waren im Vorfeld der Präsentation nach und nach (fast) alle Details zu den beiden Flaggschiffen Lumia 950 und Lumia 950 XL, als auch dem Einsteiger-Modell Lumia 550 durchgesickert, doch am Ende blieben immer noch einige Fragen offen – zum Beispiel diese hier:

Warum gab es eigentlich kein Mittelklasse-Lumia zu sehen?

Microsoft hatte nämlich angekündigt, in Zukunft eine übersichtlichere Produktpalette und somit weniger Modelle anzubieten, doch die Spekulationen um ein mögliches Lumia 750 oder gar Lumia 850 rissen nicht ab und haben bis heute angehalten.

Seit Monaten schon geistert zudem der Codename Saana durch die brodelnden Technik-Küchen und wie es ausschaut, wissen wir seit heute endlich, um welches Modell es sich tatsächlich dabei handeln könnte:

Das Microsoft Lumia 650.

Doch wie wir sehen, sehen wir (fast) gar nichts – denn außer der Frontansicht eines bisher unbekannten Lumias, gibt der Leak außer einer möglichen Modellbezeichnung, großartig keine weiteren handfesten Informationen preis: Eine Kamerataste scheint zu fehlen und über die Displaydiagonale (möglicherweise 5 Zoll) kann ebenfalls nur spekuliert werden.

Denn wie immer gilt auch hier, dass derartige Leaks immer mit Vorsicht zu genießen sind und sich nicht zwingend bewahrheiten müssen: So gab es im Vorfeld der offiziellen Enthüllung des Lumia 550 sowohl einige Renderbilder mit als auch ohne physischer Kamerataste zu sehen. Wie wir heute allerdings wissen, muss das Lumia 550 ohne eine solche auskommen.

Was denkt ihr über ein kommendes neues Mittelklasse-Lumia und welche Voraussetzungen muss ein solches Modell heutzutage mitbringen? Könnte es sich bei dem vorliegenden Leak tatsächlich um das fehlende Mittelstück der ersten Lumia-Modelle mit Windows 10 (Mobile) handeln – oder wieder nur um einen weiteren austauschbaren Low-Ender? 


Quelle: WinBeta

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile Build 10572: Weitere Neuerungen und Probleme aufgetaucht

Nächster Artikel

Telegram Messenger für Windows Phone erhält weiteres nützliches Update

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
superuser123STPMarcoFumoTom Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
D3f3kt
Mitglied

Hm, jetzt kommt genau das was ich im WebCast, in welchem ich Gast sein durfte, schon vorhergesagt habe. MS sagt das eine und macht das andere. Erst heist es dass sie die Produktpalette bei den Smartphones massiv zurückdrehen (die Rede war noch von einem Business-, HighEnd- und LowEnd-Gerät), auch um den OEMs mehr Luft zu lassen. Jetzt kommt wieder ein Gerät nach dem anderen, wie ich es eben befürchtet habe. Da brauchen sie sich nicht wundern wenn die OEMs wieder vorsichtig werden oder gar gleich sagen dass sie dann erst gar nicht anfangen. Wieso macht MS ne ganze Zeit lang… Weiterlesen »

Tom
Redakteur

Ehm, ich verstehe nicht ganz, was das Problem ist? Geht doch genau nach der angekündigten Strategie.

Low-End: Lumia 550
Mid-Range: noch nichts vorgestellt
High-End: Lumia 950 (XL)

Ob das Mittelklassegerät nun als 650 oder dann 750 auf den Markt kommt, ist eigentlich zweitrangig.

D3f3kt
Mitglied

Nein, es sieht so aus: Low-End: 550 Mid-Range: Da soll es eben nichts geben High-End: 950XL Business: Da wird wohl das 950 einsortiert, oder es kommt noch eines. Aber egal wie man es dreht und wendet, letztendlich kommen wieder mehr Geräte als gesagt wurde. Meine Aussagen gelten natürlich nur wenn an den Gerüchten auch etwas dran ist, versteht sich von selbst. Es gab ja auch schon die zum 850, jetzt noch zum 650 (750, wie auch immer). Fakt ist, dass alleine solche Gerüchte bei den OEMs schon ein schlechtes Gefühl hervorrufen können. Dann sollte MS wenigstens zügig dementieren wenn da… Weiterlesen »

STP
Mitglied

Ich würde das BusinessBereich-Gerät gleich mit MidRange setzen. Welches Unternehmen kann/will sich schon mehrere tausend 950er leisten.
Die 950er Serie ist in meinen Augen ganz klar ein Highend-Consumer-Gerät.
Evtl. kann man dann noch ein/zwei x86 Geräte in die Liste aufnehmen. Zb. ein Surface Phone mit >= x5 Atom. Aber das wird dann auch eher teuer und schick mit ausreichend Leistung jedoch ohne HighEnd Buckel PureView Kamera; schätze ich.
Mal sehen, ich finde Leaks ja das Spannendste, quasi wie bei Lego, wo nur der Aufbau Spass macht xD

Salino24
Mitglied

Ich denke auch, dass das abgebildete Handy für den Business-Bereich gedacht ist.
Bei uns in der Firma laufen etliche 630-er.

Nils
Mitglied

100% Zustimmung.

Salino24
Mitglied

Vielleicht ist 650 ja nur ein Spaß von WinBeta 😉
Und wer ist eigentlich Carla?

Reiner
Gast
Reiner

Wahrscheinlich wirds wieder nicht veröffentlicht, um es dann später selbst als Artikel azubieten, wie bei meinem Hinweis auf die Mozo Cover vor einigen Tagen, trotzdem-
laut wmpoweruser hat das Gerät folgende Specs:
Qualcomm MSM8909 Snapdragon 210
5″ 720p display
2000 mAh battery
Includes Glance Screen support
No dedicated camera button
microSD card slot

Fumo
Mitglied

Wenn diese Specs wirklich Teil des leaks sind dann wird es mit hoher Wahrscheinlich eine Ente sein.
Das 210er und nur 2000mAh Akku sind eindeutig zu tief um wahr zu sein. So dumm ist MS auch wieder nicht.
Im Mittelklasse-/Businessgerät wird entweder die 400er oder 600er Snappdragon Reihe verbaut sein.

STP
Mitglied

Microsoft muss u.a. MidRange Geäte einfach in der Pipeline haben. Ob sie diese nun auf den Markt bringen ist eine andere Geschichte. Wenn bis zum Tag X kein OEM in diesem Bereich etwas auf dem Markt hat, dann muss Microsoft das übernehmen; und zwar dann direkt veröffentlichen und nicht erst eine monatellange Entwicklung starten.

superuser123
Mitglied

Hallo zusammen,
beeindruckend wie über ungelegte Eier diskutiert werden kann…
Haltet euch doch bitte, diesbezüglich, an die letzte Aussage des CEO`s.
Die Zeit wird ihre Antwort bringen, versprochen!
Abwarten und Tee trinken!
Es gibt doch so viele gute Tee`s…