NewsWindows Phone

NuAns Neo: Verkauf soll international erfolgen und via Kickstarter finanziert werden

NuAns 01

An der CES in Las Vergas stellte NuAns sein neues Windows Phone vor: Das NuAns Neo. Das Gerät weist einige Besonderheiten auf. Auf der einen Seite ist ein Snapdragon 617-Prozessor verbaut, welcher Continuum unterstützt, auf der anderen Seite besitzt das Gerät nicht nur ein Cover auf der Rückseite, sondern ist in zwei Hälften geteilt, die sich abnehmen und austauschen lassen.

Bei der Vorstellung des Gerätes war als Verfügbarkeitsland nur Japan angegeben. Im Februar 2016 folgte dann eine erste Aussage zu einem globalen Verkauf des Geräts: Auf Nachfrage eines Community-Mitglieds von Windows Central, antwortete der Hersteller des NuAns Neo, Trinity, folgendes:

„We are now working on making the global version of NEO, and time frame hasn’t been set yet, but please be patient and support us.“

Man arbeite an einer „Global“- Variante, könne aber noch keinen Releasezeitpunkt nennen.

NuAns Neo

Mittlerweile ist man einen Schritt weiter und weiss, wie man dieses Ziel erreichen will: via Kickstarter – also der Plattform, wo Entwickler eigentlich Ideen präsentieren und potentielle Investoren ihr Geld in eben diese Projekte investieren können.

Die Kampagne soll in der letzten Woche des aktuellen Monats beginnen, Preis und Verfügbarkeit sind aktuell noch nicht bekannt. Ebenfalls noch offen ist, in welchen Ländern das Gerät schlussendlich dann verkauft werden wird.

Hier noch einmal die Specs des Geräts:

  • Windows 10 Mobile
  • 5-Zoll 1280×720 Display
  • Qualcomm Snapdragon 617 processor  4 x 1.5GHz
  • 2GB RAM
  • 16GB interner Speicher, microSD-Karte wird unterstützt
  • 13MP Haupt- 5MP Frontkamera
  • 3,350 mAh Akku
  • USB Type-C mit Quick Charge 2.0 Support

Sobald es weitere Informationen gibt, werden wir Euch natürlich darüber informieren.


Quelle: NuAns via WinFuture

Vorheriger Artikel

Microsoft Designer Bluetooth Desktop deutlich im Preis gesenkt

Nächster Artikel

Surface Pro 4 & Surface Book: 1 TB-Modelle ab 30. Juni 2016 in der Schweiz erhältlich

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
al_joker_2991JakkerTobyStgtFuchurkluivert Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Benni
Mitglied

Ich hab zwar schon einige Windows Phones (auch das 950XL) aber wenn es nicht zu teuer (~350€) wird, würde ich mir das auch noch holen. Gefällt mir SEHR gut das Gerät! Die Akkulaufzeit müsste ja gigantisch sein 😀

Ivo
Mitglied

Kommt dann auch ein Gerät, daß die hiesigen LTE Frequenzen unterstütz? Ansich ein interessantes Mid range Teil. Ich persönlich finde es sogar hübsch.

Rudolf
Gast
Rudolf

Hat das Gerät eigentlich NFC?

Fuchur
Mitglied

Laut website ja :).

Happy WP Fan
Mitglied

Die Handyhalterung gefällt mir. Dann noch eine Tastatur und eine Maus für mein 640xl Dann hätte ich meinen fast optimalen mobilen Arbeitsplatz.

lachsack
Gast

Sieht auf den bilder ganz schön dick aus. Ich hab ja nichts gegen weng dickere handys die dafür z.B. mehr akku haben. Aber das siehst aus wie ein 730 in dick

Rudolf
Gast
Rudolf

Es hat sogar nen hohlraum in dem man eine Karte einstecken kann. Im Asiatischen Raum eventuell nützlich.

Fuchur
Mitglied

Hab ich auch gedacht… scheint ca 1 cm zu sein tipp ich. Aber sonst ziemlich cool und nen cm find ich noch ok, auch wenn’s nich wenig is.

kluivert
Gast
kluivert

5mp Rückkamera? Eher Front!!! ?

Happy WP Fan
Mitglied

Hauptkamera 13 MP,

TobyStgt
Mitglied

Soll das ne Holzeinlage seitlich sein?! Das wäre sehr hässlich… Leider sagen ja die Megapixel nichts uber die Qualität der Kamera. Fur mich bleibt nach wie vor wichtig dass man bei schlechtem Licht gute Fotos machen kann.

Jakker
Mitglied

Specs fein, Laufzeit solle gigantisch sein, optisch gelungen. Wäre meins, wenn die Kamera was taugt.

al_joker_2991
Mitglied

Optisch gut aber viel zu dick