News

Nokia Flaggschiff "McLaren" mit 3D Touch vorerst auf Eis gelegt!

Wie WPCentral berichtet, hat Microsoft die Pläne für ein neues Premiumsmartphone mit 3D Touch vorerst auf Eis gelegt! Das Gerät mit dem Codenamen „McLaren“ befand sich bereits in der Prototypen-Phase und sollte ursprünglich noch Ende des Jahr auf den Markt kommen. Das neue Killer-Feature sollte dabei die Kinect-ähnliche Gestensteuerung 3D Touch sein, auf die wir bereits sehnsüchtig gewartet hatten.

Natürlich sollen Kostengründe bei der Entscheidung eine Rolle gespielt haben, der vorläufige Stop bedeutet aber wohl vor allem, dass Microsoft die Technologie noch nicht für marktreif hält. 3D Touch soll kein lustiges Gimmick werden, sondern die Interaction zwischen User und Gerät revolutionieren. Microsoft ist ja einer der Pioniere auf dem Gebiet der Gestensteuerung. Offenbar sind die Zweifel aber aktuell zu groß, die Anwendungsmöglichkeiten noch zu unklar, um das Feature zum jetzigen Zeitpunkt zu verheizen.

Das Ende für „McLaren“ könnte bedeuten, dass das Lumia 930 und das 6-Zoll Phablet 1520 (bzw. das bald erscheinende Upgrade 1525) auf absehbare Zeit die Flaggschiffe in Nokia’s/Microsoft’s Modell-Pallette bleiben. (Hier geht’s zu unserem Video-Review des Lumia 930). Das wäre zwar einerseits ein zusätzliches Kaufargument für diese beiden high-end Geräte, andererseits würde Microsoft aber im essentiell wichtigen Weihnachtsgeschäft ohne aktuelle Neuerscheinung dastehen. Bleibt also abzuwarten, ob man da nicht doch noch was anderes im Petto hat.

UPDATE: Zur Klarstellung: wie die immer gut errichteten Daniel Rubino von wpcentral und Tom Warren von TheVerge nochmal betont haben, bedeutet die aktuelle Meldung nur das vorläufige Aus für „McLaren“, nicht für das 3D Touch Projekt. 3D Touch wird weiter entwickelt, ist aber aktuell noch nicht reif für die große Bühne. Wir können also hoffen, dass die Technologie in nicht allzu ferner Zukunft doch noch den Weg auf Windows Phone Geräte findet.

Vorheriger Artikel

Riese auf Schlankheitskur: Nokia X und Asha werden eingestellt, MixRadio ausgegliedert

Nächster Artikel

Nokia‘s Fatboy Ladekissen DT-901 – Ein Erfahrungsbericht mit dem Lumia 930

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: