NewsNokia

Nokia 9: Neuer Render-Leak – ein bisschen HTC, ein bisschen Samsung

HMD Global hat mit den neuen Nokias ein erfolgreiches Comeback auf dem Smartphone-Markt eingeläutet. Es gibt zwar noch keine offiziellen Zahlen, diversen Gerüchten zufolge könnte HMD in ihrem ersten Quartel ein hohe einstelligen Millionensumme an Smartphones verkauft haben. Das ist zwar noch nicht vergleichbar mit den 60+ Millionen, die Apple im Quartal verkauft, HMD hat allerdings noch kein volles Line-Up zu Beginn des dritten Quartals 2017 zu bieten gehabt.

Wir haben uns für euch alle verfügbaren Nokia Smartphones angeschaut. Hier könnt ihe euch unseren Eindruck noch einmal durchlesen:

Nokia 3:

[Test] Das neue Nokia 3 angeschaut: Lumia Feeling

Nokia 5:

[Test] Nokia 5 (HMD): Der Mitteklasse-Finne im Ersteindruck

Nokia 6:

[Test] Nokia 6 angeschaut – Vergleich mit Nokia 3 und Nokia 5

Nokia 8:

[Test] Nokia 8 – Eindrücke und Kameravergleich mit Lumia 950 XL

Auch wenn das Nokia 8 über sehr potente Spezifikationen verfügt und durchaus den Namen Flaggschiff verdient, ist es weder das letzte, noch das stärkste Nokia in den nächsten Monate sein wird.

Nokia 9 Render-Video zeigt Mix aus Samsung und HTC

Zwar hat HMD Global das Nokia 9 weder offiziell angekündigt noch irgendwelche anderen Informationen dazu verlauten lassen, doch Insider wollen schon länger um dessen Existenz wissen. Mehrere Leaks von seriösen Quellen lassen den Schluss zu, dass das Nokia 9 kommen wird – Zeitpunkt unbekannt.

Auf dem neusten Render-Leak des notorischen Leakster @onleaks, sieht es mit seinem Randlos-Display, seinen geschwungenen Kurven und der glänzend-blauen Rückseite, wie eine Kreuzung zwischen dem HTC U11 und dem Samsung Galaxy S8 aus.

Auf der Rückseite ist komischerweise kein „Zeiss“-Branding zu sehen, obwohl das Nokia 9, neben dem Modul und der Software von Zeiss, als erstes Smartphone seit dem Lumia 950, wieder mit echten Carl-Zeiss-Linsen erscheinen. Natürlich handelt es sich bei dem Render um kein echtes Produktfoto. Vielmehr geben Leaker diese Render bei Grafikern in Auftrag und orientieren sich häufig an internen Dokumenten, die dem Leaker vorliegen.

Gerüchten zufolge wird das Nokia 9 mit einem Snapdragon 835-Prozessor und mindestens 4GB RAM ausgestattet sein. Mich würde es allerdings auch nicht wundern, wenn es mit noch stärkerer Hardware ausgestattet wäre.

HMD Global bietet bei den neuen Nokias eine tolle Kombination aus hervorragender Verarbeitung, gutem Preis-/Leistungsverhältnis, ansprechendem Design und pures Android, welches zeitnah Updates erhält. Sollte die Kamera im Nokia 9 auch nur Ansatzweise der Tradition vergangener Zeiss-Kameras folgen, dürften wir auch in diesem Bereich einen echten Sieger haben.

Wie gefallen euch die Render-Leaks des Nokia 9?

 

Vorheriger Artikel

Neues Treiber- und Firmwareupdate für das Surface Pro 4

Nächster Artikel

Microsoft Edge jetzt als öffentliche Preview für Android

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
ver2flerSitcoffinwoodMacoerskeinuntertan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Ich finde die neuen Nokias vom Design her immer noch sehr langweilig. Aber Design ist mir am Ende auch gar nicht so wichtig. Beim Nokia 9 interessiert mich eigentlich nur eins: Die Kamera. Ne echte Zeiss. Klingt vielversprechend und wird sicher nicht so ne Enttäuschung wie beim Nokia 8.
Ich frag mich nur wie Nokia die Nachfolgemodelle benennen wird. 🤔

Und welche stärkere Hardware gibt es denn als SD835 + 4GB RAM? Einfach 6GB RAM.

Florian_L
Redakteur

6Gb RAM wären ein Anfang zumal Android meines Wissens eh ziemlich RAM-hungrig ist.

coffinwood
Mitglied

Jep, die ersten Nokia-Lumias waren die schönsten.

ver2fler
Mitglied

Hab immer noch ein 9 50 D S. Und musste mich beim umstieg. Von meinem alten Lumia. Auf Windows 10. Wirklich ärgern. Mittlerweile hab ich mich natürlich daran gewöhnt. Aber du hast vollkommen recht!!

bhanteali
Mitglied

SD845. Der SD855 ist auch in Arbeit

backpflaune
Mitglied

Ok danke. Muss ich mal bingen

rugged
Mitglied

Wenn es von Nokia mal sowas wie dad 830 gibt, schlag ich zu…😏

ver2fler
Mitglied

Ich würde zu schlagen wenn es so etwas wie Lumia 9 50 D S gäbe.

roxtar9.0
Mitglied

4gb ram denke eher min. 6gb sofern es noch eine klasse höher wie dass nokia 8 angesiedelt sein soll da dass nokia 8 in blau glanz ja schon 6gb ram hat und 128gb speicher. Sieht toll aus nur die cam sollte aussehen wie beim nokia 8.

keinuntertan
Mitglied

Denke, auch das Nokia 9 wird wieder einen fest verbauten Akku besitzen. Es ist einfach nur ärgerlich. Da heißt es immer, der Kunde könne durch sein Kaufverhalten das Angebot steuern. Wo gibt es heutzutage noch einfach wechselbare Akkus im High end-Bereich? Nirgends, siehe Apple, Samsung und nun wieder Nokia. Dass Microsoft mit den 950igern vor zwei Jahren da einen anderen Weg gegangen war, war vorbildlich. Genutzt hat das, aus bekannten Gründen, jedoch leider nichts.

Macoers
Mitglied

Also ich musste in den letzten 10 Jahren keinen Akku in den Nokias wechseln. Sicherlich benutze ich ein Gerät auch keine 4-5 Jahre, aber für mich ist z.b. ein zu wechselner Akku kein negativer Aspekt.
Wobei es mit richtigem Werkzeug trotzdem in 10 min gemacht wäre. 🙂

rugged
Mitglied

Beim 930, ja da schon..aber nicht mehr bei den neuen Geräten. Ist doch alles verammelt und verklebt…

ver2fler
Mitglied

Ist doch klar, Die machen das nur., Damit sie wenn der Akku dann defekt ist, Das Telefon eingeschickt werden muss und sie. Geld damit verdienen können. Ausrede DC immer haben ist das das Handy durch eingebautem Akku Schmäler ist und es der Kunde so wünscht. Bulshit.

Sit
Mitglied

Gute Fotos kann man nach wie vor nur mit einem Fotoapparat machen. Handy Kameras können da noch nicht ganz mithalten. Auch wenn das wohl nur eine Frage der Zeit ist.