NewsNokia

Nokia 5.1 lässt sich zum 1.9. bei Media-Markt vorbestellen

Einige werden sicherlich bereits sehnsüchtig auf die neue Mittelklasse Nokias in Form des Nokia 5.1. Diese Sehnsucht wird ab dem 1.9.2018 gestillt werden: Ab dann kommt das Android-Smartphone in den Handel, und kann beispielsweise bei Media-Markt oder anderen Online-Shops bereits vorbestellt werden.

Das Smartphone wird mit Android 8 ausgeliefert und ist mit einem MediaTek Octacore SoC mit der Bezeichnung MT6755S ausgestattet. mit 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Massenspeicher und der Möglichkeit auf die Erweiterung per microSD-Karte präsentiert HMD Global hier solide Mittelklasse. Das Nokia hat keine Notch und verfügt über einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite.

Mit einem 5,5″ großen Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9 entspricht das Gerät mittlerweile der immer größer werdenden Norm. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit 16 Megapixel sowie auf der Frontseite eine Selfie-Cam mit 8 Megapixeln.

Das Gerät lässt sich für 199,99 Euro bei Media-Markt vorbestellen.


Vollständige technische Daten

Design

  • Farben Kupfer, Temperiertes Blau, Schwarz
  • Größe 151,1 x 70,73 x 8,27 mm

Netzwerk und Konnektivität

  • Netzwerkgeschwindigkeit  LTE Cat. 4, 150 MBit/s DL/50 MBit/s UL
  • WLAN 802.11 a/b/g/n
  • Bluetooth® 4.2
  • GPS/AGPS/GLONASS

Leistung

  • Betriebssystem Android Oreo™
  • RAM 2/3 GB
  • CPU MT6755S Octa-Core 2,0 GHz
  • Speicher
  • Interner Speicher  16/32 GB e-MMC 5.1
  • MicroSD-Kartensteckplatz  Unterstützung für bis zu 128 GB

Sprech- und Standby-Zeiten

  • Maximale Gesprächszeit Bis zu 19 Stunden
  • Maximale Standby-Zeit Bis zu 24,5 Tage
  • Musikwiedergabezeit Bis zu 52,7 Stunden
  • Videowiedergabezeit (1080p) Bis zu 9,4 Stunden

Audio

  • Anschluss 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Lautsprecher Einzelner Lautsprecher

Display

  • Größe und Typ Full-HD+ 5,5’’ IPS
  • Auflösung 18:9
  • Material Corning® Gorilla® Glass 3

Kamera

  • Hauptkamera 16 MP PDAF mit LED-Blitz
  • Frontkamera 8 MP FF

Verbindungen

  • Kabeltyp Micro USB (USB 2.0)
  • Sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, G-Sensor

Akku

  • Akkutyp Integrierter 2970-mAh-Akku
Vorheriger Artikel

Surface Go: 5 Pro und 2 Contra-Argumente für den Kauf

Nächster Artikel

[Update] Microsoft bietet Windows Mobile Nutzern nicht existierendes Update an

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
eastclintwoodhannoChris RomedGlettlikeinuntertan Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
gast
Mitglied

Zu teuer für die gebotene Leistung. Wie immer zum Marktstart.

keinuntertan
Mitglied

Integrierter Akku = fest verbaut. Das Thema Wechselakku braucht gar nicht mehr angesprochen werden. Mach’s aber trotzdem. 😀
Einzige Ausnahme ist das Nokia 1, das die unterste Einstiegsebene markiert.
So nicht, Nokia!

Glettli
Mitglied

Immer noch das alte Micro USB… Keine Chance.

Chris Romed
Mitglied

Dann lieber ein Xiaomi Redmi Note 5 mit 4GB Arbeits, und 64 GB Massenspeicher, gesehen um ~ € 200.- bei Amazon

hanno
Mitglied

Ich habe mir das Gigaset Plus 370 gekauft mit Android 7 und Micro USB Android 8 kommt im dritten Quartal. Bin sehr zufrieden

eastclintwood
Mitglied

Ja, hannolein, es haben jetzt alle mitgekriegt, dass Du DEIN Gigaset Plus 370 gekauft hast. Wie oft denn noch? Gut, dass Du immer betonst, dass es DEIN Gigaset Plus 370 ist.

hanno
Mitglied

Ja hier wird soviel über Nokia geschrieben dann hat es Gigaset auch verdient erwähnt zu werden weil die Smartphones genau so gut sind wie Nokia