NewsNokia

Nokia 2 in Deutschland verfügbar: Mega Akku und pures Android zum Budgetpreis

Nokia 2 kaufen

Das Nokia 2 von HMD Global ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Amazon.de hat das Gerät auf Lager. Der Preis beträgt €121.

Nokia 2: Starker Akku und pures Android

Das Nokia 2 von HMD Global ist ein Budget-Smartphone, das sich vor allem durch seinen großen Akku (4100 mAh) hervortut. HMD Global gibt die Gesprächszeit mit 26 Stunden an. Da das 5 Zoll Display mit 720 p auflöst (was für diese Displaygröße absolut ausreichend ist), sollten Laufzeiten von 2 Tagen und mehr kein Problem sein.

Spezifikationen

  • 5 Zoll LTPS-LCD Display mit 720p Auflösung
  • Qualcomm Snapdragon 212 Vierkern-Prozessor
  • 1GB RAM
  • 8GB interner Speicher
  • MicroSD-Kartenslot
  • Android 7.1.1 > Update auf 8 kommt
  • 8MP Rück- 5MP Frontkamera
  • 100 Gramm Gewicht

Das Nokia 2 befindet sich bereits auf dem Weg in die Redaktion.

Ich bin gespannt auf die Performance des Budget-Smartphones. Obwohl ich die neuen Nokia-Modelle wirklich mag, habe ich bei einem SD 212 und 1GB RAM meine Bedenken. Hinzu kommt der mit 8GB wirklich knapp bemessene Speicher. Letztendlich kann nur ein Test Gewissheit geben.

Das Nokia 2 von HMD Global könnt ihr direkt bei Amazon.de bestellen

Community: Denkt ihr das Nokia 2 ist ein lohnenswertes Einstiegsmodell? 

 

Vorheriger Artikel

Minecraft: Fast doppelt soviele Nutzer wie PlayerUnknown's Battelgrounds (PUBG)

Nächster Artikel

Windows 10 ARM Lumia 640 XL Hack: Touchscreen funktioniert

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

44
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
18 Comment threads
26 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
27 Comment authors
carrabelloyAmpmanGraceOneSitmyopinion Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
spaten
Mitglied

8 GB intern? Dad mag bei Windows gehen, aber doch nicht bei Android!🙈 das Nokia 5 hat mit 16 GB schon seine Probleme… Da sind alleine 8 GB mit System voll. Da lob ich mir mein 950…

myopinion
Gast
myopinion

@spaten

habe auch Nokia 5 und habe die SD Karte wurde bei mir im Mixed Mode eingerichtet.
Dabei wird Speicher der SD Karte dem internen Speicher des Nokia 5 zusätzlich zugewiesen.
Ein Teil bleibt externer Speicher der SD Karte.
Funktioniert bei mir einwandfrei.

https://smartphone-guru.eu/2017/04/29/android-grundlagen-adoptable-storage-und-der-mixed-mode/

spaten
Mitglied

Schon klar, das geht bei meinem auch so. Aber wenn man keine Karte drinnen hat, sieht’s schnell schlecht aus.

myopinion
Gast
myopinion

@spaten

ja ohne SD Karte ist der Speicher bald voll.
Mir war das aber schon beim Kauf klar.
Wenigstens kann man beim Nokia 5 und Co. eine SD Karte verwenden.
Bei den iPhones könnte man nur noch auf Cloudspeicher zurückgreifen.

Max MP
Gast
Max MP

Das siehst du leider genau falsch herum. Mit meinem 640 und W10m war es ein Krampf mit den 8GB internem Speicher. Nach jedem Rücksetzen und Wiedereinspielen musste ich Apps hin und herschieben, weil die systemeigene Funktion XY eingespielt wurde, aber doch lieber auf den internen Speicher wollte – das gleiche Übrigens bei Updates. Fehlermeldungen im Store, weil er auf SD installieren sollte, das Update der App das aber nicht zuließ. Bei Android wird die microSD als interner Speicher konfiguriert und das funktioniert ziemlich gut. Aber klar, dass du diese Probleme von W10m bei deinem 950 nicht nachvollziehen kannst 😉

hansra1
Mitglied

Aussehen erinnert an Microsoft Handys vor 3, 4 Jahren, ja Mei wenns schee macht 😉

jogi-k
Mitglied

Was heist, “pures Android”.
Ohne Google?

Ok, klar, Play Store. Aber sonst ohne Google?

Dave Chappelle
Mitglied

Nein das heißt „nur“ das nicht wei bei Samsung und Co die Oberfläche und andere Bereiche des Systems vom Hersteller verschlimmbessert wurde. Ist deutlich besser für die Performance und die Updateversorgung

Jptech42
WU Team

Kommt hier nicht Android To-Go zum Einsatz? Dieses ist ja optimiert für Low-Spec Hardware, sollte also flüssig laufen. Was Apps angeht bin ich da schon eher gespannt, laufen Snapchat, Facebook & co. flüssig und wie sieht es da generell so aus?

Scaver
Mitglied

Android Go (nicht To-Go) kommt auf dem Nokia 1. Das 2er war schon immer mir “normalem” Android angekündigt.
Ob das Sinn macht, wird der Test zeigen.

Facebook wird mit 1GB RAM mit großer Sicherheit nicht flüssig laufen, da bin ich mir ziemlich sicher.
WhatsApp, Snapchat und Co… denke auch das es da nicht immer flüssig laufen wird.

keinuntertan
Mitglied

Das ist das erste der neuen Android-Smartphones von Nokia, das mit einem Polycarbonat-Rückendeckel herausgebracht wird. Heißt das dann endlich wechselbarer Akku?

Scaver
Mitglied

Nein!

dicks
Mitglied

Warum nicht gleich ein Xiaomi, kostet gleich und hat 32GB

backpflaune
Mitglied

1GB RAM kommen für mich, selbst für meine Mutter, nicht in Frage. Gerade bei Android. Gemessen daran ist es dann auch gar nicht mehr soo günstig. Und mit custom ROMs habe ich persönlich auch kein Problem.

Alexej
Gast
Alexej

Also so ein Handy kann man nur für Notfall gebrauchen. Für täglichen Einsatz ist er vollkommen ungeeignet. Zu wenig Speicher, zu langsam, Kamera für nichts zu gebrauchen.

JensWalter1
Mitglied

Budget-Phone mit durchschnittlichem Design und völlig überholter Hardware. 8 GB bei Android? Wegwerfgerät. Nur geeignet wenn man mit Telefon und vielleicht WhatsApp auskommt. Dafür ok. Mehr wird wohl nicht gehen.

remmy
Mitglied

Seh ich auch so. Mein Vater wird das wohl bekommen. Der macht gar nix weiter außer WhatsApp und Telefonieren. Dafür wird’s wohl langen

winmx
Mitglied

Wahrscheinlich auch nur dafür gemacht? Klar kann man damit keine Multimediaanforderungen erfüllen. Dafür gibt es ja PC´s. Und wenn man in den Bereichen von S8 oder I-X denkt, dann sind das kleine PC´s mit Telefonfunktion. Hier hat man halt ein Telefon mit Smartfunktion.

robin2017
Mitglied

Spannend, aber zu teuer. Für ca. 80€ wäre es ein interessantes Zweitgerät. Aber das N3 bekommt man mit etwas Geduld fast für den gleichen Preis.

Max MP
Gast
Max MP

Mal abwarten, wie sich der Preis einpendelt. Ich fände 100€ schon einen fairen Preis. Die Versorgung mit Sicherheitspatches kann einem schon einen Aufpreis ggü ähnlichen geräten wert sein.

Alexej
Gast
Alexej

Wofür brauchst du Sicherheitspatches auf diesem Handy? Für meiste apps und internet ist es einfach viel zu schwach.

mr. windows
Gast
mr. windows

warum gibt es nur solche riesenoschis über 5″? wie wäre es einmal 4, 4,5 oder 4,7″?

winmx
Mitglied

4,7 ist top für ein Phone

droda
Mitglied

Dann doch lieber das Archos 50 Cesium mit W10m für 39,90 €.

granolche
Mitglied

Für ein totes Pferd sind schon 39,90 € schon zu viel ✌️ Da würde ich mir lieber dieses Nokia kaufen….

droda
Mitglied

Für eine weniger tote Krake sind mir aber 121,00 € erst recht zu viel 😎!

Worf
Gast
Worf

Von den Unterschieden bei BS, Akku und Bildschirm abgesehen, ist es dem Lumia 650 ganz ähnlich.

remmy
Mitglied

Bei Nokia.de im Shop ist es noch nicht angekommen

Sit
Mitglied

Wer nur Telefoniert und ein bißchen im Internet surft, oder ab und an mal WhatsApp für den reicht so ein Handy.

GraceOne
Mitglied

TP-LINK Neffos X1 Lite wäre auch eine alternative, die habe ich mir geholt. Oktacore 2GB Ram für 105€…..

Ampman
Mitglied

Hoffentlich kommt in der Richtung mehr von HMD. Wird Zeit den Namen Nokia endgültig zu begraben. Haben sie zwar schon 2007 in Bochum gemacht, aber jetzt reichts auch mit den Wiederbelebungsversuchen.

carrabelloy
Mitglied

Nicht nur der 8 oder 16 GB Speicher das Display ist mir zu klein