News

Nokia 150: Neues Feature Phone ohne Microsoft vorgestellt

nokia-150

Microsoft hat die Feature Phone-Sparte von Nokia verkauft. Soweit nichts Neues. Nun folgen die ersten Geräte: Das Nokia 150 und das Nokia 150 Dual Sim.

Vor gut einer Woche begann HMD Global mit seinen Geschäften, heute schon folgen die ersten Geräte. Natürlich sind diese nicht erst in dieser Zeit entwickelt worden, sondern schon vorher. Die Vorstellung der Geräte erfolgte aber erst jetzt.

Die Geräte kommen mit vorinstallierten Spielen wie dem klassischen „Snake“ daher und setzen damit voll auf die Nostalgie-Schiene. Auch ein LED-Blitz wird bei den Geräten ausgeliefert. Bluetooth wird genauso unterstützt. Das Smartphone kommt mit einem Poly-Carbonat-Gehäuse daher und soll kratzresistent sein. Ob sie, wie das Nokia 216, auch den Glance Screen unterstützen, ist aktuell leider nicht bekannt. Nachfolgend einmal die Specs zu den Geräten:

Spezifikationen

GerätNokia 150 & Nokia 150 Dual SIM
BetriebsystemNokia Series 30+
Display2,4 Zoll QVGA (240*320)
AkkuBL-5C ,1020 mAh
Sprechzeit & StandbyzeitSprechzeit: bis zu 22 Stunden. Standbyzeit: Bis zu 31 Tage (Single SIM), und bis zu 25 Tage (Dual SIM).
KameraVGA mit LED-Blitz
Konnektivität900/1800 MHz, micro USB, 3.5mm AV Connector, Bluetooth 3.0 mit SLAM
SpeicherMicroSD-Kartenunterstützung für bis zu 32GB
Abmessungen118.0×50.2×13.5mm, 81 gramm

Preis & Verfügbarkeit

Die Geräte kommen in den Farben Schwarz und Weiss für nur 26 Dollar (ohne Steuern) auf den US-Markt. In Europa werden die Geräte im ersten Quartal 2017 erwartet. Zu welchem Preis ist aktuell noch nicht bekannt. Viel mehr als 30 Franken / Euro dürften die Geräte aber auch hierzulande nicht kosten.

Werbevideo

Schaut man sich das Werbevideo an, fühlt man sich fast in der Zeit zurückversetzt. Klar haben Feature Phones eine andere Zielgruppe, als klassische Smartphones. Dennoch. Doch schaut selbst:

Und wie sich ein Feature Phone in unserem Test schlägt, könnt Ihr nachfolgend einmal anschauen. Mein Kollege Königsstein hat einen Vorgänger des Nokia 150 – das Nokia 130 – einmal genauer unter die Lupe genommen:

Was haltet Ihr von Feature Phones? Besitzt Ihr eins? Wenn ja, weshalb? Schreibt es uns in die Comments oder diskutiert mit uns in unserem Channel.


via NPU

Vorheriger Artikel

Smartscreen Filter von Edge hat ein Sicherheitsproblem

Nächster Artikel

"HoloLens Killer" Magic Leap: Viel Hype um nichts

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
10 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
Omega420backpflauneMM93MacoersTom Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Devil2015
Mitglied

Boa geil, endlich kann ich meinen Kindern ein Telefon zum spielen kaufen, was auch noch funktioniert. Da brauch ich keine Angst zu haben das sie es kaputt machen.
Und ich könnte es mal zum Vorführen mit nehmen, erregt bestimmt gut Aufmerksamkeit wenn man das auf der Straße in der Hand hält.

All Blacks
Mitglied

Ich sage nur Akkulaufzeit: Früher kam ich auch mal eine Woche ohne Ladegerät aus. Manchmal überlege ich echt, ob ich nicht doch dahin zurück will. Weniger Apps als bei WM kann es da auch nicht geben☺

carrabelloy
Mitglied

Also ich habe die ganzen Handy ? früher benutzt wie die. Legende der Banane. Das Waren echt knaller ? Handy ?. Ich habe Sie immer gemocht genauso wie die Sony Ericson wie das GH 388 und das sind wirklich tolle Erinnerungen. Von daher werde ich mir bestimmt eins holen. Nur All Blacks deine Aussage zu den Apps bei Windows Store kann ich nicht ganz Nachvollziehen. Denn die sind genug vorhanden. Und das wichtigste was man braucht. Vielleicht sollten solche Leute wie Ihre mal in der Retro Zeit Leben. Dann wüsstest du und andere all diese Dinge wieder mehr zu schätzen.… Weiterlesen »

Scaver
Mitglied

Das gibt es gar keine Apps in dem Sinne, wie wir sie heute kennen und gewohnt sind.

All Blacks
Mitglied

Weiß ich doch…☺

chrishawelka
Mitglied

Die haben wenigstens eine eigene Radio-App ?

Rene
Mitglied

Wo zu bitte das ist verschwendung von Ressourcen

Totto978
Mitglied

Es gibt auch noch so alte Handys im Handel. Nokia ist damit unter gegangen so was zu bauen. Wer braucht das denn wirklich? Mal als Spass? Dafür wird es sicher zu teuer.

Macoers
Mitglied

Also erstmal ist nicht Nokia untergegangen, sondern nur eine Teilsparte.
Und diese Teilsparte ist nur untergegangen, weil sie damals u.a. auch durch kräftige Zahlungen seitens Microsoft auf WP7/8 gesetzt haben!

tombert
Mitglied

Wie langweilig….

Andreas Wiechmann
Mitglied

Ja. Wenigstens Radio ist drin. Gab’s ja mal auf auf meinem 640XL.

MM93
Mitglied

….ach hast Du auch keines mehr ☹ …..bei mir fehlen dazu noch eine Taschenlampe, einige diverse installierte Apps sowie WA, Telegram, GMX und einiges mehr.

Omega420
Mitglied

Lad mal FM Radio aus dem store.

backpflaune
Mitglied

Warum fehlt bei dir die Taschenlampe? Ist doch direkt ins OS integriert.