AnwendungAppsMicrosoftNewsWindows 10Windows Phone

News zu Add-on’s für Microsofts Edge Browser: Auf lange Sicht auch für Phones!

Screenshot (44)

Am letzten Mittwoch auf der Build Konferenz hat Microsoft einen Namen für den gehypten Star des WIndows 10 Systems vorgestellt: Microsoft Edge wurde der „komplett neue“ Browser vor einem aufmerksam zuhörenden Plenum an Entwicklern getauft. Der Windows 10 Browser basiert auch der neuen Universal App Plattform und ermöglicht es so Microsoft und dem User, ihn über den Store upzudaten. Auch die versprochenen Erweiterungen sollen einmal über den Store herunterzuladen und zu installieren sein. Doch ehe es soweit ist, wird Microsoft Windows 10 bereits veröffentlicht haben. Denn der Support der Erweiterungen ist für ein ersten (großes) Update im Herbst (wohl Oktober) geplant.

Mit der Zeit verrät das „Microsoft Edge Team“ jedoch noch einige weitere interessante Planungen für die Zukunft. So ist das Hinzufügen von Browsererweiterungen laut einer Aussage auf Twitter auch für Windows 10 Mobile, also sprich auf Smartphones und kleinen ARM-Tablets geplant:

Die Aussage, dass es für die Extensions am Smartphone noch länger dauert ist damit begründet, dass diese einfach noch nicht genug für solche Geräte optimiert wären: Zu kleine Displays für Dinge wie Symbolleisten und Toolbars, zu wenig (Akku-)Power für ressourcenlastigere Dinge, und zu wenig (Arbeits-)Speicher auch den meisten Geräten.

Doch mit der Zeit, wenn nicht nur die Komponenten in den Geräten besser werden, sondern das Dev Team weitere Optimierungen vornimmt, soll dieses (vielleicht!) einmal möglich sein.


via WindowsCentral

Gedulden müssen wir uns dafür natürlich noch. Aber Ende 2016/Anfang 2017 könnte es dann vielleicht einmal so weit sein, sagt mir mein Gespür.

Was meint ihr, wie lange Microsoft für Extensions für Phones und ARM-Tablets braucht bzw. es für nötig hält, Extensions noch für ultramobile Geräte zurückzuhalten? Freut ihr euch jetzt scho drauf?

Wir freuen uns über jeden einzelnen Kommentar!

Vorheriger Artikel

Keine neue Windows 10 Preview diese Woche

Nächster Artikel

Microsoft patentiert faltbares Display!

Der Autor

Nils

Nils

Student der Mathematik. Ehrgeizig. Nebenbei Blogger. Windows Fan. Widmet sich vor allem seiner Vorliebe, den Podcasts und Hands-On Videos.

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
SigiPortalez Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Portalez
Gast
Portalez

Microsoft ist ein peinliches Unternehmen, wenn ich das mal so sagen darf. Der geborene Verlierer im mobile Bereich, zumindest, was Innovationen und gar einfachste Basics und Funktionen angeht. Zuerst darf ich heute lesen, dass der neue Edge Browser von Windows 10 anfänglich (Vermutung: Halbes Jahr +++) keine Lesezeichen-Sync bietet, und nun, das Browser Add-Ons (die Funktion ebenfalls nicht bei Start von Win10 dabei ist) für Win10Mobile noch wesentlich länger auf sich warten wird. Was auch immer Microsoft in den letzten Jahren angepackt hat: Es war unausgereift, fast kaum Endbenutzer waren damit zufrieden und die Quittung kam in Form von Marktanteilen… Weiterlesen »

Sigi
Gast
Sigi

Wow, da hatte jemand aber einen Frust aufgebaut. Respekt, so einen Text ohne Rechtschreibfehler. Du hast viel Zeit investiert. Du vergisst nur, das für Windows 10 absichtlich der Release-Termin sehr knapp gelegt wurde uuuuund es halt seinen Namen „Windows as a Service“ allen Ehren machen wird. Es ist doch mittlerweile Gang und Gäbe, dass Produkte unfertig auf den Markt geworfen werden und wenn der Kunde Glück hat, dann werden die versprochenen Inhalte noch nachgeliefert und durch Zusatzinhalte ausgeschlachtet. Siehe regelmäßige Updates, Upgrades, Addons und bei Games: DLCs und bezahlte Previews im Alpha Status. MS arbeitet wenigstens nach und muss mehr… Weiterlesen »

Sigi
Gast
Sigi

Nachtrag: Zieh am besten noch gleich um. Wer in einem nicht englischsprachigem Land lebt, bekommt von Haus aus alles aus zweiter Hand, aber dafür schon vorgetestet 😉

Portalez
Gast
Portalez

Hallo Sigi, danke für deine Antwort. 🙂 Und doch, leider macht die Lumia Camera v5 Denim erst zu dem, was Denim voll ausmacht. Ich kriege die Links nicht mehr im Kopf zusammen, doch das Denim ohne die Lumia Knipse ist sozusagen „Denim Light“. Ist schon ein essentieller Bestandteil von Denim, die Knips die. Und zu deinem Tipp, „doch einfach umzuziehen“: Meine Pumpe würde es nicht ertragen, nach knapp einem 3/4 Jahr mit einem Wertverlust von 50% leben zu müssen. Vielleicht sollte ich das besser, aber ich kann es nicht. 🙂 Übrigens finde ich nicht, das „Windows as a Service“ dazu… Weiterlesen »

Sigi
Gast
Sigi

Ach, dann schreib noch etwas, ich hör zu 😉 Und die WindowsUnited-Autoren sind sicher um konstruktives Feedback zu Ihren Artikeln auch froh.
Naja, ich sehe es wahrscheinlich auch nicht so eng, da allgemein mein Smartphonelebenslauf noch nicht so lange wärt.

Zum Artikel selbst: Mir reicht es wenn ich ab Herbst bis Ende 2015 auf ein funktionierendes WP10 umsteigen kann. GDR3 im Juli wäre halt nett, wobei ich, wie Portalez schon sagte, daraus nicht viel Mehrnutzen für mich persönlich sehe.

Sigi
Gast
Sigi

GDR2 meinte ich (Korrekturfunktion wäre hier nett)