News

Newegg startet Windows 10 Vorbestellung – nennt Preise!

Windows 10

Momentan gibt es für Endverbraucher nur eine Information zur Preisstruktur für Windows 10. Kunden mit einer Windows 7 und Windows 8.1 Lizenz, dürfen innerhalb eines Jahres kostenlos auf Windows 10 Upgraden. Neue PCs werden natürlich mit Windows 10 ausgeliefert werden. Was aber, wenn ich mir meinen eigenen PC zusammenbaue? Was kostet eine völlig neue Windows 10 Lizenz?

OEM Windows 10

Der renommierte Hard- uns Software Händler Newegg, hat nun als erster Preise für Windows 10 genannt. $109.99 für eine Windows 10 Home und $149.99 für eine Pro Version soll der Kunde offenbar berappen. Als voraussichtliches Veröffentlichungsdatum wird der 31. August genannt.

Retail Windows 10

 

Da es sich um Vorbestellungen handelt, sind sowohl Datum als auch Preis noch nicht endgültig (beim Datum gibt es zumindest gute Indizien für einen früheren Release). Dennoch würde eine seriöse Seite wie Newegg keine völlig willkürlichen Preise veranschlagen. Ob sie sich dabei ausschließlich an der Preisgestaltung von Windows 8.1 orientieren  (die Pro Version kostet $140) oder schon konkrete Informationen vorliegen, ist unklar.

Bis jetzt sind nur OEM Versionen vorbestellbar. Interessant wird sein, ob wir zusätzlich eine Retail Ausgabe sehen werden. Da Windows in Zukunft ein „Service“ sein wird und kontinuierlich Updates erhält, hätte man mit einer übertragbaren Retail Version theoretisch eine Lizenz auf Lebenszeit. Dies könnte ein Indiz dafür sein, dass Windows 10 „OEM Only“ sein wird.

 

Was meint die Community, sind die Preise realistisch? Wird es eine Retail Version geben?


Quelle

Vorheriger Artikel

Video Hands-On mit Windows 10 Build 10130

Nächster Artikel

Windows 10: Microsoft verschickt Upgrade "Reservierung"!

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: