Gerüchte&LeaksNewsWindows 10Windows Phone

Neues Windows Phone: Benchmark verrät erste Details zu neuem Mittelklassegerät [Update]

lumia650render

Neben den Leaks zum einem möglichen Microsoft Lumia 650 tauchen nun auch erste Details zu einem vermuteten neuen Mittelklassegerät von einem bisher ungenannten Hersteller auf. Laut dem Benchmark von GFXBench hat das Smartphone mit der Kennung Quanta-MTP8952 ein 4,7 Zoll Display mit FullHD Auflösung (1920×1080).

Der Snapdragon 615 Octa-Core-Prozessor wird unterstützt von vermutlich 2 GB Arbeitsspeicher. Die 16 GB Speicher dürften reichen, wenn man bedenkt, dass die meisten Geräte heutzutage mit einem SD-Karten-Slot ausgestattet sind. Ebenso wird ein Adreno 405 GPU und eine 2 Megapixel Frontkamera verbaut. Mögliche Spezifikationen einer Hauptkamera werden nicht genannt.

Quanta-MTP8952

Da besonders die Angaben des Arbeitsspeichers in Benchmarks nicht immer richtig sind, weil diese oft nicht den Zugriff auf den gesamten RAM ermöglichen, gehen wir aufgrund der übrigen Spezifikationen (Prozessor und Displayauflösung der oberen Mittelklasse) von 2GB Arbeitsspeicher aus.

Die geleakten Spezifikationen des möglichen Mid-Range-Modells lassen darüber spekulieren, dass der neue Standard für Windows 10 Phones vielleicht zukünftig FULL HD Displays sowie einen Snapdragon 6xx Prozessor voraussetzen könnte. Microsoft hatte in der jüngeren Vergangenheit bereits eine Liste mit „Wunschvorgaben“ für die Hersteller entsprechender Geräte bereitgestellt. Bleibt nur die Frage, in welche Kategorie sich dieses Modell genau einordnen lassen könnte.

Interessant ist auch die Größe des Displays: Mit 4,7 Zoll hätte man endlich auch wieder ein technisch anspruchsvolleres Gerät mit kleinerer Diagonale zur Auswahl und würde so dem Geschmack vieler Nutzer entgegen kommen.

Beim Quanta-MTP8952 handelt es sich vermutlich nicht um das zuletzt geleakte Lumia 650 (siehe Titelbild), denn zum einen lautet der Codename des möglichen 650er „Saana“ und zum anderen stimmen die Spezifikationen nicht mit denen des letzten Leak überein.

Da es in der Vergangenheit bereits einige unzutreffende Benchmarks gab, ist nicht ganz sicher, ob das Quanta-MTP8952 auch wirklich existiert und Marktreife erlangen könnte. Die Infos sind also wie immer mit einer gewissen Vorsicht zu genießen.

Würdet ihr ein neues Mittelklassegerät mit kleinerer Diagonale begrüßen? Schreibt es in die Kommentare!

[Update] Es ist möglich, dass es sich um ein Smartphone des hierzulande unbekannten Herstellers Quanta aus Taiwan handeln könnte.


via wmpoweruser

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile: Geräteportal ermöglicht "Fernsteuerung" des Smartphones

Nächster Artikel

Neues Surface Dock kann jetzt vorbestellt werden

Der Autor

Manuel

Manuel

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
FumoNilsDaigertoastikon Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Co0pa
Gast
Co0pa

Ich find die 4.7″ variante super.das smartphone liegt sehr gut in der Hand.für mich einfach nur top.
hatte von huawei das p6 das war hammer aber 200 euro bezahl ich nicht für ein altes smartphone.Bin umsteiger von android auf winphone.hab jetzt ein trekstor 4.7hd richtig günstig 82€ und wenns kaputt geht kauf ich mir nen neues

klausir
Mitglied

Ich wünsche mir schon längere Zeit ein Modell mit 4,5″ – 4,7″ – mit einer erschwinglichen Mittelklasse-Ausstattung:
2 GB RAM / 16 GB Kapazität / gute Kamera + KAMERATASTE / SD-Unterstützung / Prozessor im Mittelklasse-Umfeld (kein Monster) / Akku für ca. 2 Tage

Ich wäre begeistert, über ein kleineres Modell !!

PhoneDesigner
Gast
PhoneDesigner

Quanta MTP8952 ist nur ein DebugBoard. 😉
https://www.zauba.com/import-mtp8952-hs-code.html

Fumo
Mitglied

psst, recherchieren ist out und uncool 😉
Nachforschende Journalisten sind ausgestorben.

Daiger
Gast
Daiger

Egal, hauptsache ne News rausgehauen 😉

kon
Gast
kon

Also, ich bin Anhänger der eher größeren Displays, weil das Texte schreiben und das Surfen einfach wesentlich komfortabler ist. Ich hatte schon ein HTC 8x…wenn ich das heute in der Hand halte, ist es winzig im Vergleich zu meinem L1520 … einziger Vorteil einer <5Zoll-Größe: der "Transport" ist einfacher, aber das allein wiegt die anderen Vorteile einer größeren Diagonale einfach nicht auf.
Wie sieht es denn aus mit der Kamera dieses geleakten Gerätes? Nur eine Frontkamera? …kann man sich fast nicht vorstellen heutzutage….

toasti
Gast
toasti

Ein 4.7 Zoll Geräte wäre absolut super und trifft ganz sicher den Geschmack vieler User! Mir sind die 5 Zöller auch viel zu groß…

Wie oben genannt mit
„2 GB RAM / 16 GB Kapazität / gute Kamera + KAMERATASTE / SD-Unterstützung / Prozessor im Mittelklasse-Umfeld (kein Monster) / Akku für ca. 2 Tage“
wäre das genau mein Ding!