MicrosoftWindows 10

Neues kumulatives Update für Windows 10 (KB4284848) – 26. Juni

KB4100403 - Windows 10 Build 17134.81

Zum zweiten Juni Patchday hat Microsoft ein Update für alle Windows 10 Geräte mit Version 1803 (Spring Creators Update) in Umlauf gebracht.  Nach der Installation des kumulativen Updates, KB 4284848 wird euer Betriebssystem auf die Buildnummer 17134.137 angehoben. Bekannte Probleme zu dem Update gibt es bisher erfreulicherweise noch nicht.

Die Liste der behobenen Fehler ist dafür erstaunlich lang. Hier der Changelog im Einzelnen:

Build 17134.137 – Diese Fehler wurden behoben

  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass der Schieberegler für die HDR-Streaming-Kalibrierung nicht mehr funktioniert. Dies wird durch einen Konflikt mit den Helligkeitseinstellungen bestimmter OEMs verursacht.
  • Behebt Kompatibilitätsprobleme mit bestimmten Anbietern von Live-TV-Streaminginhalten.
  • Behebt ein Problem, bei dem zuvor von Media Center generierte Medieninhalte nach der Installation des Updates für Windows 10. April 2018 nicht wiedergegeben werden.
  • Behebt ein Problem, bei dem SmartHeap nicht mit UCRT funktionierte.
  • Behebt die Leistungsregression in App-V, die viele Aktionen in Windows 10 verlangsamt.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass Appmonitor beim Abmelden nicht mehr arbeitet, wenn der Einstellspeicherpfad falsch eingestellt ist.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass Appmonitor beim Abmelden nicht mehr funktioniert und die Benutzereinstellungen nicht gespeichert werden.
  • Behebt ein Problem, bei dem Client-Anwendungen, die in einem Container-Image ausgeführt werden, nicht mit dem dynamischen Portbereich übereinstimmen
  • Behebt ein Problem, bei dem der DNS-Server bei Verwendung von DNS-Abfrageauflösungsrichtlinien mit einer „Not Equal“-Bedingung (NE) nicht mehr funktioniert.
  • Behebt ein Problem mit benutzerdefinierten T1- und T2-Werten nach der Konfiguration von DHCP-Failover.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass die neuesten Versionen von Google Chrome (67.0.3396.79+) auf Cobalt-Geräten nicht mehr funktionieren.
  • Behebt Probleme mit dem Remotedesktop-Client, bei denen Popup-Fenster und Dropdown-Menüs nicht angezeigt werden und ein Rechtsklick nicht richtig funktioniert. Diese Probleme treten bei der Verwendung von Remote-Anwendungen auf. Siehe mstscax.dll
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Microsoft Edge nicht mehr funktioniert, wenn es den Download einer Schriftart von einer fehlerhaften (nicht RFC-konformen) URL initialisiert.
  • Behebt ein Problem, bei dem einige Benutzer beim Zugriff auf Dateien oder beim Ausführen von Programmen aus einem freigegebenen Ordner über das SMBv1-Protokoll einen Fehler erhalten können. Der Fehler ist „Ein ungültiges Argument wurde geliefert“.
  • Behebt ein Problem, bei dem Taskplaner-Tasks, die mit einer S4U-Anmeldung konfiguriert wurden, mit dem Fehler „ERROR_NO_SUCH_LOGON_SESSION/STATUS_NO_TRUST_SAM_ACCOUNT“ fehlschlagen.

Das Update steht nun zum Download bereit! Um es zu suchen, geht auf Einstellungen -> Updates und Sicherheit -> Nach Updates suchen. 

Habt Ihr das Update schon bekommen? 


Quelle: Microsoft via deskmodder

Vorheriger Artikel

[Xbox One] The Awesome Adventures of Captain Spirit jetzt spielbar

Nächster Artikel

Windows 10 Kamera erhält neues Feature (Insider)

Der Autor

Alex

Alex

Haben Sie die den Rechner schon einmal neu gestartet?

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
myopinionSonja Guthubsi2861boby24 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
boby24
Mitglied

Wann kommt wieder was fuer 17.692.1000 ?

hubsi2861
Mitglied

Hat jemand von euch Probleme mit dem Update? Bei mir sind keine Apps mehr anwählbar und der Rechner lässt sich auf normalem Weg nicht mehr herunterfahren.

Sonja Gut
Gast
Sonja Gut

Ich weiss nicht ob Zufall oder nicht, nach diesem Update erkennt mein SP3 nun wieder den TPM-Chipsatz.
(mit der neuen TMP-Firmware)

myopinion
Gast
myopinion

Und das Bluetooth Stack Problem, das nicht nur ich habe, wird offenbar nicht behoben… Toll Microsoft. :-/