NewsWindows 10 Mobile

Neues Coship Mittelklasse Windows Phone finanziert sich durch Crowdfunding

Coship Moly X1Viele Hersteller bieten aufgrund des hohen Risikos keine Windows Phones an. Coship hat jetzt ein Crowdfundingkampagne auf IndieGoGo gestartet, um das Coship Moly X1 zu finanzieren. Bereits im Oktober berichteten wir, dass Coship auf Facebook nachfragte ob noch Interesse an einem Windows 10 Mobile Smartphone besteht.

Das neue Windows Phone von Coship besitzt einen 5,5 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 720 auf 1280 Pixeln. Im inneren werkelt ein Snapdragon 410, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Der interne Speicher von 16 GB kann um 128 GB per Micro-SD-Karte erweitert werden. Genügend Strom liefert der 2600mAh große Akku, der laut dem Hersteller eine Gesprächszeit von mehr als 16 Stunden ermöglichen soll.

Das Gerät soll laut MSPoweruser in verschiedenen Varianten angeboten werden, wobei die günstigste Ausführung 179 Dollar und die teuerste 229 Dollar kosten werden. Der Versand ist neben den USA und Australien auch in die EU möglich.

Die relativ schwachen Spezifikationen und die daraus folgende fehlende Continuum Unterstützung machen es allerdings meiner Ansicht nach uninteressant. Ebenso hat Coship es in Vergangenheit bei einigen Geräten nicht geschafft das Anniversary Update auszurollen. Somit ist nicht abzusehen, inwiefern es für dieses Gerät in Zukunft Support geben wird.

Wenn ihr dennoch interessiert seid, könnt ihr das Crowdfunding-Projekt hier unterstützen.


Via winfuture

Vorheriger Artikel

Angebot: SanDisk MicroSD 200 GB für €49 (statt €77)

Nächster Artikel

Das weiße Microsoft Band 2 taucht in Hands-On auf

Der Autor

Hannes Lüer

Hannes Lüer

Technik Freak und Windows Fan aus Leidenschaft

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
3 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
TobyStgtScaverTiberiumLuckydevil3108chuma Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Höli
Mitglied

Zu wenige Interessenten. Kein Continuum, Updateprobleme mit anderen Geräten dieser Marke, 5,5″ und diese Spezifikationen passen irgendwie nicht zusammen. Ich würde auf eine Todgeburt wetten.

backpflaune
Mitglied

Hätte SD430 mit FullHD sein müssen. Außerdem ist das Lumia 950 noch immer auf dem Markt und das zu einem unverschämt günstigen Preis.

l3xx3r
Mitglied

Denke auch das das eher eine Flop wird. Ausstattung einfach zu schwach selbst fuer geringes Geld greifen da die Leute viel lieber zum 950, da dieses zur Zeit eh sehr guenstig angeboten wird

t_bro
Mitglied

Dual Sim fehlt…

chuma
Mitglied

Die sollen sich da doch endlich mal was vernünftiges einfallen lassen. Durch diese schwachen Geräte und die Rundfrage bei Facebook nach Geld und Interesse sind die schon auf dem direkten Weg in den Untergang. Das ist Verschwendung von Energie und Ressourcen. Selbst Google wird mit einem Pixel mit 128GB und 5,5 Zoll für 1009€ floppen

Luckydevil3108
Mitglied

Hab mir das 950 xl für 249.- beim MM geordert.dann goodbye 640 xl

TobyStgt
Mitglied

Du wirst zufrieden sein! ?

Tiberium
Mitglied

Sollen das die von MS beschriebenen OEM sein die nach dem Rückzug aus der Hardwaresparte das mobile System retten sollen ?! Die Ihre Geräte aus Angst vor fehlender Nachfrage als Crowdfunding finanzieren müssen ? Von den „Großen“ ala Samsung, HTC oder Huawei wird nichts kommen – ich glaube da wird selbst der größte Optimist zustimmend nicken. Wenn es noch den Beweis für den Verfall des Systems bedarf, sind es wohl Meldungen wie diese welche das Elend aufzeigen. Das System „lebt“ doch nur noch durch das stete verramschen der 950er. Nur irgendwann sind selbst die Paletten leer. Und dann ?!

Scaver
Mitglied

Nein, dieser gehört nicht zu dem benannten OEMs. Diese sind vor allem HP, Acer, Alcatel und weitere.
Und mein, das hier ist kein Zeichen gut den Verfall des Systems, sondern von Coship!
Und aktuell gibt es noch genug 950, 650, 550, Elite x3, Jade Primo und massig WP8.1 Geräte mit vollem W10M Support!
Das reicht für die nächsten 1-2 Jahre!

TobyStgt
Mitglied

Ja ein Chinese der sich dazu bekennt wäre trotzdem auch mal ein Zeichen.
Und die mussten doch Full HD und Continuum fur unter 200€ hinbekommen…

Aber auch die benannten schwächeln unverständlich. Idol 4 bekommen wir in Europa nicht, Acer bekommt das mit den Updates nicht hin und HP bleibt in der Nische oberhalb 700 €…