News

Neue Zahlen: Surface verkauft sich viel besser als erwartet

Surface Pro 4

Wie die Seite Digitimes unter Berufung auf eine nicht bekannte Quelle berichtet, verkaufte sich die Surface-Reihe von Microsoft im Jahr 2015 wohl wesentlich besser, als Analysten geschätzt haben. 

Wie wir gestern selber noch berichtet haben, gingen zum Beispiel die Spezialisten von IDC von 1,6 Millionen verkauften Geräten im zweiten Geschäfts-Quartal 2016 (Oktober – Dezember 2015) aus. Dieser Wert wurde anscheinend eindeutig übertroffen.

Insgesamt konnten in den drei Monaten sogar 2,5 Millionen Einheiten abgesetzt werden. 

Auch das ganze Jahr 2015 war für die Tablet-Sparte der Redmonder erfolgreicher, als von der Branche vorausgesagt wurde.

Statt geschätzten vier Millionen Käufern, fanden ganze sechs Millionen Geräte einen neuen Besitzer. 

Wir können davon ausgehen, dass Microsoft versuchen wird diesen Erfolg mit neuen Surface-Modellen fortzusetzen. Erscheinen werden die neuen Geräte wahrscheinlich im zweiten Halbjahr 2016.

 

Was denkt Ihr über diese Zahlen? Hat sich die Surface-Reihe fest etabliert, oder handelt es sich nur um einen weiteren Achtungserfolg?

 

Quelle: Digitimes.com / Danke an unseren User „SuperUser123“ für den Hinweis.

Vorheriger Artikel

Lumia 850 Cover schon im Saturn Markt gesichtet

Nächster Artikel

[Update: App da]Community: Bewegt etwas mit "Project AppGap"

Der Autor

Torben

Torben

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
thoenes01MurasameJanLukTorben Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Janik
Mitglied

War wohl nix mit ,,Apple iPad Pro Verkauft sich besser als Surface,, jaja immer diese Lügengeschichten über Apple

Valentin
Gast
Valentin

Aus welcher Quelle kommen diese Zahlen?

superuser123
Mitglied
superuser123
Mitglied
Andre
Mitglied

werde mir fürs Studium und privatem Gebrauch auch entweder ein Surface oder Surface Book besorgen, super Technik, weiter so MS!

NiKr
Mitglied

Hat Intel überhaupt ne neue CPU Generation angekündigt? Ich meine nicht. Was soll man dann in ein Surface Pro 5 einbauen? Die gleiche CPU Generation würde keinen Sinn machen. Kaby-lake ist ja lediglich ein Refresh von Skylake. Lieber mal die Bugs im aktuellen 4er beseitigen. Surface 4 und evtl Surface Mini, würden meiner Meinung nach mehr Sinn machen, als ein neues Pro Gerät. Anfang 2017 sollen die neuen 10nm CPUs kommen.

Luk
Gast
Luk

Sind wirklich tolle Geräte und in ihrer klasse auch wirklich mit das beste was man bekommen kann. Sind auch recht bekannt.

Aber das wichtigste ist, das sie Das 2in1 Konzept von Windows super umsetzen und damit die ganze Windows 2in1 Szene nach vorne bringen.

Glaube allerdings nicht das die Verkaufszahlen von den Surface Geräten ins unendliche steigen, denn sie sind wirklich teurer und die Konkurrenz ist mittlerweile echt gut. Ich selber bin auch vom Surface Pro 2 aufs HP Spectre x2 umgestiegen. Aber MS sollte das nicht stören, denn das benutzt ja auch Windows 10 xD.

Jan
Mitglied

Somit wurden also mehr Surface verkauft als ipad pro. Das heisst euer vorangehender Eintrag ist falsch.

Murasame
Mitglied

Sobald mein treues Notebook den Geist aufgibt wird es durch ein Surface oder ein günstiges vergleichbares Dritthersteller-Gerät ersetzt. Je nachdem was dieses Jahr noch so rauskommt…