MicrosoftNewsWindows 10Windows 10 Mobile

Neue kumulative Updates für Windows 10 und Windows 10 Mobile

Microsoft hat gestern Abend neue kumulative Updates für Windows 10 und Windows 10 Mobile ausgerollt, welche einige Fixes mit sich bringen.

Build 17134.285 (April 2018 Update) – Das ist neu

Nutzer des April 2018 Updates erhalten das Update mit der Bezeichnung KB4457128, welches die Buildnummer auf 17134.285 hebt.

  • Bietet Schutz vor einer Spectre Variante 2 Schwachstelle (CVE-2017-5715) für ARM64-Geräte.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Dienst Program Compatibility Assistant (PCA) eine übermäßige CPU-Auslastung aufweist. Dies tritt auf, wenn die Gleichzeitigkeit von zwei gleichzeitigen ARP-Überwachungs-Threads (ARP = simultaneous add and remove programs) nicht korrekt behandelt wird.
  • Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Scripting Engine, Microsoft Graphics Component, Windows Media, Windows Shell, Windows Hyper-V, Windows Datacenter Networking, Windows Virtualisierung und Kernel, Windows Linux, Windows Kernel, Microsoft JET Database Engine, Windows MSXML und Windows Server.

Build 16299.665 (Fall Creators Update) – Das ist neu

Nutzer des Fall Creators Update erhalte das Update KB4457138, welches die Buildnummer auf 16299.665 erhöht.

  • Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Scripting Engine, Microsoft Graphics Component, Windows Media, Windows Shell, Windows Hyper-V, Windows Datacenter Networking, Windows Virtualisierung und Kernel, Windows Linux, Windows Kernel, Microsoft JET Database Engine, Windows MSXML und Windows Server.

 

Die Sicherheitsupdates stehen auch Nutzer von Windows 10 Mobile und älteren Windows 10 Versionen zur Verfügung. Die Updates erhaltet ihr wie gewohnt über die Windows Update Suche.


Quelle: Microsoft

 

Vorheriger Artikel

Das können wir von Apples Event heute Abend erwarten

Nächster Artikel

Microsofts fehlende Smartphone-Präsenz: Die Auswirkungen anhand dreier Beispiele

Der Autor

Jo

Jo

24 Jahre alt und Student. Fühlt sich im Windows-Ökosystem Zuhause. Aktuell mit einem Nokia 6 und einem Surface Book unterwegs. Davor viele Jahre Nutzer eines Windows Phones.

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
dolfExMicrosoftieSt.armyextaizHirsch71 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
MSFan
Mitglied

Sehr gut

RalfPausN
Mitglied

Ich habe die Version 10.0.15254.530 auf mein Alcatel Idol4 Pro installiert bekommen. Bisher nichts Auffälliges beobachtet.

urhs
Mitglied

Schon seit dem August-Patchday heizt mein 950xl ohne Ende und stürzt mehrmals täglich ab, schön vor allem beim Navigieren. Das hat sich nun mit dem September-Patch auch nicht geändert, soviel also zum Nutzen von Feedback und Userdaten, die ja in Bugfixes einfliessen sollen. Habe jetzt ein Schaumi A2 bestellt, es geht einfach nicht mehr…

ExMicrosoftie
Mitglied

Genau wie yextaiz schreibt: Hardreset hilft Wunder. Man kann übrigens ohne Probleme die gespeicherte Wiederherstellung von OneDrive nutzen. Dauert etwa 1-3 Stunden, je nach Anzahl der installierten Apps. Apps, die in der Zwischenzeit aus dem Store genommen wurden, fehlen hinterher natürlich.

yextaiz
Mitglied

Ich weiß, es ist eigentlich der letzte Versuch. Aber haben Sie schon ein Hardreset probiert, wenn Ja gibt es im allergrößten Notfall noch das WRT (Windows Recovery Tool). Musste ich auch schon öfter machen. Es ist zwar Zeitaufwendig und Nervtötend (vor allem wenn bei manchen Apps die Daten verschwinden), aber es hat bei mir geholfen. Jetzt läuft es wieder flüssig.

urhs
Mitglied

ich weiß, schon oft gemacht, zuletzt im Juni… aber auf Dauer nervt es erheblich und jetzt kriege ich vielleicht noch ein paar € für das 950xl…

keinuntertan
Mitglied

@urhs: Habe gleich zwei Lumias 950 XL, die Single- und die Dual SIM-Variante. Aber da sind weder Abstürze, noch Überhitzung festzustellen. Die Dinger laufen einfach, wie sie sollen. 😊👍
Aber wer glaubt, sein Heil bei Android zu finden, den kann man nicht aufhalten …

urhs
Mitglied

nee, kein Heil, mir graut davor… aber ich habe einfach keine Zeit mehr für sowas. Und wegen dem 950xl meiner Frau doppelte Arbeit… Ist übrigens am Desktop das gleiche: musste meinen Toshiba z830 2nd.Gen.i5 auch schon 2x unter W10 platt machen. Es ist ein Jammer.

Hirsch71
Mitglied

Dann erwähnt doch wenigstens Build 10.0.15254.530 für Windows 10 mobile im Text, wenn schon im Betreff mit aufgeführt… Grüße!

St.arm
Mitglied

Lumia 950 XL DS update ohne Probleme

dolf
Mitglied

Telegram auf Lumia 950 ging nicht mehr, Neuinstallation half.