Gerüchte&LeaksNewsWindows 10Windows Phone

Neue Infos zu den Lumia Flaggschiffen – Lumia 940 XL (Cityman) unterstützt Surface Stift und Smart Cover

Cityman-Mockup

Nachdem in den letzten Wochen und Monaten eine Menge Gerüchte um die kommenden Windows 10 Mobile Flaggschiffe Lumia 940 und Lumia 940 XL kursierten, hat nun Daniel Rubino, Chefredakteur von WindowsCentral, seinen aktuellen Kenntnisstand zusammengetragen. Der für gewöhnlich gut unterrichtete Rubino behauptet, dass die ihm verliegenden Informationen aus mehreren übereinstimmenden Quellen stammen.

Im wesentlichen bestätigt Rubino die technischen Daten, die ihr auch bereits auf WindowsUnited lesen konntet (siehe unten).

Neu ist hingegen die Info, dass es für das große 5,7 Zoll Flaggschiff, das unter dem Codenamen Cityman entwickelt wurde und als Lumia 940 XL oder Lumia 950 XL auf den Markt soll, einen Stylus Stift und ein Smart Cover geben wird.

Der Stylus soll genauso aussehen wie der silberne Surface Stift, der aktuell mit dem Surface 3 und Surface Pro 3 verkauft wird. Eventuell handelt es sich sogar um den gleichen Stift. Auch wenn Rubino sich hier ganz klar ausdrückt, gehe ich davon aus, dass man den Surface Stift, den die meisten Surface User bereits ihr eigen nennen, auch mit dem kommenden Windows 10 Phablet verwenden kann.

Microsoft_Surface_Pro Stift

Das Smart Cover soll dem des ASUS Zenfone 2 ähneln, mit einer großen runden Öffnung in der Benachrichtigungen und Anrufe angezeigt werden. Es soll in den Farben schwarz, weiß und braun erscheinen, der Surface Stift kann daran angesteckt werden.

Sowohl der Surface Stift als auch das Smart Cover sollen separat, als optionales Zubehör, verkauft werden und nicht beim Smartphone inklusive sein.

Asus Zenfone 2 Smart Cover
Asus Zenfone 2 Smart Cover

Ein weiteres optionales Zubehör soll eine USB-C Docking Station mit Codenamen „Munchkin“ werden. Informationen hierzu sind bereits vor einigen Wochen geleakt. Mit der Docking Station soll es möglich sein, das Continuum Feature zu nutzen, um das Smartphone an einen großen Bildschirm, inklusive Maus und Tastatur, anzuschließen. Als Preis für dieses Zubehör werden 99 Dollar genannt.

 

Lumia 940 oder Lumia 950?

Zuletzt gab es einige Verwirrung darüber, ob die kommenden Windows 10 Mobile Flaggschiffe unter dem Namen Lumia 940 / 940 XL oder Lumia 950 / 950 XL auf den Markt kommen sollen. Rubino konnte das Rätsel nicht ganz auflösen. Seinen Quellen zu folge war ursprünglich der Name Lumia 940 geplant, Microsoft soll aber tatsächlich mit dem Gedanken spielen, eine Versionsnummer zu überspringen. Also: 940 oder 950 – beides scheint möglich.

Design

Auch was das Design betrifft bestätigt die neue Meldung im wesentlichen unsere Informationen. Das Lumia 940 und Lumia 940 XL sollen über ein rechteckiges Gehäuse aus Polycarbonat verfügen. Das Kamera-Modul auf der Rückseite erinnert an das Lumia 830 und soll sehr markant sein. Die Front ist komplett verglast. Bei den Farben könnte Microsoft mit der bisherigen Tradition quitschbunter Lumias brechen und nur noch auf dezentes Schwarz und Weiß setzen.  Die Geräte sollen sehr leicht und dünn sein (etwa 8-9 mm) und werden als „sexy as hell“ beschrieben. Das obige Mockup wurde von WindowsCentral auf Basis der Leaks erstellt.

Talkman (Lumia 940/950) – Technische Daten

  • Polykarbonat Gehäuse (matt schwarz oder weiß)
  • 5.2 Zoll WQHD (1440×2560) OLED Display
  • Snapdragon 808, 64-bit Hexa core Prozessor
  • Iris Scanner (infrarot) für Windows Hello
  • 3GB RAM
  • 32GB interner Speicher (erweiterbar)
  • 20MP PureView Haupt-Kamera
  • 5MP Weitwinkel Frontkamera
  • 3000 mAh Akku (wechselbar)
  • Qi wireless charging mit optionalem Flip Cover
  • USB-C Anschluss

Cityman (Lumia 940/950 XL) – Technische Daten

  • Polykarbonat Gehäuse (matt schwarz oder weiß)
  • 5.7 Zoll WQHD (1440×2560) OLED Display
  • Snapdragon 810, 64-bit Octa core Prozessor
  • Iris Scanner (infrarot) für Windows Hello
  • 3GB  RAM
  • 32GB interner Speicher (erweiterbar)
  • 20MP PureView Haupt-Kamera mit 3-fach LED Blitz
  • Seitliche Knöpfe aus Aluminium
  • 5MP Weitwinkel Frontkamera
  • 3300 mAh Akku (wechselbar)
  • Qi wireless charging integriert
  • USB-C Anschluss

 

Was haltet ihr von den Infos? Würden euch solche high-end Lumias begeistern? Diskutiert mit in den Comments!


(Bild-)Quelle: WindowsCentral
Beitragsbild: PhoneDesigner

 

Vorheriger Artikel

[UPDATE] Gerücht: Technische Daten des Lumia 850, Lumia 750 und Lumia 550 aufgetaucht

Nächster Artikel

Windows 10: Promo-Video zeigt erstmals neue Messaging App

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
KönigssteinThomasSigiSTPNils Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Schtief
Mitglied

Raus mit den Dingern, ich will mein Konto melken 😀

Als Farben schwarz oder weiß fände ich aber nicht so dolle! Es sollte dann schon eher der schicke Grauton sein den man bei den Konzeptbildern gesehen hat.
Die Knüpfe beim XL sollen aus Alu sein… hmm… Beim Lumia 920 waren sie aus Keramik, fänd ich schon geiler als schödes Alu.

WeneMuc
Mitglied

ein grau würde auch mir besser gefallen und natürlich Keramik-Knöpfe.
Ein Surface Phone mit Intel-Prozessor wäre mir aber trotzdem lieber 🙂

andy
Gast
andy

ich bin echt am überlegen mein 2 monate altes lumia 1520 wieder zu verkaufen, da momentan noch viel dafür rausspringt, um dann auf das 940xl zu warten oder wohlmöglich das surface phone zu kaufen. bin echt gespannt. konnte gestern meiner freundin ein 930er kaufen, da sie von ihrem iphone 5 echt enttäuscht war und ihr mein lumia super gefallen hat, auch das 930er ist ein sehr schönes teil und gefällt mir sogar ein ticken besser als mein 1520er.

Markus
Gast
Markus

siehst du so hab ich es vor 2 Wochen gemacht.

100€ teuer verkauft als eingekauft und nun erst mal Lumia 830 nutzer bis zum XL oder Surface Phone 😀

MarcelG
Mitglied

Auch wenn die XL Variante wohl „nur“ ein 5,7 Zoll Display, finde ich es von der sonstigen Ausstattung her wirklich gelungen. (Lumia 1520 Besitzer)
Zwar würde mir FullHD absolut reichen, aber damit kann ich leben. Ich hoffe nur, dass dieses OLED Display besser wird, als beim Lumia 930, zumindest hatten viele Exemplare ja enorme Probleme.
Snapdragon 810 hoffentlich ohne Hitzeproblem. Eigentlich sollte der Snapdragon 820 auch schon Ende des Jahres kommen (vielleicht verspätet er sich), aber Microsoft ist ja ohnehin nicht so top aktuell.

Bin mal gespannt, ob vielleicht noch ein Surface Phone kommt.

Nils
Gast
Nils

Muss ich auch sagen, Cityman ist echt ein nettes Upgrade vom 1520? Sowas ich jetzt 1,5 Jahre mein eigen nenne. Ich denke zu Weihnachten wird es gekauft 🙂

STP
Mitglied

Also mal ganz ehrlich, was bringt mir Stylus Support wenn das Gerät kein Silo dafür hat?
Das mobile Nutzungsszenario geht doch an jeder privaten Realität vorbei. Ich lauf doch nicht ständig mit nem BusinessTrolly durch die Gegend um meine Accessoires dabei zuhaben.
Vielleicht gibt’s von Samsung irgendwann ne abspeckte (ohne Exynos) Note Variante mit Windows 10!? Wobei ich das auf Grund der mangelnden Freiheiten im Bezug auf OS Anpassung seitens Samsung eher bezweifle.

Hoffentlich gibt’s auch ein normales Qi Cover ohne Flip. 940/950 ohne Qi wäre für mich ein KO-Kriterium :-/

Sigi
WU Team

Der Surface Stift kann an das Smart Cover angesteckt werden.

Sigi
WU Team

Bitte den Artikel genauer lesen 😉 Du bist nicht gezwungen, das Smart Cover oder sonstiges zu verwenden. Das ist optionales Zubehör. Wenn du es nicht kaufst, musst du auch nicht damit herumlaufen. Aber es wird dir die Möglichkeit gegeben, wenn deine Vorlieben lieber auf Stifteingabe statt mit Finger sind, dann kannst du einen Stift auch benutzen. Nutzer, die bereits einen Stift durch den Besitz eines Surface ihr eigen nennen, werden sicherlich der Unterstützung dessen nicht abgeneigt sein. Bei der Qi-Funktion hat halt jeder seine Vorlieben (ich würde es z.B. nicht nutzen). Da heißt es abwarten, ob MS da für das… Weiterlesen »

STP
Mitglied

Ja aber wenn ich den Stift nutzen möchte dann bin ich gezwungen ihn entweder am Flip Cover (extra Kosten) zu befestigen oder ihn lose mitzunehmen. Es ist doch besser nur das Gerät einzustecken und nicht einen Weihnachtsbaum an dem alles herumbaumelt. Zumal der Stift nicht gerade klein ist und es dadurch in der Hosentasche schon ziemlich eng wird. #Crackgate
Gerade an heißeren Tagen möchte ich in BoarderShorts nicht unnötiges Zeug mitnehmen.

Sigi
WU Team

Zitat von mir: „Bitte den Artikel genauer lesen ;-)“ Sorry STP, für meinen vorschnellen Satz muss ich mich entschuldigen. Ich habe deinen Kommentar selbst nicht genau genug gelesen und ihn falsch verstanden. Ja, außen am Handy ist der Stift natürlich eher hinderlich. Aber ob es für dieses Problem wirklich eine optimale Lösung gibt? Ein „Silo“ wird vermutlich immer Nachteile mit sich bringen für so einen großen Stift mit diesem Funktionsumfang und einem „dünnem“ Handy. Vermutlich ist es mehr als ein „Zuckerl“ zu verstehen. Eine Zusatzfunktion, die schön ist nutzen zu können, aber nicht zwingend genutzt werden muss. Passt auch irgendwie… Weiterlesen »

Thomas
Gast
Thomas

Hab mal versucht das Lumia 920 mit dem Stift vom SP3 zu nutzen – interessanterweise hat das sogar geklappt – vermutlich wenn man die Sensibilität des Displays auf hoch gestellt hat. Wenn man gerade mit dem Finger am Display war, dann zickt es etwas, klappt aber ansonsten gut.

=> dieser Beitrag wurde mit Stift geswypet&getippt 🙂

Thomas
Gast
Thomas

Hab leider sonst keinen Vergleich zu anderen Stylus-Konzepten.
hätte bisher keine Szenarien entdeckt, wo ein Stift von Vorteil gewesen wäre (außer, dass man beim Schreiben weniger von Display verdeckt, weil der Stift dünner als der Daumen ist) – also auch keine Apps oder so. OneNote am Smartphone ist halt doch noch mal anders als am PC.
Auf Dauer wäre mir das Display vom L920 zu klein für Stift-Eingabe.

Thomas
Gast
Thomas

Nachtrag zur Präzision:
mit Stift brauchte ich wesentlich länger als mit Daumen.
Allerdings glaub ich liegt das auch an der Forum-Einbindung der App hier – Wortvorschlage klappen bei swype (gefühlt aber auch nicht so sicher wie bei SMS & Co.), aber nicht beim Tippen. Ist das eigentlich nur bei mir so, oder irgendwie technisch bedingt? (macht die aktive Forumsnutzung leider nicht sehr attraktiv, was schade ist, da ich gerne lese und die Community bisher sehr angenehm empfinde 🙂 )