Gerüchte&LeaksNewsWindows 10

Neue Informationen zu Surface AiO, Surface Pro 5 und Book 2

surface-aio

Laut einem Bericht des China Economic Daily News (EDN) wird Microsoft 26. Oktober tatsächlich einen All in One PC vorstellen. Der Auftragshersteller ist die Firma Pegatron, die sich unter anderem bereits für die Produktion des Surface Pro 2 verantwortlich zeichnete.

Pegatron(auch ODM für Apples iPhone) sind bekannt für ihre qualitativ hochwertigen Geräte – das Surface AiO wird erwartungsgemäß also im höheren Preissegment angesiedelt sein. Die Perceptive Pixel Displaytechnologie soll laut EDN auch im Surface All in One PC zum Einsatz kommen. Diese wird bereits im Surface Hub verwendet und verbessert die Multi-Touch und Stiftfähigkeiten des Displays.

EDN spricht weiter von 3 verschiedenen Displaygrößen: 21, 24 und 27 Zoll. Leaks einer Surface Tastatur haben wir bereits veröffentlicht.

Einer Veröffentlichung des Surface Pro 5 und Book 2, die diesmal auch von Pegatron kommen sollen, erteilt EDN einen Dämpfer. Diese sollen wohl erst 2017 mit Intels Kaby Lake Prozessor vorgestellt werden.

EDN basiert seine Aussagen auf Informanten diverser Teile-Zulieferer – der übliche Weg wie kurz vor Hardware Events Informationen an die Öffentlichkeit gelangen.

 

HP hat heute einen ENVY All in One PC vorgestellt. Werden wir dieses Jahr einen neuen Push im AiO Markt erleben? 


Quelle: EDN via MSPU

Bildquelle: Microsoft Pressematerial

Vorheriger Artikel

Windows 10 (Mobile): Sky Go App Update v2.0 bringt neues Layout

Nächster Artikel

[Community] Project AppGap wird nicht mehr weitergeführt

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
TaeniatusmanuelkraibacherRevelationKevin JakobJakfisch Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Thomas78
Mitglied

Mehr als der AiO wäre auch wirklich überraschend. Vielleicht ein Ausblick aufs neue SurfaceBook… mehr wäre wohl nicht drin. Wir werden es sehen.

123321
Mitglied

Ich hoffe auf einen Ausblick für Windows mobile

Stahlreck
Mitglied

Von MS wird da kaum mehr wirklich Grosses kommen

Kevin Jakob
Gast

Kommt drauf an was man für einen Fokus hat, die neuen Continuum Features sind durchaus cool für die die es nutzen. Auch die „Handoff“ Variante, von der die Rede ist, wird die Produktivität weiter steigern. Hardware-seitig magst du durchaus Recht haben.

Piagno
WU Team

Den haben wir schon, es gab mal einen Artikel zu den Features, die kommen werden mit Redstone 2

mco
Mitglied

Aber was ist nun in Ralfs Kiste?…

Taeniatus
Mitglied

Bier? ?

mastawilli
Mitglied

Vielleicht ja doch ein neues „non pro“ Surface… Aber da ist mein Wunsch wohl zu sehr Vater des Gedanken… Aber da muss was kommen. Nur wegen einem device so ein Event? Unwahrscheinlich…

Jakfisch
Mitglied

Hoffentlich wird das Gerät vorgestellt ohne einen direkten Vergleich zum Mac. Dadurch wird Apple nur mehr Aufmerksamkeit gegeben, als nötig ^^!!

Revelation
Mitglied

Der PC wurde vom Pentagon in Auftrag gegeben…ich brauche glaubs ne Brille.

manuelkraibacher
Mitglied

Pegatron, nicht Pentagon… Die einen liefern das Gerät und die anderen helfen bei der „Datensicherung“

Taeniatus
Mitglied

Heißen doch NSA-Server … Ich meinte NAS-Server ?