AnwendungAppsGerüchte&Leaks

Neue Gerüchte zur Business-Variante von WhatsApp

WhatsAppLogo

Bei WindowsUnited gibt es nicht nur News zu Apps, die bereits bestätigt wurden, sondern hin und wieder auch Gerüchte zu bevorstehenden Features, Leaks und vieles mehr.

Vor einigen Tagen berichteten wir an dieser Stelle darüber, dass WhatsApp an einer Business-Variante arbeiten soll. Nun gibt es neue Gerüchte rund um das geschäftliche WhatsApp.

Die Gerüchte kommen von WABetaInfo und besagen, dass WhatsApp an einer zweiten App arbeiten soll. Die Business-Variante soll demnach nicht in die aktuelle „Consumer“-Version von WhatsApp integriert werden.

Wer sich aktuell in der Android-Version von WhatsApp einloggen will und einen „Business-Account“ besitzt, der wird darüber benachrichtigt, dass er einen solchen Account besitzt. Die Spekulationen gehen dahin, dass WhatsApp später in einem solchen Fall auf die Business-Variante aus dem Store verlinken könnte. Dazu passt auch, dass es einen versteckten Button auf der Übersetzungswebseite rund um WhatsApp gibt – den sogenannten „BIZ“-Teil (Business Internet Zone).

Wieso eine zweite App?

Doch, wieso eine zweite App? Wieso nicht in die eigentliche App integrieren? Nun, dank der zweiten App können die Nutzer ganz offiziell zwei Apps nutzen. Eine für den privaten-Gebrauch und die andere für den Geschäftszweig. Die Business-Variante soll demnach auch spezielle Business-Features erhalten, die in der Privatanwendung nicht vorhanden sein könnten.

Bei den obenstehenden Zeilen handelt es sich klar um Gerüchte. Gerüchte, die so nicht bestätigt wurden und nicht eintreffen müssen. Gerüchte, die teilweise auch aufgrund der internen Fakten von dem Betreiber / der Betreiberin des WABetaInfo-Channels stammen. Und wie immer: Alles kann, nichts muss.


via Telegram

Vorheriger Artikel

Microsoft Edge Browser blockiert künftig Flash

Nächster Artikel

[Update] Windows 10 (Mobile): Windows Store aktuell down

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
Luda MundStlfmyasin901TomJuergen Drews Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
odo
Mitglied

Sofern diese nur eine ähnliche Performance zeigt wie die derzeitige App wird es ein echter Erfolg …

yasin901
Mitglied

Ich scheiß auf eure performance wo bleibt snapchat

Stlfm
Mitglied

Was hat denn snapchat damit zutun?
Und die Performance von WA ist nunmal wichtig. Musst hier nicht so rumbrüllen

odo
Mitglied

Artikel gelesen?

Volvox
Mitglied

Kann ich als Consumer diese auch nutzen? Wäre super falls es sich um eine UWP handeln würde!!

Jürgen Drews
Mitglied

Gewissheit um die Unterschiede hat man erst, wenn man beide vergleicht, d.h. welcher Server und Port wird verwendet, sind sie verschieden oder doch gleich ? Ein IP Tracker oder untersuchung der beiden xml Codes kann hier Gewissheit schaffen. Ich denke eher das es verarsche ist, WA verliert an Boden und irgendwie muss man diesen Wiedergewinnen. Alles Blödsinn was WA da macht.

Luda Mund
Gast
Luda Mund

WhatsApp ist ja datenschutztechnisch für private Zwecke schon bedenklich, aber für Geschäftliches? Über Server, die in den USA stehen? Mit unfreiwilligem Upload des gesamten Adressbuchs? Nein, danke. Es gibt ja z.B. auch Threema Work, welches für seriöse Zwecke sicher besser geeignet ist.