AppsMicrosoft OfficeMS-AndroidMS-iOS

Neue Features für Office 365: Juli Update

Auf der Office 365 Support Seite sind Hinweise zu neuen Features für Office 365 (Android) aufgetaucht. Vor allem Outlook Nutzer können sich über die neue Version mit der Build Nummer 16.0.10325.20043 freuen. Neben Outlook bekommen auch Word und PowerPoint kleine, neue Features.

Aus dem Changelog

Outlook on Android

Kontakte löschen: Endlich! Mit Outlook lassen sich jetzt Android Kontakte löschen. Ein Feature, das eigentlich selbstverständlich erscheint, aber dennoch bisher gefehlt hat.

Do not disturb: Benachrichtigungen können nun für bestimmte Zeiträume oder automatisch während (in Outlook eingetragenen) Meetings stumm geschalten werden.

Word Mobile

Wort Zähler: Während dem Scrollen in einem Word Dokument wird ab diesem Update die Anzahl der Wörter bis zu der aktuellen Scroll-Position angezeigt. Das kann insbesondere bei größeren Dokumenten hilfreich sein, um eine bestimmte Stelle schneller wieder zu finden. Das Update kommt übrigens für Android und iOS.

PowerPoint Mobile (Android)

Landscape Mode: Mit diesem Update wird der Landscape Modus nicht nur für Präsentationen sondern auch zum Bearbeiten dieser verfügbar sein. Das ist insbesondere praktisch, wenn der Bildschirm des Handys auf ein Monitor mit Maus / Tastatur gespiegelt wird. Dort lässt es sich dann schon fast so arbeiten wie mit der Mobile Version für Windows PCs.

Office 365 Desktop

Auch für die Desktop Versionen von Word, Excel und Co. gibt es einige neue Features. Dazu gehört ein Text-Chat zwischen gleichzeitigen Bearbeitern eines Dokuments, bessere Stift-Unterstützung in Powerpoint und die Unterstützung von SVG Grafiken mit Filtern in Word, Excel und PowerPoint.

SVG (Skalierbare Vektor Grafik) ist ein spezielles Dateiformat um Grafiken zu speichern. Es eignet sich insbesondere für technische Zeichnungen oder Diagramme. Anders als bei den meisten anderen Formaten werden hier jedoch keine Pixel-Informationen gespeichert, sondern Pfade (Vektoren). Der Vorteil: Diese Grafiken können endlos ohne Qualitätsverlust skaliert werden. Für Fotos macht das Format jedoch keinen Sinn, obgleich sich Fotos ebenfalls in SVGs einbetten lassen. Mit dem Update werden nun auch SVGs mit Filtern unterstützt. Wenn ihr da an Instagram-Filter denkt, liegt ihr gar nicht so falsch. Hier ist jedoch eine aus dem Web kommende Technologie gemeint, die mithilfe von Grafikkarten-Rechenleistung Bildmanipulation erlaubt, ähnlich den bekannten Filtern aus Instagram.

Insider bekommen Funktionen zuerst

Ihr wollt zu den ersten gehören, die neue Funktionen erhalten, ausprobieren und bewerten dürfen? Dann könnt ihr euch bei Microsoft für das Insider Programm registrieren.

Die neuen Features für Office 365 diesen Monat klingen nicht besonders spektakulär, doch runden sie Microsofts Angebot auf Android weiter ab. Teilt uns mit, wenn ihr das neue Update erhaltet!

 

Übrigens: Nur heute zum Amazon Prime Day gibt es das Office 365 Home Jahresabonnement (5 Geräte) zum halben Preis!

 


Quelle: support.office.com via thurrott.com

Vorheriger Artikel

Heute sparen: Amazon Prime Day bringt viele Rabatte

Nächster Artikel

Nokia 3.1 (2018) ab sofort in Deutschland lieferbar

Der Autor

cmmd_mx (Max)

cmmd_mx (Max)

Informatik Bachelor, aktuell als IT Consultant tätig, beschäftigt sich in der Freizeit mit Technik-Trends und Gaming.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: