MS-iOS

[MS-MacOS] Office 2016 für Mac erhält ein Update

Office-2016-Logo

Office 2016 für Mac hat heute ein Update erhalten. Um das Update installieren zu können, muss mindestens Mac OS X Yosemite 10.10 auf eurem Apple Gerät laufen.

Folgendes ist dabei neu:

  • Outlook
    • Arabisch und Hebräisch wurden als Sprachen hinzugefügt, inklusive Schreib/Lese-Richtung von Rechts nach Links
    • Neue Schriftarten und Farben, mehr Formatierungsmöglichkeiten für Aufzählungszeichen und Hyperlinks
    • Autokorrektur wurde verbessert
    • Bearbeiten von Bildern wurde verbessert
  • PowerPoint
    • Präsentationen können jetzt als PDF gespeichert werden. Zu finden unter “Speichern unter“
    • Videos mit mehreren Audiospuren oder Untertiteln können jetzt in der Präsentation abgespielt werden
  • Auto Update für Version 3.5.0
    • Probleme beim Updaten, die zum Absturz geführt haben, wurden behoben
    • Unterstützung für das Insider-Programm mit Fast- und Slow-Ring

Welche Neuigkeiten habt ihr noch gefunden?


Quelle

Vorheriger Artikel

Phil Spencer: "Die Partnerschaft mit Nintendo war großartig"

Nächster Artikel

Instagram erhält neues Design - in Kürze auch für Windows 10 Mobile

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: