AnwendungApps

[MS-Android] Outlook unterstützt nun die Android Wear

Outlook Android Wear

Microsoft hat ein neues Update für die Outlook-App unter Android veröffentlicht, welches die Unterstützung für die Android Wear bringt.

Das Update bringt die Möglichkeit, E-Mails zu lesen, mit gespeicherten Rückmeldungen zu antworten und auch die Spracheingabe wurde implementiert, damit man E-Mails diktieren kann. Wer das Update nutzen will, kann es sich über den Google Play Store holen. Es kann allerdings ein Weilchen dauern, bis das Upate auf jedem Gerät erscheinen wird.

Hier der Link zum Play Store:

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos

Quelle Android Central

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile: 64-bit Version "bald" verfügbar

Nächster Artikel

Games with Gold: Sunset Overdrive und Saints Row IV nun verfügbar

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
StahlreckJerryTomTiberiumInforma71 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Der Didaktiker
Mitglied

Wenn ich die Entwicklung so sehe, habe ich folgenden Gedankengang: Jetzt nicht nur wegen diesem einen Artikel. Microsoft gibt in Sachen „Unterstützung für Android“ richtig Vollgas. WENN das Surface Phone kommt, kommt es mit Android, bzw. mit einer Art Microsoft-Android. Es wird Android sein, jedoch (mehr oder weniger stark) von Microsoft angepasst. Spinne ich, oder klingt dieser Gedankengang plausibel. Einige Andere hatten bestimmt unter anderem auch so ähnliche Gedanken. Ich schreibe es halt einfach. Warum perfektioniert Microsoft all seine Apps für Android? Warum werden Apps, die für die Windows Plattform exclusiv waren für Android (und iOS) veröffentlicht? Warum baut Microsoft… Weiterlesen »

Stahlreck
Mitglied

In diesem speziellen Fall muss man aber auch sagen, dass MS nicht die eigene Plattform vernachlässigt. Es gibt nur halt kein Windows 10 Watch oder sowas. Das MS Band ist bei weitem keine Smartwatch ^^

Informa71
Mitglied

Ich denke MS hat mittlerweile auch gemerkt, dass Win 10 mobile faktisch am Ende ist.
Die Verkaufszahlen brechen weltweit ein und Besserung ist nicht in Sicht.
Von daher biete man seine Apps auf den Plattformen an, die wirklich nachgefragt sind.
Also findet euch damit ab, dass es in Zukunft nur noch 2 OS für Samrtphones gibt: Apple und Android.

Tiberium
Mitglied

Noch schöner – allerdings unrealistisch wenn man die Beziehung MS/Google sieht – wäre es wenn man Android Wear mit Windwos Phone kompatibel machen würde/könnte. Ein Wearable für 3 System – Android/iOS & WP wäre ein Traum !
Zum Thema Apps für iOS und Android wissen wir ja inzwischen das Nadellas Credo ist Geld mit Software zu verdienen. Und hier ist es logisch das man 90 % Marktanteil von Android/iOS abdecken will.
Beim Thema Windows Mobile sehe ich allerdings auch schwarz. Ein MS Android System mit angepasster Metro Oberfläche wäre nicht schlecht !