AppsMS-Android

[MS-Android] Clip Layer: Neue App aus der Microsoft Garage

clip-layer

In Microsofts „Garage“ wurde mal wieder gewerkelt. Herausgekommen ist eine interessante App für Android, welche das Teilen von Informationen über verschiedene Apps hinweg erleichtern soll. Die App hört auf den Namen Clip Layer.

Wer kennt es nicht. Verschiedene Apps, verschiedene Bildschirme und verschiedene Inhalte auf dem Smartphone. Eine wahre Newsflut prasselt täglich auf uns hinunter. Einiges davon ist für die Tonne, anderes würden wir gerne mit anderen Leuten teilen. Gar nicht so einfach, denn zahlreiche Apps blockieren das Kopieren und Teilen von Inhalten aus eben ihnen. Und selbst wenn nicht, ist es ein mühsames Prozedere mit dem antippen, Auswahlbereich festlegen, kopieren und dann teilen.

Genau hier springt die App Clip Layer aus Microsofts Garage ein. Mit ihr kann man auf einfache Art und Weise praktisch alles kopieren, was auf dem Bildschirm zu sehen ist – selbst dann, wenn es durch die App blockiert wurde. Die Inhalte lassen sich daraufhin z.B. mit Wunderlist und zahlreichen anderen Apps teilen.

Aktuell gibt es Clip Layer noch nicht in unseren Stores – die App ist noch auf die USA beschränkt. Sollte sie aber bald einmal erhältlich sein, werden wir sie natürlich noch etwas genauer unter die Lupe nehmen. Sie kommt ja aus der Garage.

Clip Layer
Clip Layer
Preis: Wird angekündigt
Vorheriger Artikel

Surface Studio: iFixit findet versteckten ARM Chip

Nächster Artikel

[MS-Android] SwiftKey (Beta) kann CH-Deutsch, offizielle App erhält Inkognito-Modus

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

11
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
ExMicrosoftieAsparticarmin2302drodaNoobiaLP Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Wütende Windows Mobile Fans in 3….2…1….

DiversFoundry
Mitglied

Dieses gefühl,wenn Microsoft Apps für Android herstellt/Programmiert aber es dann nicht für seine Eigene Mobile Plattform zur verfügung stellt! So traurig 🙁

Leonard Klint
Admin

Man muss dazu sagen: Die Projekte der Garage entstehen auf freiwilliger Mitarbeiterbasis in deren Freizeit. Die Entwickler dürfen sich dementsprechend aussuchen für welche Plattform sie programmieren.

STP
Mitglied

Stell dir vor, dass bei euch ein Autor außerhalb des Themengebiets (Microsoft) einen Artikel über z.b. Blümchen schreibt, und diesen dann hier auch veröffentlicht.
Immerhin werden die Garage Projekte unter Microsoft Corp veröffentlicht. Die interne Regelung ist dabei ziemlich egal bzw. nach außen hin (für den normalen Nutzer) nicht ersichtlich.

NoobiaLP
Mitglied

Ich verstehe es einfach nicht wieso Microsoft überhaupt noch was für Android tut denn wenn wir mal ehrlich sind google hat bisher nur versucht microsoft zu schaden Bsp. Google verbietet nutzung der youtube app und so weiter und Microsoft tut trotzdem weiter apps für das google os produzieren klar Microsoft will natürlich die masse ansprechen aber die müssen sich doch nicht alles gefallen lassen ? ach und wegen der sache mit den freien arbeitern wenn die das in ihrer freizeit machen dann sollen die es nicht als Microsoft app also im namen Microsofts vermarkten denn das kommt sonst so rüber… Weiterlesen »

arminSt
WU Team

Die Antwort ist einfach. Auch wenn es ein Garage Produkt ist hat es den Namen Microsoft und ist damit wieder im Kopf von rund 80% (oder mehr?) Smartphone Usern. Wenn ich exklusiv für WM entwickle lande ich auf vielleicht 1% aller Smartphones. Eigentlich eine ganz einfache Rechnung.

droda
Mitglied

Was soll der Mist, ich kann Android langsam nicht mehr hören?!

arminSt
WU Team

ich weiß nicht ob die Info schon überholt ist aber die App ist bereits im Store zu haben 🙂

Aspartic
Mitglied

Gibt es eine Clipboard-unterstützende App für Windows Phone?

arminSt
WU Team

so ganz kapier ich allerdings nicht wie das funktionieren soll 🙂

ExMicrosoftie
Mitglied

Ich habe sowas bislang auf dem WinPhone weder gebraucht, noch vermisst. Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass Windows-Phone-User sowas benötigen sollten. Und wenn das bei Android oder Apple notwendig sein sollte….?!