News

Minecraft: Windows 10 Version kommt für Oculus Rift

Minecraft

Bereits im Juni haben wir hier darüber berichtet, dass Oculus eine Partnerschaft mit Microsoft im Zusammenhang mit Minecraft ankündigte. Auf der damaligen Pressekonferenz von Oculus VR kam Phil Spencer, Chef der Xbox-Sparte bei Microsoft, auf die Bühne und kündigte eine Partnerschaft mit dem VR-Pionier an, der mittlerweile zu Facebook gehört. Microsoft arbeitete demnach daran, dass Oculus Rift Unterstützung für Windows 10 erhalten wird. Auch die neue Möglichkeit, Xbox Spiele auf den PC zu streamen, soll von der VR-Brille in Zukunft unterstützt werden.

Gestern, am 24. September, war es dann tatsächlich soweit: Microsoft hat angekündigt, dass die Windows 10 Edition von Minecraft auch die VR-Brille Oculus Rift unterstützen wird. Das Spiel wird im Frühling 2016 sowohl im Windows Store, als auch im Oculus Store verfügbar sein.

Oculus-Rift

Microsoft beschreibt die Zusammenarbeit wie folgt:

„Windows 10 is the best platform for playing games on the Oculus Rift, and it was clear that one of the biggest games on Windows 10 would be the perfect way to experience virtual reality.“

Oder frei übersetzt:

„Windows 10 ist die beste Plattform, um Spiele auf der Oculus Rift zu spielen und es war klar, dass eines der grössten Spiele für Windows 10 der perfekte Weg sein wird, um virtuelle Realität erleben zu können.“

Mit Oculus Rift taucht der Spieler in einer virtuelle Welt ein, in welcher er in der Lage sein wird, Minecraft zu spielen – und das Ganze in 3D. Die Windows 10 Version von Minecraft wird zudem einen Mehrspielermodus bieten. Weitere Details wird Microsoft in Kürze bekannt geben.

Das Spielerlebnis auf dem Oculus Rift wird sicher anders sein als auf Microsofts HoloLens (da sind wir wieder beim Unterschied zwischen Virtual Reality und Augmented Reality), aber beides zeigt, wie sehr Microsoft mit Windows 10 und Minecraft die Grenzen herkömmlichen Formfaktoren hinter sich lässt.


Quelle: Windows-Blog (Microsoft) Bildquelle: Oculus.com

Vorheriger Artikel

WWW Episode 9: "Slow News Week"

Nächster Artikel

Diese Windows 10 Phones wünscht sich Microsoft von den Herstellern

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: