AnwendungApps

Minecraft PE: Keine Updates mehr für Windows Mobile

Das ist kein 1.April Scherz. Laut eines Berichts von Windows Central, wird Minecraft Pocket Edition keine Updates mehr für Windows Mobile erhalten. Fans des Aufbauspiels werden nicht erfreut sein.

Minecraft gehört doch Microsoft?

Besonders ironisch ist diese Meldung dadurch, dass Minecraft bereits seit 2 Jahren zum Microsoft Konzern gehört. Offenbar sind die Nutzerzahlen aber derart niedrig, dass sich weitere Aktualisierungen nicht mehr rentierten.

Betroffen sind sowohl Windows Phone 8.1 als auch 10 Nutzer.  Minecraft PE wird weiter im Store verfügbar bleiben und kann normal gespielt werden – zumindest bis Microsoft etwas anderes entscheidet.

Minecraft for Windows 10 Mobile
Minecraft for Windows 10 Mobile
Entwickler: Mojang/Microsoft Studios
Preis: 6,99 €+

Ist Windows 10 ARM der Grund?

Diese Theorie führt WC zumindest an. Wenn Windows 10 ARM dieses Jahr veröffentlicht wird, können Nutzer die normale x86-Version des Spieles nutzen. Dies würde die separate Entwicklung einer Pocket Edition überflüssig machen.

Das klingt schon plausibel, doch weigere ich mich jedes angekündigte Update-Supportende und jede App-Entfernung aus dem Store mit dem neuen Windows 10 ARM-Gral zu beschwichtigen.

Es dürfte jedem klar sein, dass die Nutzerzahlen von Windows Mobile momentan einen Tiefstand erreicht haben und ich habe in früheren Artikeln bereits angesprochen, dass 2017 nochmal einen sehr starken Schwund für die Plattform bringen wird.

Die Entwicklungen zum Ende des Jahres könnten eine Wende einleiten – verlassen möchte ich mich darauf nicht.

Klare Statements

Was ich zum wiederholten Male ankreide: Müssen wirklich Fanseiten wie WindowsUnited (oder eben Windows Central) die treuen Fans auf die Idee bringen, dass der Update-Stopp von Minecraft PE kein Problem ist, da wir künftig die volle Desktop Version auf unseren „Smartphones“ nutzen werden?

Ich sage: Nein.


Quelle

Ps: Nutzer unserer App bitte nochmal neu anmelden,  wenn ihr Probleme mit kommentieren habt. 

Vorheriger Artikel

Bericht: "One Windows" - das sind Microsofts nächste Schritte

Nächster Artikel

Halo Wars 2 erreicht Goldstatus ohne HDR-Support! Blitz-Beta am Wochenende geplant.

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

45
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Comment threads
31 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
25 Comment authors
DiversFoundryDSShyntaruStahlreckMartin412 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hannes Lüer
Redakteur

Ich glaube auch kaum das die „Smartphones“ genug Leistung für die volle Desktop Version haben werden… Man bedenke es wird nur emuliert bei Windows 10 ARM

michi-xtechnik
Mitglied

Der Snappy 835 hat die Leistung eines stärkeren Core i3. Also verdammt schnell.
Und da mindestens 4 Gb Ram oder mehr verbaut sind, übertrifft die Leistung locker schwache 2 in 1 Tablet mit Atom X5. Also von schwach kann nicht wirklich die Rede sein. Klar an einen I7 wird Qualcomm so schnell nicht rankommen, braucht es aber nicht. Für normale Consumer ist der 835 sogar overpowered.

Shyntaru
Gast
Shyntaru

Du kannst einen sd 835 nicht mit einem i3 vergleichen. Das 2 vollkommen unterschiedliche Architekten.

Grob gesagt kannst du es mit 2 Rädern vergleichen. Beide müssen die gleiche Strecke hinter sich bekommen, das i3 Rad ist nur großer und braucht hierfür weniger Umdrehungen.

Aber stimmt der sd 835 ist schon fix, nur eben keine Wunderwaffe 😉

AndreasIndelicato
Mitglied

Ich sehe die Windows 10 App als Zukunft wer das nicht glaubt, ist halt falsch angebunden find ich. Meine Meinung ist die Windows 10 App wird die PE ersetzen auf lange sic. Die Pocket Edition an sich hab ich nicht mal mehr installiert, weil sie echt schlecht zu steuern ist. Aber is nur meine Meinung. Muss nicht jeder teilen. Aber ich seh jetzt schon die Leute wieder ankommen das es Microsoft’s eingene App ist und es Microsoft gehört und bla bla bla…

NLTL
Mitglied

Aus Sicht der Bestandsnutzer musst du das mal betrachten. Für die sieht die Alternative so aus. Nutzen bis der Schalter tatsächlich umgelegt ist. Dann >700€ in ein „Win f Arm“-Gerät mit noch nicht sicherer Verfügbarkeit und Perspektive investieren zum das zu spielen was derzeit auf jeder Bestandshardware geht. Aber soweit geht deine Empathie vielleicht nicht. 😉
Für mich muss das Wunder “ Win f. ARM“ erst definitiv eintreten bevor ich an den Erfolg glaube. MS hat für meinen Geschmack zu viel Porzellan zerschlagen, als das ich denen die Geschirr-Abteilung überlassen würde😃.

MobileJunkie
Gast

Ich schätze eher 1000+ Euro.

SpeckBrettl
Mitglied

Schätze ich auch….zumindest wenn man sich das neue 6″ Fujitsu Tablet anschaut. Ein Smartphone mit einem Snappy wird kaum billiger werden als das Fujitsu-Ding mit seinem Atom.

turbolizer
Mitglied

Vielleicht sollte man sich in der gegenwärtigen Umbruchphase in Weitsicht üben und manche Meldung auch einfach nur verkneifen und besser zusehen, dass man keinen Windows Fan unnötig verärgert. Microsoft tut gut daran, keine Kräfte mehr an das Smartphone zu binden und vergeuden, sondern an Windows 10 und die universelle Shell und was in diesem Zusammenhang an Hardware geplant ist. Snapchat 3D im Windows Store ist realistischer als Snapchat. Und Minecraft wird auf Business Smartphones nicht benötigt.

Michael
Gast
Michael

Und aufgrund ausgeprägter Weitsicht hat MS Minecraft für zwei Milliarden gekauft, eine App für Windows Mobile entwickelt, verlangt Geld dafür und stellt fest, dsssan es im Business nicht mehr braucht….?

Samokles
Mitglied

Das beziehst Du jetzt aber auf turbolizer oder?

Samokles
Mitglied

Gottes Willen, wenn der Erfolg eines der größten Unternehmen davon abhängt, dass eine Fanseite gezielte Desinformation betreibt, hat es diesen Erfolg nicht verdient. Zum Glück ist das bei Microsoft nicht der Fall. Wenn dann in Zukunft alles perfekt ist, wird es dieser Artikel nicht schmälern 🙄

turbolizer
Mitglied

Das hier ist die Windows Community, nicht die Smartphone Community. Nur mal so in den Raum geworfen.

Shyntaru
Mitglied

OneWindows? 🙂

lkraemer
Mitglied

Was passiert mit den Nutzern, die das und Inhalte gekauft haben?

Hajopai
Mitglied

Wollte ich auch gerade schreiben habd vor 2 Wochen gekauft. Jetzt wir es ja quasi eingestellt. Das ist so als würde ich auf meiner arbeit ein produkt anbieten, verkaufen und danach das Produkt wieder haben wollen ohne das geld zurück zu geben. Windows phone stirbt ich sag es immer wieder. Hab mir nach 20 jahren knallhartem windows und 8 jahren windows mobile fangehabe mal ein apple i pad mini gegönnt und ich bin hellauf begeistert. Das os läuft sowas von rund das lichtjahre unterschied zu dem win mobile os ich kann damit alles machen und mein handy liegt nur noch… Weiterlesen »

Hirsch71
Mitglied

Nebenbei… Es wird sich zeigen, wie tot W10 als OneWindows ist bzw. welcher Konzern zukunftsfähiger aufgestellt ist! Apple steht u. fällt mit dem iPhone, ist viel zu übermächtig gegenüber dem Rest! Außerhalb von iOS ist viel zu wenig, auch wenn iPad, MacBook usw. auch laufen… Aber das tut die einst von Tim Cook verspottete Surface-Reihe ja auch…

Microsoft ist null abhängig von Windows oder mobile…
Bin gespannt, was die Zukunft bringt, auch W10 ARM u. solange bestens arbeitsfähig mit dem für mich nicht zu großen 950 XL nebst Continuum…
Insidergruß aus Cottbus von Hirsch71

Digger
Mitglied

Sehr tot fürchte ich.

Heinz
Gast
Heinz

„doch weigere ich mich jedes angekündigte Update-Supportende und jede App-Entfernung aus dem Store mit dem neuen Windows 10 ARM-Gral zu beschwichtigen“

Das erinnert mich an „Jetzt läuft es gerade schlecht, aber mit Windows 10 mobile wird alles besser“…
Und lasst uns mal überlegen was passiert ist… äh…Moment, ich habs gleich…

turbolizer
Mitglied

Der Windows 10 ARM-Gral eröffnet dir Dual-Boot und ein Spielevergnügen, dass du auf keinem W10M- und keinem Android-Phone erreichst.

Stahlreck
Mitglied

Und woher weisst du das? Kann man auf einem W10 ARM gerät einfach ein anderes OS installieren? Quelle?

Und kann man einfach ALLES emulieren? Auch Quelle?

Patric .R
Mitglied

Es gibt doch noch die Windows 10 Edition

Stahlreck
Mitglied

Nicht für Windows 10 Mobile

raoul_duke123
Mitglied

Windows 10 Mobile ist erst tot wenn die Windowsunited App eingestellt wird. Das ist ja wohl klar Leute.😉

Digger
Mitglied

Bescheuert. Mit sowas kann man anfangen, wenn Win 10 ARM draußen ist. Erstmal die treuen nutzer, die teilweise auch ne menge Geld in das Spiel investiert haben voll vor den Kopf stoßen und hoffen, dass die dann immernoch am Ball bleiben… Ich meine macht man ja bei Konsolen z.B. auch so, kaum wurde eine neue angekündigt wird bereits vor der ersten Preview der Support der „alten“ gekappt, es gibt weder neue Games oder Peripherie noch die Konsole selbst noch zu kaufen. Kennt man doch, macht ja auch absolut Sinn, da ja alle immer sofort das alte in die Tonne kloppen… Weiterlesen »

D.H.
Mitglied

Und tschüs

Martin412
Mitglied

Ich nutze weiter Windows 10 mobile ( mit einem Cube WP 10 , Lumia 950, Lumia 650, BLU win HD LTE und Lumia 550) !!! Windows 10 ARM , nein ohne mich !!! Da ich mit Windows 10 mobile zufrieden bin, sehe ich keinen Grund zu wechseln!!!! Es fehlen mir auch keine Apps , sondern Games zB. Super Mario Run , Fire Emblem Heros und Clash oft Clans!!! Wäre eigentlich mit einer Android Emolation zu lösen!!! Da ich auch Windows 10 Entwickler bin, entwickle ich grad ein Universal APP wo es möglich ist Android Apps und Spiele unter Windows 10/Windows… Weiterlesen »

turbolizer
Mitglied

Ich glaube das erst, wenn es passiert oder von Microsoft offiziell und nicht durch die Hintertür bestätigt wird und sehe den ganzen Vorgang als Rückfall in die Zeit vor dem Surface Studio Event.

Stahlreck
Mitglied

Lächerlich ist das. W10 ARM ist doch auch keine Ausrede. Ohne die fertige adaptive Shell hat das auf einem 7 Zoll und kleiner sowieso nix verloren und emulierte Win32 Apps sind auch nur in Continuum zu gebrauchen.
So wie es aktuell steht gibt es nicht mal nen Grund zur Annahme, dass W10 ARM irgendwie W10M ablösen und „retten“ könnte, W10 ARM scheint aktuell primär für Tablets zu sein. Und selbst wenns für Smartphones kommt…falls die aktuellen 950er Lumias wieder nur 2 Jahre Updates oder weniger bekommen und bei ner neuen Major Version wieder aussen vor gelassen werden wars das wirklich.

turbolizer
Mitglied

Und woher weißt du das? Quelle?

DS
Mitglied

Schade, dass Minecraft PE für Windows Mobile keine Updates mehr bekommt. Die App war doch mal so erfolgreich, oder?😊