News

Minecraft PE für Windows Phone kommt

Als Microsoft vor kurzem Mojang, die Entwickler-Firma von Minecraft, für umgerechnet 1,9 Milliarden Euro gekauft hatte, war sofort klar: Es wird eine Version des Open-World-Games für jede Plattform des Redmonder Riesen geben, inklusive Windows Phone. Letztlich war dies nur eine Frage der Zeit.

Ende vergangene Woche kam dann auch die Bestätigung von Mojang: Minecraft für Windows Phone ist bereits in Entwicklung. Ein auf Twitter aufgetauchter Schnappschuss belegt, dass eine erste Version von Minecraft Pocket Edition bereits  in der Testphase ist.

Minecraft PE Windows Phone App Icon

Mojang-Entwickler bestätigten in weiteren Tweets, dass eine frühe Version von Minecraft PE für Windows Phone bereits vorliegt. Wann diese in die Hände der Nutzer kommt, ist freilich bislang nicht bekannt. Da der jetzige Entwicklungsstand allerdings noch nicht sehr weit fortgeschritten ist, könnte es bis zum Release oder einer ersten Beta noch einige Zeit dauern. Der Erscheinungstermin wurde unverkennbar ironisch als „in full Mojang syle .. soon“ angegeben.

Interessant sind allerdings die neuen Bemerkungen, dass die Entwicklung von Minecraft PE für Windows Phone scheinbar nicht von Microsoft forciert wurde, sondern schon vor geraumer Zeit begonnen hatte, auch wenn es zuvor  immer wieder Gerüchte gab, dass Minecraft nicht für Windows Phone erscheinen werde.

Die Aussagen passen insofern zu älteren Gerüchten aus dem Microsoft Umfeld vor dem spektakulären Deal, in denen Minecraft für Xbox (One) und Windows Phone in Aussicht gestellt wurde. Die Entwicklung ging, so die Entwickler, aufgrund von Schwierigkeiten mit der Rendering-API von Windows Phone allerdings bislang langsamer voran als gewünscht.

Angesichts dieser Aussagen ist klar: Minecraft PE kommt und wird nicht vor Windows Phone halt machen. Die Vermutung, dass Microsoft die Spieleschmiede Mojang vor allem auch deshalb gekauft hat, um die Pocket Edition für Windows Phone auf die Gleise zu bringen, verliert damit an Plausibilität. Auch wenn, wie sich jetzt zeigt, Minecraft für Windows Phone ohnehin gekommen wäre, geht es jetzt wohl doch schneller voran.

Zur Einstimmung schon mal folgender Clip:

Falls es also mal wieder Schwierigkeiten mit einem neuen Teil von Duke Nukem oder anderer Vapoware gibt, könnte man ja mal Microsoft fragen, ob sie nicht noch ein prominentes Aushängeschild für ihr Firmenportfolio bräuchten?! 🙂

Vorheriger Artikel

The Windows Phone Hub Podcast - Folge 2

Nächster Artikel

Nokia HERE jetzt mit Daten der Deutschen Bahn!

Der Autor

FLAN

FLAN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: