MicrosoftNews

Microsofts Cortana dumm? Personal Assistant nur auf Platz 4 im Ranking

Cortana

Personal Assistants sind mal mehr, mal weniger dumm. Die vier größten sind sehr vielen bekannt: Google Assistant, Microsofts Cortana, Apples Siri und Amazons Alexa. Doch welche von ihnen ist eigentlich die intelligenteste?

Die Systeme wurden folgenden fünf Kategorien auf die Probe gestellt: Lokales, Handel, Navigation, Information, Befehl. Die Untersuchung wurde von Loup Ventures durchgeführt und bezieht sich auf die US-amerikanischen Versionen, welche sich erfahrungsgemäß sehr von den deutschen Versionen in Sachen Features und Intelligenz unterscheiden können.

Hierbei sind doch sehr überraschende Ergebnisse zu Tage gebracht worden. So siegt Google mit dem Google Assistant auf dem ersten Platz, dicht gefolgt von Apples Siri, dem überraschungs-zweitplatzierten. Danach kommt Amazons Alexa, welche vor allem für den stationären Gebrauch in der Wohnung gedacht ist und auf dem letzten Platz kommt Microsofts Cortana.

Microsofts Personal Assistant, welcher mit Windows 10 und Windows 10 Mobile ausgeliefert wird, aber auch auf iOS und Android verfügbar ist konnte nur 50 Prozent aller Fragen richtig beantworten. Google schaffte 86 Prozent, Siri 79 Prozent und Alexa 61 Prozent.

Microsoft hat also noch Arbeit vor sich, wenn das Unternehmen qualitativ zu den anderen Services aufschließen möchte. Dabei wurde Cortana mal als das Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu iOS und Android gesehen.

Nutzt ihr einen von den oben genannten Diensten?


via WindowsLatest

Vorheriger Artikel

[Xbox Game Review] Frost

Nächster Artikel

Windows 10: ISOs für Herbstupdate 2018 (RS5) nun verfügbar

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

21
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
16 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
21 Comment authors
Christophrob1ahoiiiiiiiisunshinerene1Ralf950 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
windowslarry
Mitglied

Also Alexa find ich so schlecht, die würde ich schon mit Cortana gleichsetzen

matcho782
Mitglied

Ich brauch keine spionage hardware in meiner hütte ..mir iss das egal ..

gast
Mitglied

Ich auch nicht. Wer die als Produkt getarnten Digitalwanzen der US-Dienste und Unternehmen geil findet, soll ruhig zugreifen, hat aber imho in Sachen Vorratsdatenspeicherung in Deutschland sein Mitspracherecht für alle Zeiz verwirkt. Cortana habe ich bekanntlich schon immer für eine dumme Bitch gehalten und öffentlich als solche bezeichnet. Jetzt sieht man mal schwarz auf Weiß, wo das dumme Ding nun steht. Bemerkenswert auch, dass Google mal wieder den Markt von hinten aufgerollt hat und dass sich Siri von Apple noch passabel behaupten kann. Selbst die größte digitale Warenhauskette der Welt, deren Kernkompetenz ganz sicher nicht Software ist, stampft innerhalb kürzester… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

Aber ein Smartphone in der Tasche haben…🤦
Wir haben alle digitale Wanzen eingesteckt und sind zu Hause online. Als ob Cortana die Sau noch fett machen würde..

sunshinerene1
Mitglied

@gast Weiss ja nicht was du so am tag zu dir nimmst, aber scheint lustig zu sein. 😉 im ernst. Weiss nicht ob du wirklich an dass glaubst, was du manchmal so von dir gibst. Teils hast du recht keine frage, jedoch dein Untergangsscenario in Bezug auf Microsoft kann ich so nicht nachvollziehen. Dass Cortana hinter den anderen liegt ist nicht verwunderlich. Liegt doch auch nicht der Focus seitens ms drauf

Pitoka
Mitglied

Cortana ist dumm. Schon die Großschreibung am Anfang eines Satzes macht Cortana Probleme. Geht bei Apple und auch Google wesentlich besser.

Tb2706
Mitglied

Ich zweifel sehr an der Glaubwürdigkeit dieses Test, denn Siri versteht so gut wie gar nichts mehr und antwortet höchstes „ich habe sie nicht verstanden“ . Für mich wird der Test nur wieder genutzt um auf Microsoft einzudreschen, weil die Tester selber Windows Nutzer sind und damit unzufrieden sind und eine Möglichkeit suchen Microsoft zu schaden. Was aber so nicht funktionieren wird.

micro_max
Mitglied

Leider versteht Cortana in der Tat wenig, finde ich. Jedoch am schlimmsten ist, wenn ich etwas Cortana sage und mein Lumia gute 30Sekunden erstmal stumm bleibt um dann mir sagt „hier stimmt etwas nicht, versuche es später noch einmal“. Das einzige was nicht stimmt ist die Bandbreite, Cortana muss mächtig viel verbrauchen. Mit 64Kbit/s konnte man früher erstklassig Stimme übertragen, also warum diese Not nach zig Mbit, ich verstehe es nicht. Kollege mit Samsungs Bixby ist zu beneiden..

Enner
Mitglied

Bixby ist zwar noch nur Englich (cortana auf android aber auch), aber damit lässt sich zb wunderbar die text eingabe diktieren (auf deutsch klappt es trotz englischer Einstellung). Das bixby Ding ist Gar nicht so schlecht, mal sehen wann 2.0 kommt, und hoffe auch auf Deutsch dann für die anderen Funktionen.

Kuehlberg
Mitglied

Ich kann mir kein vergleichendes Urteil erlauben. Dennoch, nach knapp 3 Jahren Nutzung, sind meine Erfahrungen mit Cortana eher durchwachsen. In keiner Weise erreicht Cortana die von Microsoft offerierten Funktionalitäten und geweckten Erwartungen, insbesondere hinsichtlich Weiterentwicklung. Hier muss noch viel passieren. Vor einigen Monaten habe ich Cortana weitestgehend deaktiviert, da die Fehlerquote hoch und die Nutzung auf Dauer nervend wurde. Zuweilen machte man sich auch „zur Feile“, waren Dritte involviert.

stevenskies
Mitglied

Traue nie einer Statistik die Du nicht selbst manipuliert hast. Die Präsentation allein sagt überhaupt nichts aus, solange nicht einwandfrei bewiesen ist, dass alle Tests unter den gleichen Bedingungen durchgeführt wurden. Also gleicher Tester, exakt die gleichen Fragestellungen etc… Ich geb nicht viel auf das Ergebnis.

mr. windows
Gast
mr. windows

cortana ist gemeinsam mit dem mobile eingestampft worden. wozu wird cortana noch gebraucht? um mit dem pc zu schwätzen? armselig.

Widerstreit
Mitglied

Ich find alle vier miserabel und unbrauchbar.

hakan70
Mitglied

Irgendwie habe ich das Gefühl, alles was Microsoft in die Hand nimmt wird nix! Sie versagen an allem. Alle anderen Anbieter sind Microsoft Milen voraus.

Toe the MoD
Mitglied

Nicht alles

winmoose
Mitglied

Alexa war ziemlich schrottig, Siri konnte auch nicht viel. Cortana werkelt noch ab und zu mal auf dem Lumia 950, aber brauchbar sind alle noch nicht so richtig. Auf Deutsch: Bis sie eingerichtet sind und etwas mit ihnen anzufangen ist, wird extrem viel Zeit verbraten.

Androvoid
Mitglied

„WindowsLatest“ angeblich relativ junge Website mit teils offensichtlich indisch-stämmigem(!!!-aber allein deshalb sicher noch nicht Nadella-nahem) Redaktionsteam, wo aber auch besonders betont wird, völlig unabhängig von Microsoft zu sein… (…weil vielleicht doch gar insgeheim MS-feindlich?) Also wie jetzt? Sollen harte MS-kritische Artikel wie dieser die völlige Unabhängigkeit glaubhaft unterstreichen… oder betont man da vorab die Unabhängigkeit von Microsoft, nur um überkritische oder ansonsten vielleicht sogar unfair-unsachlich erscheinende Artikel zu rechtfertigen…? Nach dem Motto: Drei eher harmlos wohlmeinende Artikel hintereinander, jeweils in Abwechslung mit einem dann volltreffenden mörderischen Vernichtungshammer? …vielleicht bloß verpackt in eine kultiviert sachlich wohlmeinend klingende Sprache? Der eindeutig Ausgang… Weiterlesen »

Ralf950
Mitglied

Wozo brauchen wir Digitale Assistenten? Wo idt Brixi bzw. der von Yandex Alice?….. Sollen wir denken verlernen….

ahoiiiiiiii
Mitglied

Auf WindowsLatest tummelt ihr euch also auch… und warum übersetzt ihr nur die Negativberichte zu Microsoft auf deutsch? WindowsLatest hat doch auch viel Positives zu Microsoft zu berichten. Erst in den letzten zwei Tagen wird dort Interessantes berichtet zu neuen Patent-Veröffentlichungen von Microsoft. Diese würden die Windows Community in DACH doch sicher vielmehr interessieren als die Position von Cortana in irgendwelchen dubios zustande gekommenen Rankings. Ich kann jedem Leser nur empfehlen öfter mal auf WindowsLatest vorbeizuschauen. Wer des englischen nicht so mächtig ist, das Übersetzungsfeature von Edge ist schon sehr gut. Hier nur 3 Beispiele: Artikel vom 26.07.2018: https://www.windowslatest.com/2018/07/26/microsoft-flexible-and-extendable-display-patent-app/ Artikel… Weiterlesen »

rob1
Mitglied

Ich nutze Cortana hauptsächlich um Infos zwischen Handy und PC zu übertragen. Ich finds ganz praktisch wenn Cortana mir sagt: Dein Handy hat nur noch 10% Akku.

Christoph
Gast
Christoph

Also Standard Befehle wie z.b. Erinnerungen oder Aufgaben eintragen funktioniert eigentlich sehr gut. Ich bin aber kein großer Fan von mit dem pc sprechen. Daher reichen mir die Dinge. Und Siri ist auch kein Highlight. Die kann keine Befehle richtig umsetzen, außer der oben genannten.