News

Microsoft zeigt ersten Werbespot für das Surface Book

Surface Book

Nachdem Microsoft uns vor einigen Tagen mit der Präsentation des Surface Books überrascht hat, wird jetzt langsam die Marketing Maschine angeworfen. Ein erster Werbespot, der für das amerikanische Fernsehen produziert wurde, hat gestern auf YouTube Prämiere gefeiert.

Das Surface Book wird darin als der ultimative Laptop angepriesen. Im Mittelpunkt des 30-Sekunden Spots stehen vor allem die kreativen Möglichkeiten und der abnehmbare Bildschirm des 2-in-1 Gerätes.

Wie schon bei früheren Surface Kampagnen tue ich mich ein bisschen schwer mit Microsofts Marketing-Strategie. Schon wieder werden irgendwelche Tänzer und coolen Künstler im Wechsel mit dem eigentlichen Gerät gezeigt. Als Tech-Enthusiast würde ich es begrüßen, wenn die technischen Innovationen mehr im Mittelpunkt stünden, denn davon hat das Surface Book ja einige zu bieten. Vielleicht ist es mit Blick auf den Durchschnittsuser aber tatsächlich besser mehr auf „Image“ und die emotionale Komponente zu setzen…


Was meint ihr? Wie gefällt euch der Werbespot? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile: Microsoft Nachrichten App kann jetzt SMS und Skype!

Nächster Artikel

Microsoft Display Dock für Lumia 950 (XL) kostet 109 Euro

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
MarkusSalino24Mikez69Pece Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Pece
Gast
Pece

Ich sehe es anders: Das Video spricht mit Bildern genau die Zielgruppen an, die mit einem solchen Touch-Tablet/Notebook-Kombi am besten was anfangen können: Kreative und Ingenieure. Eine Aufzählung der technischen Details würde diese Zielgruppen in so einem Marketingfilmchen nur langweilen.

Mikez69
Gast
Mikez69

ich finde das Video auch gar nicht so schlecht. Wer sich danach für das Gerät interessiert, macht sich halt schlau im Laden oder I-net.

Salino24
Mitglied

Ich fände eine zweigleisige Strategie besser. Einerseits ein Film, wie dieser und andererseits ein Video, in dem die Vorzüge bzw. Eigenschaften exakter benannt werden. Oder ein paar interessante Specs in großen Lettern am Ende ohne Musik und Sprecher. Das wär noch besser; zwei oder drei Bilder neben einer Abbildung des aufgeklappten Laptops. – Reine Image-Werbung finde ich immer sehr nichtssagend, ich fühle mich auch oft nicht angesprochen, selbst wenn ich gemeint wäre. Oder ich komme als Zielgruppe im Film eben gar nicht vor – darf ich das Produkt dann nicht haben wollen? Manche Werbestrategen hierzulande nutzen deshalb den Rocker-Omi-Gag. Je… Weiterlesen »

Salino24
Mitglied

Hab mir den Film gerade nochmal angeschaut. Der spiegelnde Effekt im Microsoft-Logo sieht toll aus.

Markus
Gast
Markus

Wie hieß es früher schon immer..
Fachidiot schlägt Kunde tot..

Die technischen Finessen sind wichtig.
Die jenigen wo es interessiert besorgen sich diese auf einfachem wege.

Die breite Masse will leichte Kost 😉