AppsMicrosoftWindows 10Windows Phone

Microsoft zeigt aktuelles Design-Konzept der Musik-App von Windows 10

Screenshot (5)

Seit Einstampfen des Zune Brandings waren die (Xbox-) Music-Apps besonders unter WIndows Phone nicht gerade das Gelbe vom Ei. Besonders der Aufbau und die Performance der Apps ließ und lässt immer noch zu wünschen übrig. Dessen ist sich Microsoft bewusst und plant auch dieses Problem mit Windows 10 endlich anzugehen. Und nachdem wir im Januar schon ein recht attraktives UI Konzept für die neue native Musik-App von Windows 10 zu Gesicht bekommen haben, können Desktop-Nutzer seit Ende März und Phone-Nutzer (erst) seit kurzem selbst Hand anlegen und die Performance und UI auf Herz und Nieren testen.

Was wir bisher zu sehen bekommen haben und ausprobieren durften, ist sehr vielversprechend und macht Hoffnung, dass Microsoft dieses mal eine richtig gute App abliefern könnte, die allen Anforderungen gerecht werden dürfte. Doch abgesehen davon, dass der App im Moment noch einige Features fehlen, scheinen wir auch beim UI noch nicht das komplette Bild gesehen zu haben.

Denn genau dieses zeigt sich nun auf aktuellen Konzeptbildern der Musik-App für den Desktop. Folgendes Bild stammt von der Xbox Support Seite:

wndows-10-xbox-music-UI

Neben der Neugestaltung der Künstler, die – bei Windows 10 für Personen typisch – im runden Design zur Geltung kommen, sehen wir rechts außerdem eine Spalte mit bisher neuen Features wie Playlisten-Empfehlungen für den Nutzer aus der Xbox Musik Redaktion. Diese gelten unter vielen Spotify-Fans als ein wichtiges Argument für den konkurrierenden skandinavischen Dienst, dem sich Microsoft nun anscheinend annähern will.

Wir dürfen gespannt bleiben, was wir in der Musik App von Windows 10 noch an Updates bin zum Release von Windows 10 sehen werden. Denn anscheinend hat das Xbox Music Team da noch einiges in Petto.


via WIndowsCentral

 

Ich glaube, die Windows 10 Musik App wird tatsächlich mal eine schöne, gut durchdachte Musik App, sowohl für Smartphones, als auch für Tablets und PCs. Was meint ihr dazu?

Vorheriger Artikel

Eine Kleinanzeigen App für Windows Phone - Exklusiv-Interview mit Entwickler Schumi1331

Nächster Artikel

Exklusiv: Die große Lumia-Faktenkunde (Folge 2) : A Glance Screen Love Affair oder Das Lumia 640 Blick-Debakel

Der Autor

Nils

Nils

Student der Mathematik. Ehrgeizig. Nebenbei Blogger. Windows Fan. Widmet sich vor allem seiner Vorliebe, den Podcasts und Hands-On Videos.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: