NewsWindows 10

Microsoft wird eigene AI Plattform für Windows 10 bereitstellen

Künstliche Intelligenz – Artificial Intelligence – ist in aller Munde und so verwundert es nicht, dass Microsoft gestern auf dem Windows Developer Day Event eine entsprechende Plattform für Windows angeküntigt hat: Die Windows AI Platform soll Entwicklern helfen, Hardwareeinheiten wie beispielsweise Intels VPU (Vision Processing Unit) anzusprechen, ohne zu sehr auf Hardwarebene zu gehen.

Die Intel VPU ist eine Hardwareeinheit, welche extra dafür entwickelt wurde Neuronale Netzwerke in SoCs abzubilden und Workloads, welche von solchen profitieren besonders effizient auszuführen. Microsoft hat eng mit Intel zusammengearbeitet, um die Unterstützung in Windows 10 zu gewährleisten.

Zwar gibt es aktuell noch kein Windows-Gerät, welches einen AI-Chip in sich trägt, aber der Trend geht immer mehr in diese Richtung. Bereits erste Smartphones haben besondere Hardwareeinheiten und Algorithmen, die beispielsweise wie beim Google Pixel 2 geschossene Fotos besonders schön werden lassen. Man darf gespannt sein, was die Zukunft auf dem Feld der künstlichen Intelligenz so alles bringen wird.


via mspoweruser.com

Vorheriger Artikel

Windows 10 Mobile PDF-Problem: Das könnt ihr tun

Nächster Artikel

Kreativbombe: Windows 10 Version 1803 heisst "Spring Creators Update"

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
superuser123 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
superuser123
Mitglied