News

Microsoft will „WLAN Optimierung“ für Windows (Mobile) abschaffen

WLAN-Optimierung-Windows

Microsoft will sich offenbar mal wieder von einem altbewährten Windows (Phone) Feature verabschieden. Wi-Fi Sense, auf Deutsch: WLAN Optimierung erlaubt es, eignen Kontakten (von Outlook, Skype, Facebook) den Internetzugriff über das eigene WLAN zu erlauben bzw. sich automatisch mit freigegebenen WLAN Netzwerken von Freunden und Bekannten zu verbinden.

Im aktuellen Windows 10 Insider Preview Build 14342  wurde das Feature entfernt und offenbar plant Microsoft „WLAN Optimierung“ für Windows 10 und Windows 10 Mobile komplett aufzugeben. In den Release Notes des Insider Builds erklärt Gabe Aul:

Wir haben das Wi-Fi Sense Feature entfernt, das es erlaubt, WLAN Netzwerke mit Kontakten zu teilen und sich automatisch mit geteilten Netzwerken von Kontakten zu verbinden. Auf Grund des großen Aufwands den Code für das Feature upzudaten und der geringen Nutzung und Nachfrage lohnt sich ein weiteres Investment nicht. Wi-Fi Sense [WLAN Optimierung], sofern aktiviert, wird euch weiterhin mit offentlichen Wi-Fi Hotspots verbinden, die es durch crowdsourcing kennt.

Wi-Fi Sense ist für mich ein absolut geniales Feature, dass Microsoft hier den Stecker ziehen will, finde ich extrem ärgerlich. Wer kennt es nicht, dass man irgendwo zu Besuch ist und den Gastgeber nach dem WLAN Passwort fragt, den dieser dann erst mühsam raussuchen muss? Die automatische Freigabe war da ein echter Luxus.

Ob Wi-Fi Sense wirklich so wenig genutzt wird, kann ich nicht beurteilen, aber wenn, dann hätte sich das Microsoft selbst zuzuschreiben. Microsoft hat das Feature irgendwo in den Einstellungen von Windows / Windows Phone versteckt und nie richtig beworben. Die meisten Nutzer wussten vermutlich gar nicht, das es die“WLAN Optimierung“ gibt und wofür die gut sein soll.

Erst vor kurzem gab es einen großen Aufschrei, weil Microsoft vermutlich die FM Radio App aus Windows 10 Mobile entfernen will. Ich frage mich, wie die Community nun auf das (scheinbar) beschlossene Ende von Wi-Fe Sense reagiert.


Quelle: Windows Blogs via WinBeta 

Vorheriger Artikel

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Build 14342 im Fast Ring

Nächster Artikel

Kantar: Windows Phone Verkaufszahlen in ganz Europa so schlecht wie lang nicht mehr

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

34
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
26 Comment threads
8 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
31 Comment authors
carrabelloyMr.SmithTobyStgtNLTLfredi830 Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
D3f3kt
Mitglied

Ich werde es definitiv auch vermissen. Ich habe das gern und oft genutzt. Echt schade.

Sanangel
Mitglied

Also wegen geringer Nutzung könnten sie auch gleich alles abschaffen ☺

eMBee
Mitglied

Wer sagt, dass sie das nicht tun werden?

Fuchur
Mitglied

Sie selbst… Mehrfach… Aus den relevantesten abteilungen. Und ihre taten mit den ganzen updates… Und der entwicklung… Ausserdem die marktzahlen, die auf dem hoechstenstand seit 2014 sind… Also eigentlich alle relevanten leute…

Sanangel
Mitglied

Aber scheinbar stimmt das gar nicht. Laut den neuesten Zahlen, findet Windows 8/10 mobile bei den Verbrauchern immer weniger Beachtung. Zumindest soviel ich gelesen habe.

L.R.
Mitglied

Wegen geringer Nutzung könnte man auch den Edge abschaffen und stattdessen Google Chrome empfehlen?

Tiberium
Mitglied

Am besten das ganze OS wegen geringer Nutzung abschaffen….
Die haben echt nen Hau !

NeooeN
Mitglied

Also das es die gibt wusste ich, aber wusste ehrlich gesagt nicht wofür das gut war.

Taeniatus
Mitglied

Hat auch glaube ich nur mir Windows Phone Geraten funktioniert. Ich kann mich auch täuschen.

Markus
Gast

Also ich les das so das nicht die ganze Optimierung abgeschafft wurde sondern nur das teilen mit den Kontakten und genau darüber hat doch erst jeder gemeckert und jetzt soll es DAS Feature schlechthin gewesen sein? Solange man sich weiterhin automatisch mit öffentlichen Hotspots verbinden kann reicht mir das vollkommen.

Fuchur
Mitglied

Ganz ehrlich? War das erste was ich ausgemacht habe… Find ich datenschutztechnisch extrem uebel wenn der sich einfach ohne irgendwas mit sonst wo verbindet…

Ralf950
Mitglied

+1

Eradiron
Mitglied

Windows 10 Mobile ist ja auch nicht gerade verbreitet. Könnten Sie das also auch gleich einstellen…

der_flamur
Mitglied

Nie genutzt, hat auch nie wirklich funktioniert. Da ich so oder so ungerne solche Daten weiter gebe, ist es richtig, die Funktion zu streichen.

blueJack92
Mitglied

Also damit geht ja wirklich gar nichts verloren.

spaten
Mitglied

Das ist richtig scheiße! Das ist eines der letzten verbliebenen Alleinstellungsmerkmale…

raoul_duke123
Mitglied

Sowas gibt/gab es? Wusste ich gar nicht.

clausi
Mitglied

Sehr schade, hab’s gern genutzt; da mein Tablet kein 3G, 4G hat habe ich mein Smartphone als Modem genutzt. Gar nicht schön, wie alles immer mehr abgebaut wird. Sollen sie doch gleich sagen, dass sie WinMobile einschlafen lassen wollen…..das ist doch nur noch VerA….e ?

knglk
Mitglied

Ich glaub du meinst den Hotspot der bleibt erhalten

clickbait
Gast
clickbait

Brauchte das Feature nie und kenne auch keinen ders je genützt hat.
Mein Username beschreibt den Artikel, sonst wird hier gleich wieder zensiert.

knglk
Mitglied

Habe es noch nie genutzt, funktionierte bei mir noch nie…

droda
Mitglied

Habe ich nie genutzt, von daher juckt es mich nicht. Ist viel zu unsicher.

Stephan
Gast
Stephan

Wow diese professionellen und „wissenden“ Aussagen hier…. „viel zu unsicher“, „will ich nicht automatisch“ usw… 1. Microsoft ist selber schuld das es nicht genutzt wird, viel zu wenig erklärt und beworben… 2. mann kann und muss es sowieso manuell aktivieren und zusätzlich pro Wlan freigeben, dh es wird default mässig kein wpa2enterprise wlan zb geshared, wär ja auch Blödsinn 3. home wlans wo man sonst 25stellig preshared keys eingeben muss würden extrem davon profitieren können! natürlich wenn ich es für meine Freunde freigeben will! 4. das Passwort stehen die „Freunde“ dann trozdem nicht, den es ist nur ein verschlüsselter Key… Weiterlesen »

Kaesestulle
Mitglied

+1

NLTL
Mitglied

Endlich einer der es versteht!? Aber mit ein bisschen Glück springt der Gesetzgeber ein und kippt dieses Jahr die Haftung für WLAN-Bereitsteller. Da lässt sich sharing bestimmt auch anders organisieren. Ansonsten, finde ich, hat MS allen Beteuerungen zum Trotz nur noch nicht die Eier und zu viel Kohle das ganze 10 mobile zu beenden.

930er
Mitglied

Hatte ich sowieso sofort abgeschaltet.

WindowsUser
Mitglied

Warum versucht Microsoft nicht mal Kunden zu gewinnen? Haben sie zu viel Geld?? ?

pbuettner
Mitglied

Nicht der ihr ernst…?

Wuerfli
Mitglied

Na dann auf in den Feedback Hub mit denen die es vermissen werden…
Ist doch nur rational, dass sie die Entwicklung lieber auf die Punkte konzentrieren, wo mehr Aufmerksamkeit drauf liegt (wenn es tatsächlich so ist, dass es kaum jemand nutzt).
Wenn sich genug Leute finden, die das Feature behalten wollen im Hub, dann werden die das schon in Betracht ziehen.
Verstehe ich sowieso nicht, wieso die Win Mobile Community so wenig bei den Appherstellern selbst protestiert, wenn die keine App für Windows bringen wollen.

nokiot
Mitglied

Diesmal gibt es ja eine Erklärung dazu. Mir wirds nicht fehlen. Wäre zwar in der Theorie ne coole Sache, aber bei meiner Mutti, meiner Freundin und nem Kumpel habe ich die WLANs schon eingerichtet. Sonst nutzt keiner Windows und deshalb ists eigentlich egal dass es wegfällt…

fredi830
Mitglied

Was soll das, immer beliebte und bewerte Funktionen abzuschaffen! Kein wunder, das w10m nicht erfolgreich ist.

TobyStgt
Mitglied

Ich glaub sofort, dass das wenig genutzt wurde… Ich hab es nämlich auch nicht verstanden und nie irgendwo beschrieben gesehen, geschweige denn beworben… Schade.

Mr.Smith
Gast
Mr.Smith

Ich habe es selber auch nie benutz. Habe ich meistens nicht Aktiviert.

carrabelloy
Mitglied

Nein ? das war schon ein echter Nährwerte und wir sollten Ihnen das fahren das es nicht abgeschaltet und abgeschafft werden sollte. Dafür ist doch eure doch geeignet hier von der Windows uni. Den ihr habt den besten Draht. Das es nicht abgeschafft wird ? Das wäre mal ein echter Zug von Windows uni? Den nur Fortin füllen brauchen wir dann sicherlich dann auch nicht.? wenn ihr das nicht mal hinbekommt und es Microsoft klar macht. ?