NewsWindows 10

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 10074

Windows_10_The_Next_Chapter 2

Das BUILD-Build ist da! Wie erwartet hat Microsoft die neue Windows 10 Version mit der Buildnummer 10074 veröffentlicht. Das Update steht sowohl für den Fast Ring als auch für den Slow Ring des Insider Programms zur Verfügung. In Kürze wird es auch ISO-Dateien geben, mit denen man bei Bedarf einen Clean Install machen kann.

Mit dem heutigen Update wird die Windows 10 Vorabversion offiziell von „Technical Preview“ in „Insider Preview“ umbenannt, was schon andeutet, dass Build 10074 wohl einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum finalen Windows 10 Release darstellt. Das Update bringt tatsächlich eine ganze Reihe von Design-Änderungen und neuen Features. Es gibt nun Transparenz-Effekte à la Aero Glass, 3D-Live Tiles und eine noch tiefere Integration von Cortana. Die Music und Video Apps haben ebenso ein Update erhalten wie der Windows 10 App-Store.

Es gibt zwar auch in Build 10074 noch ein paar bekannte Bugs (zum Beispiel in der Kontakte App, die nach wie vor abstürzt), die Tatsache, dass das Update auch über den Slow Ring ausgeteilt wird zeigt aber, dass Microsoft die neue Windows 10 Version für sehr stabil hält. Klar, dass Microsoft den Besuchern auf seiner Build Entwicklerkonferenz auch was ordentliches bieten will.

Hier geht’s zur offiziellen Ankündigung


 

Quelle: Microsoft 

 

Vorheriger Artikel

BUILD 2015: Mit Continuum wird das Windows Phone zum Mini-PC

Nächster Artikel

Build 2015: HoloLens wird die Welt auf den Kopf stellen!

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Morgoth Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Morgoth
Gast
Morgoth

Stimmt es tatsächlich, daß die Transparenz-Effekte nur bei der Hälfte der User freigeschaltet werden, also absichtlich?