AnwendungAppsMicrosoftNewsWindows 10

Microsoft veröffentlich mobile Office Apps für Windows 10, Office 2016 im September

Office-Word-Windows-10

Wer bereits das Windows 10 Upgrade installiert hat, darf sich schon über den nächsten großen Release freuen: Microsoft hat heute die neuen mobilen Office Apps für Windows 10 veröffentlicht!

Anstatt eines Office Hubs, wie derzeit auf dem Windows Phone, gibt es nun drei touch-optimierte Apps für Word, Office und Powerpoint. Die OneNote App für Windows 10 ist ohnehin schon vorinstalliert. Bisher waren die Office Apps nur als Preview-Version erhältlich, mit dem offiziellen Start von Windows 10 haben Word, Excel und Co. nun auch ihren Beta-Status abgelegt.

Wer Windows 10 auf einem Tablet mit weniger als 10,1 Zoll Bildschirmdiagonale nutzt, kann die neuen Office Apps ab sofort kostenlos im Windows Store herunterladen. Als universal Apps funktionieren Word Mobile, Excel Mobile und Powerpoint Mobile auch auf größeren Geräten, inklusive Desktop-PC, allerdings benötigt man hierfür eine Office 365 Lizenz. (Und obwohl ich eine solche Lizenz besitzte, scheitere ich bisher noch an der Install der Apps auf meinem Laptop). Mit dem Start von Windows 10 Mobile werden die neuen Office Apps dann auch auf dem Smartphone verfügbar sein.

Excel-Windows-10-Office-App

Office 2016 kommt im September

Die Office Desktop-Anwendungen werden in Kürze ebenfalls ein umfangreiches Update erhalten – und zwar für alle Windows Versionen. Office 2016 wurde bereits vor mehreren Monaten angekündigt, nun hat Microsoft erstmals einen konkreten Release-Termin genannt: die neue Office Suite soll im September veröffentlicht werden.

 

Word Mobile
Word Mobile
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Excel Mobile
Excel Mobile
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
PowerPoint Mobile
PowerPoint Mobile
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

 


Quelle: Office Blogs

 

Vorheriger Artikel

Der Nächste bitte: Kommt Windows 10 Mobile erst im November?

Nächster Artikel

Microsoft nennt erste Lumia Smartphones, die Windows 10 Mobile erhalten

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: