News

Microsoft To-Do App: Diese heiß erwarteten Features kommen

Microsoft To-Do Update Listen Teilen

Microsofts To-Do App ist nützlich und leicht zugänglich, hinkt aber featuretechnisch der ebenfalls zum Unternehmen gehörenden „Wunderlist“-Anwendung hinterher. Microsoft hat nun über einige Features gesprochen , die To-Do in Zukunft erhalten soll.

To-Do: Heiß erwartete Features kommen

Auf der  UserVoice-Seite  für Microsoft To-Do, sind viele Vorschläge von Nutzern zusammen gekommen. Microsoft hat nun verkündet, dass an einigen dieser Wunschfeatures bereits gearbeitet wird:

  • Wir arbeiten an der Option, Listen zwischen Benutzern zu teilen, um an ihnen zusammenzuarbeiten. Diese neue Funktion wird derzeit intern im Team getestet.
  • Unser Team arbeitet an SubTasks für Microsoft To-Do auf allen Plattformen. Bleibt dran für die kommenden Releases und Updates der App, die viele kleine und große Verbesserungen enthalten werden.

Das sind doch mal gute Neuigkeiten: Das Koop-Feature für Listen, wird bereits intern getestet. Darauf warten viele Nutzer bereits sehnsüchtig. Auch die SubTask-Funktion klingt vielversprechend und das Microsoft Team stellt auch noch weitere Neuerungen in Aussicht.

Wenn To-Do dann noch nahtlos in den Microsoft Launcher für Android integriert wird, bin ich sehr glücklich.

Die aktuelle Microsoft To-Do App, gibt es hier:

Microsoft To-Do
Microsoft To-Do
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Microsoft To-Do
Microsoft To-Do
Preis: Kostenlos

Freute ihr euch über die kommenden Microsoft To-Do Features? Welche Funktion fehlt euch sonst noch?

Vorheriger Artikel

Microsoft Store Update für Windows 10 und Mobile (11801.1001.413)

Nächster Artikel

Dateien und Ordner mit einem Klick in Windows 10 öffnen - so geht's

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

15
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
11 Comment threads
4 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
13 Comment authors
ioannaLeonard Klintbiomass65Meikdjgholum Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Wie teilt man Listen?
Nutze deshalb Wunderlist.

hditti
Mitglied

ToDo… ich habe es mir angesehen; im Vergleich zu Wunderlist ist es doch nicht zu gebrauchen… ODER? Ich weiß nicht, was die in redmont so tun, aber nach einem ewigen Zeitraum mal zwei neue Features zu bringen ist doch bisschen lahm…

nutella
Mitglied

Ein Dark Theme wäre nett.

cu
Mitglied

Ich nutze die App sowohl auf PC, auf WM und iOS und bin entzückt. Diese Features sollten aber wirklich bald kommen. Mir fehlt zudem die Option, Die „Mein Tag“-Liste schon am Vorabend zu befüllen. Das ist doof. Der Tageswechsel für diese Liste sollte vielleicht nicht 0 Uhr sein, sondern eher 21.00 Uhr. Wer fängt denn an seinen Tag erst am Morgen zu planen? Das ist doch schon zu spät.

Lars
Mitglied

Ich lasse mir jeden Tag anzeigen, was ich gestern „nicht geschafft“ habe um die Sachen dann neu zur Liste hinzuzufügen^^

Peter Sachs
Mitglied

Ich frage mich warum, warum gibt es zwei Programme für Aufgaben? das ToDo kann ja nicht mal die Aufgaben von Outlook Synchronisieren. Ob das Programm auf Apple oder Android ist mir sowas von…. Sowas werde ich nie verstehen. Für mich ist nur eins wichtig , dass die letzten Windows 10 Mobile Smartphons so lang gut bedient werden bis ein neues Windows Taschen PC rauskommt. Völlig egal wie das heißen wird.

hm
Mitglied

Ohne Einbindung in Outlook ist es für mich nicht zu gebrauchen.

sirsimon771
Mitglied

Verstehe ich nicht. Ich finde das UI von To do ziemlich schrecklich, für kurze Notizen ist mir eine super minimalistische und intuitive app wie sooner or later lieber, und wenn ich eine längere Notiz schreiben möchte nutze ich One Note. Immer wenn ich mir überlege auf z.B. Wunderlist umzusteigen hat es mir als volle Notiz-app zu wenig Features, und ist als einfaches, schnelles Notiztool zu umfangreich und langsam.
Die Microsoft launcher Integration könnte das ändern, mal sehen wann mein Android ankommt😊

djgholum
Mitglied

Ich habe es zwei Wochen benutzt und wieder zurück zu Cortana. Es ist sinnlos absolut sinnlos. Mit Cortana ist man besser darauf.

Meik
Mitglied

Office 365 Exchange Account rein, dann kann To-Do schon mal die selben Aufgaben wie in Office Outlook, auch die Ordner tauchen in Office Outlook auf, Sharing fehlt sehr, aber auch das soll über den Exchange laufen und braucht von daher wahrscheinlich seine Zeit

biomass65
Mitglied

Ich frage mich ob Microsoft Wunderlist einstellen wird, sobald ToDo all das auch kann. Wozu zwei Apps die genau das gleiche können von einer Firma?!

ioanna
Mitglied

Würde der Microsoft Launcher auch auf einem Smartphone von Xiaomi Redmi Note 4 laufen?
Bin Neuling was Android Smartphones betrifft.
Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe 🙂