AnwendungAppsGerüchte&LeaksWindows 10

Microsoft testet intern neues Layout für den Windows Store

Store

Wer den Windows Store noch von Windows 8 und Windows Phone 8.1 her kennt, der weiss, dass sich da einiges getan hat. Der Store unter Windows 10 (Mobile) sieht nicht nur einheitlich aus, sondern auch modern(er).

Microsoft lässt es aber nicht beim aktuellen Store bleiben und arbeitet intern bereits an einer verbesserten und überarbeiteten Version des Windows Stores. Neue Screenshots zeigen nun diesen Store unter Windows 10 – für Windows 10 Mobile würden die Neuerungen ebenfalls erscheinen.

Sollten die Neuerungen intern abgesegnet werden, dürfte der Store dann voraussichtlich über ein Update aktualisiert werden. Die Neuerungen würden in dem Fall auch nicht an das Anniversary Update gebunden sein, da es sich beim Store ja auch um eine App handelt, die sich selber aktualisieren kann. Hier einige Screenshots:

Ich persönlich würde mir wünschen, dass Microsoft mit dem neuen Layout auch gleich eine Changelog-Pflicht einführt. Hoffentlich haben sie diesen Punkt irgendwo auf ihrer To-Do-Liste…

Was haltet Ihr vom überarbeiteten Store?


Quelle: MSPU

Vorheriger Artikel

NexDock hat das Crowdfunding-Ziel erreicht und geht in Serie

Nächster Artikel

Windows 10 (Mobile): Karten App erhält großes Update

Der Autor

Tom

Tom

I would say you lost.

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
12 Comment authors
LarsSanangelkuemmeloWinnerRaphael Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Atze78
Gast
Atze78

Das Design ist zwar nich rundum neu gestaltet, aber gefällt durchaus. Ich wäre aber auch für eine Change-Log Pflicht.
Da aber selbst MS mit der Einführung von Windows 10 damit gebrochen hat, sehe ich das so schnell nicht kommen.
Konnte es mir gar nicht Vorstellen als MS es verkündet hat. Dachte das der Aufschrei groß wäre. War nur leider nix.
Aber auch jetzt, wo MS Besserung gelobt hat, ist die Situation noch nicht wirklich besser geworden. Schade ….

PeterKmusic
Mitglied

Ich wäre auch auf jeden Fall für eine Change-Log-Pflicht. Das Design an sich gefällt mir sehr gut – auch wenn vieles gleich geblieben ist. Diese kleineren „Angleichungen“ gibt es ja auf anderen Plattformen (auch) regelmäßig immer wieder.

LinusWP
Mitglied

Das sind in der Tat kleine Änderungen, die den Store nochmal ein Stück moderner aussehen lassen. Muss sich natürlich in der Praxis bewähren…

schumi1331
Mitglied

Die Position des Autors, der Größe und des Releasedatums (Dear Microsoft, das juckt mich null, ich will da das Datum des letzten Updates sehen!) ist ja mal sowas von bescheuert und die Hintergrundgrafik macht es kaum lesbar.

Was die Changelogs angeht: Mittlerweile ist es im Store so, dass bei einem neuen Update das neue App-Package und der aktualisierte Store-Eintrag separat voneinander veröffentlicht/“live geschaltet“ werden, sprich erst kommt das neue Package und 1-2 Tage später der aktualisierte Store-Eintrag (indem sich der Changelog befindet), sodass das damit absolut keinen Sinn macht…

Arcelor
Mitglied

Ein Datum der letzten Aktualisierung wäre äußerst hilfreich, damit man die „Pflegesorgfalt“ erkennen kann.

Raphael
Mitglied

Genau das dürfte von MS nicht gewünscht sein. Das gab es ja alles unter Windows (Phone) 8 und da konnte man gleich sehen, wenn eine App seit 5 Jahren kein Update bekommen hat. Der schlechte Eindruck war also sofort da – jedenfalls bei mir. Durch das Entfernen des Datums fällt es nicht mehr gleich auf, wie viele „Leichen“ da rum liegen.

NuSo
Mitglied

Ich finde ey ähnelt mit ganz viel fantasie der Xbox ?

Winner
Mitglied

Erinnert mich an den Play Store.

kuemmelo
Mitglied

Wann kann man endlich eine App aus „Meine Apps“ komplett entfernen? speziell wenn nach einem Ausprobieren die App einem nicht gefällt .

Sanangel
Mitglied

Microsoft macht dieses und jenes und noch mehr bla bla bla und was dann beim Nutzer ankommt ist fast nichts bis nichts davon (seien wir doch mal ehrlich). Ich bin schon etwas enttäuscht, denn zum Beispiel Windows 10 mobile könnte schon viel weiter sein, als es ist. Denn ich nehme schon an, das sie genug Leute dafür haben oder etwa nicht…

Lars
Mitglied

Finde das neue Layout sehr schön und übersichtlicher. Ähnelt etwas dem der Xbox wie ich finde.