NewsSurface

Microsoft Surface Pro 4: Version ohne Stift verfügbar

Zu einem Surface gehört für viele ein Surface Pen. So dachte man in Redmond bisher auch. Nur ist die Stifteingabe für andere befremdlich oder sie benötigen den Stift schlichtweg nicht, da für sie das Surface kein Zeichengerät ist. Genau jene dürften sich nun darüber freuen, dass das Surface Pro 4 ab sofort auch ohne Stift erhältlich ist und das auch deutlich günstiger.

Zunächst nur in USA

Leider gibt es hier wieder einige Einschränkungen. So gilt das Angebot vorerst nur für den Microsoft US-Shop – wir Europäer schauen also in die Röhre. Außerdem bietet Microsoft nur das Einstiegsmodell mit einem Core m3 und 128 Gb Speicher ohne den Stift an. Das Gerät kostet statt 899$ dann 799$ kosten.

Der Stift alleine schlägt mit 60$ zu Buche, da ergibt sich also schon einiges an Sparpotential. Zumal es sich bei den 799$ um eine Preisempfehlung aus Redmond handelt. Diverse Händler dürften daraus also ein attraktives Angebot basteln.

Für uns hier ist jedoch das ausgesendete Signal interessanter. Microsoft scheint hier die Möglichkeiten für die nächste Surface-Generation ausloten und auch beim kommenden Surface Pro eine oder mehrere Optionen ohne Stift anbieten.

Das Surface Pro 5 könnte in der ersten Hälfte diesen Jahres erscheinen – vielleicht ebenfalls mit einer stiftlosen Version?

Gehört bei euch der Stift zum Surface, oder nutzt ihr ihn nur selten?


Quelle MS-Store (US) via MSPoweruser

Vorheriger Artikel

Windows Mobile - Was bringt die Zukunft?

Nächster Artikel

Microsoft feuert Bryan Roper

Der Autor

Florian_L

Florian_L

"Seal the deal and let's boogie for a while"

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
NicWinMikedichterDichterJakkerRene Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Rene
Mitglied

Ich könnte auf den stift verzichten finde ich gut das MS das jetzt auch so anbietet bin schon seit langem an überlegen weiß bloß nicht welches Surface

Jakker
Mitglied

Nutze das Surface fasst ausschließlich mit dem Stift außer Scrollen und längere Texteingaben. Hatte mich beim Surface-2-RT und einem Bamboo- Stift an diese Art der Nutzung gewöhnt. (Hält das Display länger sauber!)

dichterDichter
Mitglied

Surface ohne stift? Wozu?

WinMike
Mitglied

Brauche den Stift eher Unregelmäßig – Texte markieren und ähnliches… Wer den Stift nicht braucht oder will, soll ihn einfach zur Seite legen…

Nic
Gast
Nic

Finde die Version ohne Stift Kundenverarsche. Das Laptop ist im Einzelhandel oder bei Preisaktionen exakt genauso teuer wie vorher – fühle mich hier total veräppelt.