Gerüchte&Leaks

Microsoft Surface Pro 3: Preis und Spezifikation aufgetaucht

Microsoft-Surface-Pro-3-Preis-Spezifikation

Nur wenige Tage vor der Vorstellung vor dem Surface Event am 20. Mai sind weitere Information zum angeblichen Surface Pro 3 und dessen Vorstellung aufgetaucht welches neben dem Surface Mini vorgestellt werden soll. Die konkreten Information beinhalten nun sogar den Preis und die Konfiguration des Surface 2 Nachfolgers.

Insgesamt in fünf verschieden Varianten soll das Surface Pro 3 auf den Markt kommen und wie schon im gestrigen Artikel erwähnt,  mit 12 Zoll etwas größer ausfallen als sein Vorgänger. Um das Tablet weiterhin kompakt zu halten soll der Rahmen um das Display etwas schmaler ausfallen. Weiterhin soll ein zum Display des Surface Pro 3 passendes Touch-Cover in insgesamt 4 Farben erhältlich sein.

Preislich bleibt das Surface Pro 3 weiterhin eher etwas für den größeren Geldbeutel mit einem Startpreis von 799 Dollar. Die passende Konfiguration beinhaltet einen Intel Core i3, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher. Für 999 Dollar bekommt man das Surface Pro 3 mit einem Intel Core i5, 4 GB RAM und 128 GB internen Speicher.  Für 1299 Dollar den Intel Core i5, 8 GB RAM und 256 GB SSD, für 1549 Dollar den Intel Core i7 mit 8 GB RAM und 256 GB SSD und für satte 1949 Dollar das Topmodell mit Intel Core i7, 8 GB RAM und 512 GB internem Speicher.

Offiziell gibt es noch keine Bestätigung bzgl. der oben genannten Spezifikation wobei auch noch weitere Randdaten über das Display, Akku und Gewicht noch fehlen. Man kann aber davon ausgehen das die bekannten Features wie Digitizer und Kickstand weiterhin verbaut werden. Den meisten Anwendern dürfte wohl die einfachste Ausführung reichen jedoch ist der Interne Speicher mit 64GB als vollwertiger Laptopersatz etwas knapp bemessen.

Wer das Microsoft Surface Event am 20 Mai Live verfolgen möchten der kann dies per Webcast im Microsoft News Center, ab 17 uhr deutscher Zeit tun. Auf diesem sollen das Surface Mini mit handlichen 8 Zoll, Windows RT 8.1 und wahrscheinlich auch das Surface Pro 3 mit den benannten Konfiguration vorgestellt werden.

Jetzt heißt es nur Daumen drücken das wir nicht wieder solange auf ein Deutschland Release der neuen Modelle mit den vielversprechenden Spezifikationen warten müssen.

Wie gefallen euch die Konfigurationen des Surface Pro 3?


via: WPCentral.com

Vorheriger Artikel

Lumia Smartphones nun im Microsoft Store erhältlich

Nächster Artikel

Haustechnik: Microsoft und Insteon kooperieren künftig

Der Autor

Jens

Jens

WP-Fan, Forensuchti, Blogger, ehemaliger Student, WindowsUnited Co-Founder und Mann für alle Fälle.

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
App zur Konfiguration des Surface 3 Pro Eingabestifts erschienen - WPVisionNews.deWPVisionNews.deMicrosoft Surface Pro 3: Preis wird 1:1 von Dollar in Euro umgerechnet | WPVisionNews.deWPVisionNews.de Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] am 18. Mai haben wir die ersten Preise und Konfigurationen für […]

trackback

[…] für den Eingabestift des Surface Pro 3 folgt die Konfigurations-App Surface Hub. Mit der  rudimentären App lassen sich bislang nur […]