GadgetsNews

Microsoft stellt neues Nokia 230 und 230 Dual Sim vor – Selfie Cam mit Frontblitz, Alu und mehr

Man könnte mittlerweile denken, dass es auf der Welt gar kein Platz mehr für normale, sogenannte Feature Phones mehr gibt. Doch der Markt für solche Handys ist anscheinend noch so aktiv, dass Microsoft regelmäßig neue Geräte dieser Machart veröffentlicht. Unter dem Markennamen Nokia stellen die Redmonder nun zwei neue Modelle vor: Das Nokia 230 und 230 Dual Sim.

Dabei sieht das Package wirklich nicht schlechte aus – außen wie innen. Das Aluminium Rückcover in silberner oder anthraziter Farbe, sowie die kompakten Abmessungen, versprechen hier das gewohnt stabile Nokia Feeling.

Das Datenblatt liest sich ebenfalls gut:

DeviceNokia 230 and Nokia 230 Dual SIM
Operating systemNokia Series 30+
Display2,8” QVGA (240*320)
BatteryBL-4UL ,1200 mAh[2]
Talk time & Standby timeTalk time: up to 23 hours
Standby time: up to 27 days for Single SIM, and up to 22 days for Dual SIM variant
CameraMain camera: 2MP with LED flash
Front camera: 2MP with LED flash
Connectivity900/1800 MHz, micro USB, 3.5mm AV connector, Bluetooth 3.0 with SLAM and HSP/HFP profile
MemoryUp to 32GB Micro SD supported[3]
Dimensions124.6×53.3×10.9mm
91.8g

Langer Akku, Micros SD Kartenslot, optionales Dual Sim und unter 100 Gramm Gewicht, sind perfekte Voraussetzungen für das Aufgabengebiet eines solchen Telefons – telefonieren, ein wenig social Media (Twitter und Facebook), leichtes mailing und surfen.

Cooles Highlight ist die Selfie Kamera mit 2 MP und Frontblitz! Dieses Feature war auch schon einigen nicht erschienenen Lumia Modellen nachgesagt worden.

Das Nokia 230 und 230 Dual Sim gibt es in ab Dezember in Asien, Indien und den Mittleren Osten für $55, wird Anfang 2016 aber für den europäischen Markt verfügbar sein.

Wer auf der Suche nach einem günstigen Telefon mit Grundfunktionen und ausdauerndem Akku ist, könnte mit dem Lumia 230 oder 230 Dual Sim glücklich werden.

 

Community: Ist das Nokia 230 interessant für euch? Habt ihr Bekannte und Freunde, die Feature Phones nutzen oder gehört ihr gar selbst zu diesem Nutzerkreis? Erzählt es uns in den Comments!


 

Quelle

Vorheriger Artikel

Trick: So installiert ihr die neuen System-Apps in der Windows 10 Mobile Preview (Blick, Anzeige, etc.)

Nächster Artikel

Nerviger Update Bug unter Windows 10 Mobile endlich behoben

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

8
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors
McGinternetterNuSointernetterMcG Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
123321
Mitglied

cooles festival handy 😉

he
Gast
he

In nem 600 Euro 950er ist kein Blitz bei der Frontkamera aber bei einen 50 Euro Handy. Sowas nervt mich immer so richtig

Aber denke das die Entwicklung schon so lange beim 950er abgeschlossen war, das sie den erst hoffentlich beim Nachfolger integrieren

ToniPizikata
Mitglied

Dem kann ich mir nur anschließen – perfect fürs Festival

McG
Gast
McG

Hab eher gehofft, das es ein win10 Tastatur-Smartphone mit 3,5 – 4 Zoll wird. Mir fehlt einfach eine Hardware Tastatur.

internetter
Gast
internetter

Das BlackBerry Priv soll der Hammer sein .. hat aber Android

McG
Gast
McG

Ich hatte schon Blackberry.
OS10 ist super, keine Frage.
Windows 8.1 oder W10M sind für MICH interessanter.
Hab ja ein 640 aktuell.
Aber eines mit HW Tastatur wäre trotzdem noch interessanter.
Das Priv kommt für den unverschämten Preis und dem Betriebssystem überhaupt nicht in die Tüte.

NuSo
Mitglied

Ja zwei freundinen von mir nutzen solche handys ich bin schon lange dabei sie von den uraltgeräten weg zu bekommen und wollte sie mit solchen geräten etwas näher an die smarte aelt bringen aber irgendwie gefallen mir die specs nicht so ganz da ist man mit nem blackberry besser bedient

internetter
Gast
internetter

Das BlackBerry Priv für günstige 779 EURO .. da ist man .. auch frau .. gut bedient 🙂