Gerüchte&Leaks

Microsoft Smartwatch angeblich in TV Serie aufgetaucht!

Seit gestern mehren sich die Berichte, dass Microsoft schon in den kommenden Wochen seine Version eines „Wearable Device“ vorstellen wird. Das Gerät soll über mehrere Sensoren verfügen, eine Akkulaufzeit von 2 Tagen besitzen und plattformunabhängig sein, also mit Windows Phone genauso kommunizieren können, wie mit iOS und Android.

In der US TV-Serie „Agents of S.H.I.E.L.D.“ ist nun ein neuartiges Armband aufgetaucht, bei der es sich angeblich um Microsoft’s kommendes Wearable Device handeln soll. In der Serie (die ich persönlich nicht kenne) ist angeblich häufiger Microsoft Hardware, wie Surface Tablets und Lumia Smartphones, zu sehen. Product Placement in beliebten TV-Programmen zu betreiben – auch für noch unveröffentlichte Geräte – wäre keine ganz ungewöhnliche PR-Strategie. Auch Apple tut das seit Jahren mit seinen iPhones und iPads.

 

Microsoft Fintess Band 1 Microsoft Fitness Band 2Quelle: Twitter (@ErdimTanyeri)

 

Das Design des gezeigten Gerätes passt auch durchaus zu den bisherigen Gerüchten, die darauf hindeuten, dass Microsoft’s Smartwatch in Richtung Fitness-Armband mit einem länglichen LCD Display geht.

Ob es sich bei dem mysteriösen Armband tatsächlich um das Produkt handelt, das Microsoft in Kürze vorstellen wird – oder zumindest um einen Prototypen davon – können wir aber noch nicht mit Sicherheit sagen. Es bleibt also spannend, was genau uns in naher Zukunft erwarten wird.

Vorheriger Artikel

Foto-Contest: Zeig uns deine besten Bilder und gewinne Guthaben für den Windows Phone Store!

Nächster Artikel

Skype Update bringt Mal-Funktion! Und zwar zuerst für Windows Phone.

Der Autor

Königsstein

Königsstein

Mehr Beef als Maredo.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Marco K. Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Marco K.
Gast

Ich bin skeptisch. Die Schriftart auf dem Display ist nicht Microsoft-typisch. Zudem sind weder Links noch rechts irgendwelche Buttons. Ich denke nicht dass Microsoft etwas touchbasiertes auf so kleinem Display raus hauen wird. Das Display ist so groß wie ein Zeigefinger, das könnte man so nicht bedienen. Ich tippe eher auf ein Smartband, welches direkt für die Serie gemacht wurde.