Gerüchte&Leaks

Gerücht: Microsoft senkt Lizenzgebühren auf ein Minimum

Microsoft Senkt Lizengebühren
Laut der Times of India geht Microsoft mit den zwei indischen Hersteller von Mobiltelefonen, Karbonn und Lava (Xolo), eine Kooperation ein und verzichtet komplett auf die Lizenzgebühren. Entsprechende Verträge sollen bereits unterschrieben worden sein.
Beide wurden vor kurzem als neue Windows- Phone -Hersteller angekündigt, die derzeit lediglich günstigen Android-Handys herstellen.  Berichten zu folge hat Microsoft eine Vereinbarung mit beiden Herstellern die Lizenzgebühren fallen zu lassen, sobald diese Windows Phone Geräte bauen.

Während Microsoft sich weigert, einzelne Lizenzverträge zu diskutieren , ist es klar, dass jede Abschaffung der Gebühren direkt an die Bemühungen des Unternehmens , mit Googles -Betriebssystem Android zu konkurrieren, verknüpft wird. Dabei ist es nicht das erste mal, dass eine Senkung der Lizenzkosten ins Gespräch kam. Bereits im Oktober kam es zu Gerüchten, dass Microsoft die Lizenzgebühren für den Mobilfunkhersteller HTC fallen lassen würde, wenn diese auf ihren Android Gerät Windows Phone als „separate Option“ anbieten würden. Nun scheint es, dass zumindest die Handy-Hersteller , Karbonn und Huawei ein „Dual-Boot“ -Handy mit Android und Windows Phone anbieten wollen.

Microsoft wird auch Lizenzgebühren für die Desktop-Version von Windows beschneiden, um somit die Herstellung von Low-Cost Tablets anzukurbeln.
Somit kann davon ausgegangen werden, dass Microsoft mit dem Veröffentlichen von Windows Phone 8.1 und dem Senken der Lizenzgebühren eine ganz neue Sparte an Low-Cost Geräte mit Hilfe weiterer Hersteller auf den Markt bringen wird. Auch hier können wir nur wieder sagen, dass wir in ca. 20 Tagen, nach der Build Konferenz in San Francisco, um einiges schlauer sind, was neue Windows Phone Geräte und die Zukunftspläne von Microsoft betrifft.

Quelle: TheVerge.com

Vorheriger Artikel

Huawei Dual-Boot Smartphone kommt im Frühjahr auf den US-Markt

Nächster Artikel

Nokia Lumia 930 aka Nokia Martini "ge-evleakt".

Der Autor

Jens

Jens

WP-Fan, Forensuchti, Blogger, ehemaliger Student, WindowsUnited Co-Founder und Mann für alle Fälle.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Neues Windows Phone aus dem Hause Miia - WPVisionNews.deWPVisionNews.deYezz will das "Welt dünnste und leichteste Windows Phone" auf der IFA vorstellen. - WPVisionNews.deWPVisionNews.de Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Microsoft am Anfang diesen Jahres die Lizenzkosten von Windows Phone in den Keller fallen lies interessieren sich auch eine Vielzahl an kleineren Herstellern, wie z.B. Lenovo, LG, ZTE, […]

trackback

[…] Microsoft am Anfang diesen Jahres die Lizenzkosten von Windows Phone in den Keller fallen lies interessieren sich auch eine Vielzahl an kleineren Herstellern, wie z.B. Lenovo, LG, ZTE, […]

trackback

[…] kommt ein weitere Anbieter auf dem Windows Phone Geschmack was immer noch eine Auswirkung der gesenkten Linzenkosten von Windows Phone. Jedoch können wir  euch einen kleinen Dämpfer verpassen, ein deutscher Markt […]

trackback

[…] kommt ein weitere Anbieter auf dem Windows Phone Geschmack was immer noch eine Auswirkung der gesenkten Linzenkosten von Windows Phone. Jedoch können wir  euch einen kleinen Dämpfer verpassen, ein deutscher Markt […]