ExclusivesMS-AndroidNews

„Ender Crystal“: Microsoft und Samsung Kooperation bei Mobile-Software?

Mit Project Astoria hatte Microsoft verzweifelt versucht, eine Laufzeitumgebung für Android-Apps in Windows Phone zu schaffen. Zwei Welten sollten aufeinandertreffen: Der NT-Kernel und Apps, welche auf einem stark angepassten Linux-Betriebssystem laufen. Das eigentlich funktionsfähige Framework wurde allerdings wieder aus dem mobilen Betriebssystem entfernt, bevor es die Betaphase verlies. Auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo sind nun Informationen geleakt, die darauf hinweisen, das Microsoft die Universal Windows Platform samt .Net in eine spezielle Android-Version mit dem Codenamen „Ender Crystal“ einbringen wird.

Kooperation mit Samsung und LineageOS

Dabei soll das Unternehmen gemeinsam mit Samsung und den LineageOS-Entwicklern zusammen arbeiten. Die Open-Source .Net Implementierung wird auf dem quelloffenen Mono-Framework basieren, welches mit der Übernahme von Xamarin in Microsofts Hände gefallen ist und in das LineageSDK integriert wurde. Damit wird es möglich sein, nativ Programme mit C# für Androidgeräte zu entwickeln und soll die Attraktivität der UWP stark steigern. Die kürzlich getätigten Umbauten bei Microsoft, sollen laut Weibo mit „Ender Crystal“ zusammen hängen.

Technisch gesehen soll die Mono-Implementierung gleichberechtigt neben der auf Java basierenden Android Runtime bestehen. Die nativen System-APIs werden durch die speziell angepasste Betriebssystemversion genauso zur Verfügung stehen, wie auch UWP APIs, die durch das System auf die System-APIs gemappt werden. Dies wird erreicht, in dem ein ähnliches System zu WoW (Windows on Windows) angewandt wird. Die WoA (Windows on Android) getaufte Zwischenschicht soll keine negativen Auswirkungen auf die Performance haben, da sie in der von Mozilla entwickelten, modernen Programmiersprache Rust geschrieben sein soll. Die Software soll auf LineageOS 15.1 basieren und damit auf Android 8.1 Oreo. An Smartphones werden alle Samsung-Geräte ab dem Galaxy S8 und S8 Plus unterstützt, die davor erschienen Geräte sind nicht kompatibel.

Für Spieleentwickler gibt es ein weiteres Schmankerl. Dadurch, dass die UWP und .Net unterstützt wird, können die Entwickler auch ihre DirectX 12 Spiele auf die mobile Plattform bringen. Damit steht auf „Ender Crystal“ Systemen neben OpenGL und Vulkan nun auch DirectX 12 zur Verfügung.

Wie der Nutzer Fangsi221 weiterhin bekannt behauptet, wurde bereits seit einigen Monaten ein interner A/B-Betatest durchgeführt. Einige User, welche Word oder Skype auf ihrem Android 8.0 Gerät nutzten, wurden zu Betatestern. Die verteilten Softwarepackages hatten eine etwa 200 MB größere App. Das ist dem Fakt geschuldet, dass in dem Package eine kleine Version von Windows on Android lief, und der Programmcode der UWP-Version der Apps entsprach.

Ob die spezielle LineageOS-Version mit dem Codenamen „Ender Crystal“ auch für andere Smartphones zur Verfügung stehen wird ist noch fraglich. Insgesamt wäre dieser Schritt als mutig zu bezeichnen und wir werden sehen, ob Samsung mit dem Galaxy S10 nächstes Jahr eventuell standardmäßig seine Smartphones mit dieser OS-Version ausliefern wird.

Die Build Developers Conference ist nicht mehr weit entfernt, dort sollten wir mehr erfahren dürfen.

Was denkt ihr, arbeitet Microsoft tatsächlich an einem „Ender Crystal“-Betriebssystem für Mobilgeräte?


Quelle: Weibo

Vorheriger Artikel

Das "Surface Phone" hat nun einen internen Projektnamen

Nächster Artikel

[Xbox One] Neuerscheinungen vom 02. April bis zum 08. April 2018

Der Autor

Tomás Freres

Tomás Freres

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "„Ender Crystal“: Microsoft und Samsung Kooperation bei Mobile-Software?"

avatar
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
wiesewer
Mitglied

Aprilscherz?

Jptech42
WU Team

Nur die Wahrheit 🙂

ahoiiiiiiii
Mitglied

Ein Schelm wer bei dem Nick Fangsi221 an einen Aprilscherz denkt. 🤣

skellert
Mitglied

Naja,ein schöner aprilscherz 🤣

Jo
WU Team

Die Quelle lohnt sich 😀

ExMicrosoftie
Mitglied

Enders Game… 😁

sirthecos
WU Team

Mein Lieblingsroman. 😁

Jptech42
WU Team

Lieblings Film:D

Luk
Mitglied

Am Anfang habe ich ja noch gedacht es könnte was Wares dran sein aber als dann Mozilla und Lineage dazu kamen wurde es zu konfuse für mich 😉

daniel
Gast

Wo ist jetzt der Aprilscherz ???

Und wenn es sich um Einen handeln sollte löscht doch bitte dann schleunigst diesen Artikel und verwirrt die Leute nicht noch zusätzlich…

ahoiiiiiiii
Mitglied

Warum das? Das ist einer der besten Artikel die hier jemals erschienen sind. Und hier werden richtig gute Artikel geschrieben, nicht nur am 1. April aber mit ähnlichem Wahrheitsgehalt. 😜
Beste Noten für den Autor. 👍

stevenskies
Mitglied

Ich kann mangels technischer Kenntnisse echt nicht einschätzen ob das alles wirklich möglich wäre oder ob es sich nur um einen Aprilscherz handelt. Dieser Weg wäre für MS aber vermutlich sinnvoller als Project Astoria, weil mit einem Schlag die Reichweite vergrößern könnte…

TorBen
Mitglied

Never gonna give you up!😉

lian
Mitglied

Es ist schon erstaunlich wie Ihr eure Quelle interpretiert habt. Ich hätte nie gedacht, was da für versteckte Informationen drinstecken 😉

spaten
Mitglied

Zu schön um wahr zu sein 😏… Aber das wäre echt ein Highlight…

gallionas
Mitglied

Gut dass heute der erste April ist, sonst hätte der eine oder andere es noch geglaubt

ahoiiiiiiii
Mitglied
Dabei war der Gedanke einer Zusammenarbeit von Microsoft und Google wegen der gleichzeitigen Nutzung des Namens Andromeda für die gleiche Sache schon dem einen oder anderen Kenner der Szene gekommen, wenn er dann auch gleich wieder verworfen wurde. Hier ein Ausschnitt des Artikels https://t3n.de/news/andromeda-microsoft-google-windows-android-793557/ zu dem Thema auf t3n News vom 08.02.2017: „… Wir gehen nicht davon aus, dass Google und Microsoft gemeinsame Sache machen und ihre beidem Plattformen unter Andromeda besser zusammenspielen lassen – auch wenn es ein interessantes Gedankenspiel ist. Andererseits hat Microsoft angekündigt, dass Windows 10 künftig auch auf Geräten mit Snapdragon-Prozessoren laufen wird ….“. [Edit]Wer kürzlich… Weiterlesen »