MicrosoftNewsWindows Phone

Wien, Windows, Wunderbar: Microsoft ist offizieller Technologie-Partner des Eurovision 2015

Eurovision 2015

Conchita Wurst gewann im letzten Jahr den Eurovision Song Contest, dieses Jahr dürfte der Sieger wohl Microsoft heißen:

Den musikalischen Redmondern ist nämlich ein exklusiver, großangelegter Deal gelungen: Microsoft ist offizieller Technologie-Partner des diesjährigen Eurovision Song Contest in Wien. Die ganze Welt oder zumindest ganz Europa (und sogar Australien ist diesmal vertreten) wird vom 19. bis zum 23.Mai diesen Jahres Richtung Österreich schauen und mehr oder weniger begabten Talenten die Daumen drücken – oder verzweifelt umschalten.

Zumindest aber Microsoft dürfte das Ereignis viel Aufmerksamkeit bescheren, hinsichtlich des anstehenden Windows 10 Launch ein perfekt getimtes Vorhaben. Der Deal umfasst nämlich nicht nur die Ausstattung des Event-Personals mit schicken Lumia Smartphones, sondern auch erstmals die Entwicklung einer offiziellen Eurovision Song Contest-App für Windows Phone !

Microsoft-Logo

Dazu der General Manager von Microsoft Österreich:

“We are very proud to have been selected as official technology partner for the Eurovision Song Contest 2015. This unique and most compelling event gives us the opportunity to show how our innovations and technologies work and build the backend for mobile services, data exchange and communication across the world. Microsoft Azure cloud services, Lumia smartphones and apps as well as our Yammer communication platform contribute best possible to facilitate things and make this event unforgettable for every participant.”

Microsoft wird also nicht nur hardware-, sondern auch softwareseitig dem Song Contest zur Seite stehen. Dabei werden sowohl Microsofts Cloud-Service Microsoft Azure als auch das soziale Netzwerk Yammer für Unternehmer eingesetzt um das Event rundum und lückenlos zu vernetzen.

Nicht nur Conchita weiß, dass es diesmal für Microsoft um die Wurst geht. Darum trifft Microsoft mit Exklusiv-Deals wie diesem hier genau den richtigen Ton. Oder sollte Microsoft das Mikro besser wieder einpacken und nach einem geeigneterem, weniger trashigem Umfeld Ausschau halten, um die Marke Microsoft wieder attraktiver und cooler zu machen ? Bei geschätzt 195 Millionen (!) Zuschauern (Angabe schwankend) jedenfalls nicht die schlechteste Entscheidung…


 

Quelle: Eurovision Song Contest via Windows Central 

Vorheriger Artikel

Tschüss, Lumia 1520! Deine GROßzügigkeit werden wir vermissen!

Nächster Artikel

Angebot: TrekStor WinPhone 4.7 HD + 32GB SD-Card für 119,90 € bei Notebooksbilliger.de

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Marco K. Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Marco K.
Gast

Richtig so. Microsoft soll Kohle in die Hand nehmen und Marketing betreiben. Wenn Samsung es schafft mit ihrem Schrott (Nur Smartphones und Tablets, deren anderen Bereiche sind größtenteils super) durch Marketing Platz 1 zu erringen, sollte Microsoft das doch locker schaffen.