News

Microsoft Office Januar 2018 Update: Alle Neuerungen im Überblick

Office 2013 und 2016 Januar 2018 Update

Microsoft hat das Januar 2018 Update für Office veröffentlicht. Office 2013 und Office 2016 haben eine ganze Reihe von Fehlerbehebungen und Neuerungen erhalten. Es folgen die Original-Changelogs von Microsoft.

Office 2016:

Office 2013:

  • Update for Microsoft Office 2013 (KB3172510)
  • Update for Microsoft PowerPoint 2013 (KB4011635)
  • Update for Microsoft Project 2013 (KB4011640)
  • Update for Skype for Business 2015 (KB4011638)

Nutzt ihr die Offlineversionen von Office oder seid ihr bereits auf Office 365 gewechselt?

Vorheriger Artikel

Diese KI kann deine Sätze beenden

Nächster Artikel

Xiaomi Mi Notebook, Jumper Ezbook 3S, Chuwi Lapbook und mehr in den Tagesdeals

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
lucyfairatariExMicrosoftieSteffen1303XBU Philippe Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
XBU Philippe
Mitglied

Wie… „offline“ Versionen? Ich habe 365 über die Arbeit, aber klar lade ich die Vollprogramme runter. Nur die bieten volle Funktionalität. Word und Excel Online sind stark begrenzt. Außerdem sind diese von euch genannten „Offline-Versionen“ ja mittlerweile komplett mit der Online- und 365-Welt verzahnt (z.B. automatisches OneDrive-Speichern).

ExMicrosoftie
Mitglied

Also die Online-Versionen haben mit der Offline-Version nichts zu tun. Was Leo meint, ist der Unterschied zwischen dem Einmalkauf von Office 2016 oder der Miete mit monatlichen/jährlichen Kosten, das nennt sich dann Office 365.
Ersteres behält bis auf etwaige Updates seinen Stand und wird nicht weiterentwickelt, bis es eine neue Kauf-Version gibt.
Im Gegensatz dazu wird Office 365 weiterentwickelt und man ist immer auf dem aktuellen Stand.
Beide bieten eine Verzahnung mit OneDrive an, Aber nur bei Office 365 ist ein OneDrive-Speicher mit dabei.

Steffen1303
Mitglied

Ja natürlich offline und zwar die 2010 Version… gibt es als Einmal-Freischaltcode bei Ebay für nicht mal 6€.😉

atari
Mitglied

Ich habe die offline-Versionen von Office 2013, die ich über das MS-home-use-Programm, an dem sich mein Arbeitgeber beteiligt, sehr günstig erwerben kann. Ich muss nicht ständig neue Funktionen haben. Das Update verbessert anscheinend nur den Thesaurus. Das ist doch ein Witz.

lucyfair
Mitglied

weiss man ob und wann office 20?? herauskommt?