AnwendungAppsMS-Android

Microsoft Launcher: Version 4.2 bringt Transparenz-Einstellung

Microsoft Launcher Version 4.2

Der Microsoft Launcher hat ein Update erhalten. Version 4.2 bringt unter anderem eine Einstellungsoption für die Theme-Transparenz.

Microsoft Launcher Version 4.2 –  das ist neu

NEUE FUNKTIONEN

  • Viele Fehlerbehebungen und Performanceverbesserungen basierend auf das Feedback von V. 4.1
  • Leistungsverbesserungen bei Speicherhunger und flüssger Performance
  • Schieberegler für die Motivtransparenz hinzufügen

Die „Motivtransparenz“ meint die Karten des Microsoft Launchers, die sich standardmäßig per Wisch nach Links vom Startbildschirm aus aufrufen lassen. Es handelt sich hierbei um eine veinheitlichte Widget-Übersicht.

Diese Karten besitzen jetzt einen Transparenzregler:

Microsoft Launcher Transparenz
Standardmäßig auf „hell“ gestellt
Microsoft Launcher Transparenz
Nun auch transparent

Ihr könnt sowohl die Transparenz als auch den Grad an Verwischeffekt der Karten einstellen.

Falls euch dieses Design bekannt vorkommt, dann liegt ihr nicht ganz Falsch. Microsoft hat seinem Android-Launcher klare Fluent-Design Elemente verpasst und auch die Symbole sind an die Designsprache von Windows 10 angelehnt.

Toll, wie die Redmonder am Microsoft Launcher arbeiten. Ich begrüße die erweiterte Kontrolle für das Design des Launchers.

Microsoft Launcher
Microsoft Launcher
Preis: Kostenlos

Wie gefällt euch die neue Transparenzkontrolle?

Vorheriger Artikel

Ethereum Miner für 3417€ - Lohnenswert?

Nächster Artikel

Windows 10 Gratis-Upgrade: Schlupfloch wird bald geschlossen

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

27
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
10 Comment threads
17 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
bkusserowBerthold KusserowShyntaruahoiiiiiiiiChloride Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Na das wäre doch auch was für Windows 10…

Scaver
Mitglied

Gibt es doch. Die Transparenz der Kacheln (das Gegenstück zu Widgets) kann man doch einstellen und zwar schon immer.

backpflaune
Mitglied

Ich meinte nicht mobile sondern Windows10 am PC mit dem Fluent Design und auch allen vorherigen durchsichtigen Elementen. Statt ein aus einfach ein Regler.

Scaver
Mitglied

Ah ok, da es hier um Android geht, war der Bezug zu Windows 10 Mobile logischer.
Für die Desktop Version finde ich das unnötig, aber das mag Geschmackssache sein.
Schaden könnte es nicht, muss man ja nicht nutzen bzw. auf Standard stehen lassen.

backpflaune
Mitglied

Tatsächlich gibt es seit dem Release von Win10 auf dem PC „hacks“ und Tricks wie man z.B. die Transparenz der Taskleiste und dem Startmenü ändern kann. Am einfachsten natürlich über die Registry.

Scaver
Mitglied

Was meinst du mit ändern? Ausschalten kann man die so in den Einstellungen. Hab gegoogelt aber nichts dazu gefunden, die Transparenzstärke z.B. einstellen zu können.

eric
Gast
eric

bei mir steht im playstore immer noch 4.1.1

Lars
Mitglied

Der Microsoft Launcher zieht mich mehr und mehr zu Android…

Scaver
Mitglied

Ich sehe da keine Vorteile. Ganz im Gegenteil. Gerade die Karten finde ich doof. wenn ich Widgets nutze, will ich die direkt auf dem Start Screen sehen. Nach rechts oder links wischen… da kommen bei mir keine Apps hin, hatte ich früher auch fast immer leer.
Und leider bietet gerade der MS Launcher keine LiveTiles. Diese optional und ich würde auch drüber nachdenken.
So ist der Launcher für mich weder ein Argument für noch gegen Android. Aber wenn ich wechseln würde, dann eher zum Launcher 10 mit Premium, da habe ich wenigstens wieder LiveTiles.

Shyntaru
Mitglied

Ist halt Geschmacksache, mich würden die LiveTiles zb nur nerven. Diese ständige Unruhe auf dem Screen wäre nicht meine Welt.

Ngdata
Mitglied

War das das Aufregende, das für heute angekündigt wurde ? 🤓

Hannes Lüer
Redakteur

Morgen😉

Scaver
Mitglied

Morgen ist vorbei und ich finde nichts aufregendes… naja.

jogi-k
Mitglied

Schön wäre es, wenn auch noch die Kachel Optik hätte.

Teste den launcher auf nen billigen Tablet. Beim handy bin und bleibe ich so lange wie mein 950ger hält bei w10m.

Scaver
Mitglied

Jap das wäre was. Gerne auch optional auch als „Premium“ oder so.
Und das LiveTiles auf Android machbar sind, zeigt ja der Launcher 10.

burki
Mitglied

So wird er immer besser ☺

cyrezz
Mitglied

Frage: Ist die Akkulaufzeit viel kürzer als unter Vanilla-Android? Und wie performancehungrig ist es so? Habe ein Z Play im Alltag und weiss nicht, ob ich schon bereit bin für die nächste Enttäuschung von MS…

Chloride
Mitglied

Ein Bug wurde leider nur halb fixiert, und zwar „Verpasste Anrufe“ werden immer noch nicht auf dem Telefon-Symbol angezeigt. Halb fixiert, deswegen: Wenn man Launcher wechselt und wieder zum MS-Launcher zurückkehrt, werden die verpasste Anrufe doch richtig angezeigt.
Wo kann man dieser Bug melden, weiß ich nicht, da ich seit nur zwei Wochen Android nutze.
Live-Tiles für WhatsApp und SMS dagegen funktionieren einwandfrei.

Scaver
Mitglied

Ich glaube Du meinst „gefixt“ (behoben) und nicht „fixiert“ (festgehalten) oder? ^^
Und seit wann hat der MS Launcher LiveTiles (LiveTiles sind die eckigen Kachen mit Live Anzeigen unter Windows 10 Mobile).

Chloride
Mitglied

Hallo Scaver, ja ich meinte „gefixt“ (halb repariert, sagen wir mal). Ich bin kein Deutscher, danke für die Korrektur.
Mit LiveTiles meinte ich, dass die Iconen die eingehenden Nachrichten „live“ zeigen, damit man schon vorher sehen kann, ob z.B. eine neue WhatsApp Nachricht angekommen ist.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Auf meinem Samsung S7 steht seit 15 Minuten „Wird konfiguriert…“ und darunter „Dies kann ein bis zwei Minuten dauern.“. Die können es scheinbar auch nicht besser. Von wegen Consumer-freundlich. Aber selbst fahrende Autos bauen. Das würde sich bei den Referenzen auch kein Mensch von Google kaufen. 🤔😉

Shyntaru
Mitglied

Hast du von Samsung mehr erwartet? 😉

Berthold Kusserow
Gast
Berthold Kusserow

Ich habe als potenzieller Umsteiger von Windows Mobile auf Android ein paar Fragen: Inwieweit kann ich mit einem Launcher einem Stock-Android (z.B. Android 8.1 auf Pixel 2XL) ein Windows Mobile 10 Aussehen und Funktionalität verleihen (z.B.: transparente Kacheln, unterschiedlich große Kacheln, Live-Tiles, Gruppierung mehrerer Apps in einer Ordner-Kachel, Anpinnen von wesentlichen Kontakten samt Foto)? Hat Outlook für Androids dieselbe Funktionalität wie das originale Outlook, d.h. vor allem keine Beschränkung bei der Einrichtung und Synchronisation von Konten und Synchronisation aller Daten (d.h. Mails, Kalendereinträge und Kontakte mit Kontaktbildern)? Bei iOS scheint das meiste der o.g. Dinge nicht oder jedenfalls nur teilweise… Weiterlesen »