News

Microsoft Launcher v4.5 bringt „Oreo“-Features und mehr

Microsoft Laucher Update 4.5

Der Microsoft Launcher hat ein Update auf Version 4.5 erhalten und bringt einige Neuerungen mit. Das ehemals als „Arrow Launcher“ bekannte Startprogramm für Android, hat vor kurzem erst die 10 Millionen Downloads-Marke durchbrochen und erfreut sich großer Beliebtheit.

Microsoft Launcher Version 4.5 – das ist neu

  • Lassen Sie die Meeting-Teilnehmer wissen, dass Sie zu spät kommen – sichtbar in der Kalender-Karte im Widgetfeed.
  • Mitarbeiter, deren Unternehmen die Datenschutzrichtlinien von Microsoft Intune nutzen, können jetzt den Microsoft Launcher zum Anzeigen von Unternehmensdaten verwenden.
  • Passen Sie die Symbolgröße in der App-Schublade, im Dock und auf dem Startbildschirm an.
  • Hintergrundbilder für Heim- und Sperrbildschirm festlegen (7.0+)
  • Fügen Sie leere Seiten im vertikalen Modus hinzu.
  • Wiederkehrende Erinnerungen
  • Oreo Verknüpfungen erstellen

Der Microsoft Launcher erhält nun auch Businessfeatures und ich bin gespannt wie Microsoft die Androidplattform in der Unternehmenswelt bereichern wird.

Die aktuelle Version des Microsoft Launchers, gibt es hier:

Microsoft Launcher
Microsoft Launcher
Preis: Kostenlos
Vorheriger Artikel

Die Windows 10 "Schrittaufzeichnung" ist ein tolles Support-Tool

Nächster Artikel

Build 17074 für Windows 10 veröffentlicht - Wieder Massiv (deutscher Changelog)

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors
T0RL0CShyntaruSitgastahoiiiiiiii Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaune
Mitglied

Wie wäre es mit dieser UI unter Win10 mit CShell fürs „Surface Phone“? Anstatt App Icons natürlich mit Kacheln. Alternativ einfach interaktive Kacheln, die eh nie kommen werden.

gast
Mitglied

Lieber Windows 10 M UI komplett auf Androidfüße stellen.

Shyntaru
Mitglied

Ist durchaus machbar. Muss sich eben mal ein großer Entwickler daranwagen, um auch die nötigen Änderungen in den Menüs vorzunehmen.
Es gibt ja genügend Launcher, welche w10m simulieren, doch gleicht so etwas immer wie einer Tapete auf altem Grund.

ahoiiiiiiii
Mitglied

Ab 100 Millionen User wird Android automatisch vom Smartphone entfernt und durch Windows 10 ARM ersetzt. 😉

STP
Mitglied

Mich nervt es auch immer wenn jemand zu spät von der Kalenderkarte kommt. 🤣

Sit
Mitglied

Hab die neue Version des Microsoft Launchers installiert und bin zufrieden. Der übernimmt jetzt auch auf Wunsch die Einstellungen vom Standard Launcher meines Nokia 6. Eines noch. Nur weil hier ein Artikel über eine Android App von Microsoft erscheint muss mann nicht darüber herziehen, wie es einige gerne tun. Hier lästert ja auch niemand über Apps aus dem Windows Store. Zumindest tu ich das nicht.

T0RL0C
Mitglied

Blöde Frage, was sind Oreo Verknüpfungen?

STP
Mitglied

Lange auf das App-Symbol drücken und es zeigt sich ein kleines Menü mit weiteren (auf die App bezogene) Verknüpfungen.
Vergleichbar mit den Jump Lists bei Windows; rechte Maustaste auf ProgrammSymbol in der Taskleiste.

T0RL0C
Mitglied

Cool, danke für die Info. Das ist ja echt eine tolle Sache, besonders bei Outlook, OneNote etc.