MicrosoftNews

Microsoft kauft „Wand Labs“ für Bot Entwicklung

Wand Labs Microsoft

Microsoft begrüßt ein neues Unternehmen in seinen Reihen: Wand Labs. Dies verkündete der Softwareriese aus Redmond nun über seinen offiziellen Blog. Die Firma hat bisher Messenger für Apples‘ iOS  hergestellt und dessen Technologie soll Microsoft nun bei der Entwicklung von KI Bot Messengern helfen.

Microsoft betitelte Bots als „die neuen Apps“ auf ihrer diesjährigen Build Conference und gaben Entwicklern schon einen ersten Vorgeschmack auf die Vielseitigkeit dieser KI (künstliche Intelligenz) Programme.

Auszug der Pressemitteilung:

Wand Labs‘ technology and talent will strengthen our position in the emerging era of conversational intelligence, where we bring together the power of human language with advanced machine intelligence — connecting people to knowledge, information, services and other people in more relevant and natural ways. It builds on and extends the power of the Bing, Microsoft Azure, Office 365 and Windows platforms to empower developers everywhere.

The Wand team’s expertise around semantic ontologies, services mapping, third-party developer integration and conversational interfaces make them a great fit to join the Bing engineering and platform team, especially with the work we’re doing in the area of intelligent agents and chat bots.

Microsoft verspricht sich viel von seiner jüngsten Eroberung. Das Wand Labs Team soll die Bot-Bemühungen der Redmonder vorantreiben und Bing, Azure, Office 365 und das Windows Ökosystem noch vielseitiger machen.

Künstliche Intelligenz ist eines der großen Technologiethemen der Zukunft und auch Google hat auf seiner Entwicklerveranstaltung I/O gezeigt, dass man einen starken Fokus auf Bots legen wird.

Microsoft möchte diesmal früh genug dabei sein, um den anderen Techriesen auf Augenhöhe zu begegnen und das Kapitel Apps so bald als möglich zum Abschluss bringen.

Wieviel die Redmonder für Wand Labs bezahlt haben wurde nicht bekannt gegeben. Es wird aber wohl ein Quänthchen weniger sein als für LinkedIN.

 

Was haltet ihr von dem Kauf von Wand Labs? Könnt ihr euch ein Leben mit KI Bots vorstellen?


Quelle

 

https://blogs.microsoft.com/blog/2016/06/16/microsoft-acquires-wand-labs-to-accelerate-innovation-in-bing-intelligence-and-conversation-as-a-platform/#sm.0006j64ycq84fe510q315dw3bajti

Vorheriger Artikel

Windows Device Recovery Tool: Update bringt Acer Geräte Support

Nächster Artikel

"Your Groove" - Groove Music bekommt MixRadio Features

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
11 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors
t_broneueinsteigerlachsackcarrabelloysmokermarine Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DennisDE
Mitglied

Soll Wand Laps auch für die Entwicklung für Cortana helfen?

lachsack
Gast

Na bestimmt

Niclasdesign
Gast

Was sind Bots? Ich weiß was Bots sind aber nur aus Command and Conquer von 1995. Was bedeutet das im realen Leben?

Fuchur
Mitglied

Bots sind bei MS reale sprache/semantische sprache verstehende, „intelligente“ programme. Sowas wie zB cortana auch ist, allerdings deutlich spezialisierter. Die idee ist, dass ein benutzer sowas schreibt oder sagt wie „eine pizza mit pepperoni und schinken bitte“ und der bot eines pizzalieferdienstes sucht die passende pizza für dich raus und bestellt sie dir. Die tiefgreifendere idee ist, dass cortana mit diesen bots zusätzlich kommunizieren kann. Dh du sagst cortana „bestell mir meine lieblingspizza“ und cortana weiss dann, dass dein lieblingsitaliener luigi ist, nimmt mit dem bot von luigi kontakt auf, bestellt die entsprechende pizza über ihn (entweder weiss dann cortana… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

? top. Jetzt versteh ich’s auch ? weiß zwar nicht was ich davon halten soll, aber interessant ist diese Entwicklung auf jeden Fall..

carrabelloy
Mitglied

Danke Fuchur Ich hatte mal was davon gehört. Doch das zum einen nur So .Ernst genommen habe ich das nicht. Es gab mal sowas in der Art wo du als Lemming in einer Virtual Welt eingetaucht bist. Und du mit anderen die auf der selben Webseite waren oder das selbe Thema mehr zu erfahren wollten, sich so austauschen konnten.Und mit dir in Kontakt Warren also Fremde So kommunizieren konntest. Dann ist das ganze eingestellt worden. Das kam aus Deutschland so viel ich noch weiß. Leider ist das Geld ausgegangen. Und dann wurde es eingestellt. Ich denke auf dem Level läuft… Weiterlesen »

Niclasdesign
Gast

Stark erklärt. Vielen Dank für die mühe.

affeldt
Mitglied

Richtig, viele Apps werden damit überflüssig: Überweise 250,- Euro an Windowsunited geht dann hoffentlich ohne fehlende Bank-App und via Hello-Identifizierung. Ja, das hat was!

seky89
Mitglied

Soweit ich weiss, hat Microsoft auch Swiftkeys gekauft und nix ist passiert. Warum sollte jetzt was anderes erwartet werden?

carrabelloy
Mitglied

Bist du schon bei der Geschäftsstellen Leitung gewesen oder weist was die Heimlich umsetzen ? Oder glaubst du die bringen alles sofort an die Öffentlichkeit. Das wäre wohl sehr Dum ? Aber hier sind einige die das wohl nicht verstehen. Und meinen Ihr Fachwissen hier zu verteilen. Sorry nicht böse gemeint. Doch denke mal selbst darüber nach. Rom wurde nicht an einem Tag gebaut..?

Fuchur
Mitglied

Was intern passiert sehen wir doch nicht… Aber kann zB auch um lizenzen usw. gehen… Es ist schwer zu sagen was dahinter steht, wenn man nich drin steckt und von heute auf morgen kommt da nicht sofort eine endnutzerfähige technologie raus. Das sagt aber noch lange nicht, dass sie an nichts arbeiten….

smokermarine
Mitglied

Dafür, dass microsoft sich so viele unternehmen einverleibt, passiert nach außen hin relativ wenig innovation ?

carrabelloy
Mitglied

Meine Güte was erwartet ihr denn ?? Das euch demnächst durch die Handys die Gold Dukaten entgegen kommen. Und ihr nichts mehr tun braucht oder was ? Es steht überall nicht mehr Voran, bei Microsoft. bei Google Andorid. Oder Ios Apple. Die jetzt sich ihre Software öffnen und Partnerschaften suchen und Entwickler. Es dauert erstmal was neues umgesetzt zu bekommen. An neuen Erfindungen die auf alle umsetzbar sind. Von daher scheinen das hier alle zu vergessen. Jetzt kommen ? wir Deutschen und Europa langsam mal etwas näher ran an die Amerikaner mit Web.4.0 und der Automatisierung. Wo das Unternehmen SAP… Weiterlesen »

DonDoneone
Mitglied

Richtig. Gut Ding will Weile haben ? ist schon interessant.. So viel wie über Microsoft gelästert und belächelt wird, so groß sind offensichtlich auch die Erwartungen ? ich erwische mich Ja mittlerweile sogar schon selber dabei. Jedenfalls hab ich letzten Sommer mit Windows 10 begonnen und seit Februar mit 10 Mobile. Ich finde es wird seitdem ständig besser und auch schöner. Also bin ich guter Hoffnung für die Zukunft und freu mich bei dieser ‚Evolution‘ dabei zu sein✌

Fuchur
Mitglied

So seh ich’s auch +1.

t_bro
Mitglied

Übernehmen bis Sie sich übernehmen ?