MicrosoftNews

Microsoft kauft angeblich Kalender App Sunrise! Nur warum ?

Sunrise_Calendar

Noch ist es von Microsoft selbst nicht bestätigt, doch nachdem bereits aus der überaus beliebten Email App Acompli die iOS und Android Version von Outlook wurde, erscheint es fast schon amtlich: Microsoft ist weiter im Kaufrausch und hat sich nun Sunrise einverleibt, einer der besten Kalender – Apps, die derzeit für die beiden Mitbewerber erhältlich sind.

Sunrise startete seinerzeit auf dem iPhone, ist mittlerweile aber auch für Android, als Web Version sowie als Chrome – App verfügbar. Dass Microsoft nun mit viel Geld – man spricht von mehr als 100 Millionen Dollar – weiter in die eigene Präsenz auf anderen Systemen investiert, ist ein radikaler aber durchaus logischer Schritt. Schließlich eröffnet sich dem Konzern hiermit ein weltumfassender Markt, der allein im ersten Geschäftsquartal 2015 (Oktober bis Dezember 2014) mit über 74 (!) Millionen verkaufter iPhones aufwarten konnte.

Dass Microsoft Sunrise damit nun auf eigenen Systemen anbieten und gegebenfalls in bestehende Software integrieren kann, ist ein weiterer möglicher Faktor, der Windows 10 und natürlich eines der Kernthemen des Konzerns – der Cloud – durchaus zu Gute kommen könnte. Sunrise zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es viele andere Dienste wie Facebook, Evernote, Trello, Outlook, Exchange usw. unterstützt und die eigene Kalender-Übersicht einbindet.

Sunrise-App-Android
Sunrise App für Android

Zwar gab es auch schon unter Steve Ballmer Software des Redmonder Riesen für die Konkurrenz, doch Satya Nadellas Strategie scheint eine Andere, viel Radikalere. Ob der Plan aufgeht, sei dahin gestellt, schließlich identifiziert sich ein Microsoft Fan mindestens ebenso gern mit seiner exklusiven Hard- und Software aus einer Hand wie es ein fest überzeugter Apple Jünger tut – vielleicht nicht ganz so patriotisch.

Aus rein wirtschaftlicher Sicht erscheint es aber als ein Schritt in die richtige Richtung, schließlich beweist man nun auch auf den Systemen der Windows Skeptiker was Microsoft wirklich drauf hat und schafft so vielleicht den ein oder anderen Kunden an das Microft Universum zu binden. Sprich, Sunrise soll für Microsoft die Sonne wieder aufgehen lassen und das geht nun einmal am Besten mit kostenloser Software: Allein Microsoft Office für das iPad wurden bis Ende 2014 über 40 Millionen Mal heruntergeladen.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft als auch auf Seiten der Entwicklern der App steht noch aus.


Quelle: Techcrunch

Vorheriger Artikel

Microsoft Lumia 435 ab sofort bei T-Mobile erhältlich

Nächster Artikel

Lumia 435 ab kommender Woche erhältlich - mit einem Haken...

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Mark Tepper Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mark Tepper
Gast
Mark Tepper

Der Grund für den Kauf dürfte offensichtlich sein. MS hat bisher keine Cross Platform Kalender app, die Outlook/Exchange/Office365 integriert. Und die WP app ist jetzt auch nicht soooo der Hit.