MicrosoftNews

Microsoft ist nun über 500 Milliarden Dollar wert

Das erste Mal seit fast 17 Jahren durchbricht Microsoft die 500 Milliarden Dollar Marktwert-Marke. Im Jahr 2000 war der Softwareriese bei 550 Milliarden angelangt. Glaubt man verschiedenen Analysten und betrachtet man die aktuellen Quartalszahlen, marschieren die Redmonder auf die 1 Billionen-Dollar-Marke zu.

Finanzieller Erfolg auch gut für Verbraucher

Dabei sind die finanziellen Erfolge nicht nur gut für Aktionäre. Der Aufstieg an der Börse gibt Microsoft mehr Spielraum in all seinen Unternehmungen. So ist es zwar hauptsächlich die Cloud, die das Vertrauen der Anleger nährt, doch die positive Entwicklung unter Nadella gibt dem gesamten Unternehmen mehr Selbstvertrauen seine neue Rolle als Hardware-Trendsetter auszubauen.

Gleichzeitig ist Microsoft nicht von den Höhen und Tiefen des Hardwaregeschäftes abhängig. Das Cloudbusiness sorgt für ein relaxtes Klima. Diese Entspanntheit erlaubt es den Redmondern rationale Entscheidungen zu treffen und seine Vision der UWP zu verwirklichen.

Einen Überblick der Hardware-Neuheiten, die wir 2017 wahrscheinlich sehen werden, gibt es HIER.

Glaubt ihr Microsoft kann diesen Höhenflug fortsetzen?


via Neowin

Vorheriger Artikel

Keine Updates für das Acer Jade Primo - wer ist schuld?

Nächster Artikel

[Update] Bringt Apple "Live Tile"- artiges Feature auf das iPhone?

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
lexzCoreSamoklesReneturbolizer Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
superuser123
Mitglied

Google verdient heutzutage mit Werbung sein Geld. Glaubt man den Analysten, waren die letzten Quartalszahlen ein Zeichen, dass das Geschäft mit Werbung so langsam beginnt zu stagnieren. Geldeintreiber von MS ist einerseits Office365 und andererseits Azure. Ich behaupte einfach mal, die Verdienstmöglichkeiten in der Cloud haben noch lange kein Ende gefunden, diese beginnen erst. Während Google so langsam sein Zenit findet, ist MS erst am Anfang einer neuen Reise. Google und Apple werden keine nennenswerten Konkurrenten in der Cloud sein. AWS muss sich auch noch was einfallen lassen, um langfristig gegen MS und seine zukünftige Cloud-KI Power anzukommen. Das meiste… Weiterlesen »

VEXTOR
Mitglied

Weiter so 👍

FranzvonAssisi
Mitglied

Finde ich interessant. Vor 5 Jahren hätte ich das glaube ich nicht erwartet – also so einen Aufschwung

gustavowoltmann2017
Gast

Kein schlechter Marktwert. Doch es hat nach dem Crash mehr als 16 Jahr wieder dahin zu kommen, wo man mal war im Jahre 2000. Ich bin aber überzeugt, dass das Ende der Fahnenstange für Microsoft noch nicht erreicht ist.

turbolizer
Mitglied

Anstatt das Lumia 950 XL hätte ich mir Ende 2015 wohl besser MSFT-Aktien für 699 EUR kaufen sollen. Das Lumia 950 XL hat stark an Wert verloren, die MSFT-Aktie wohl eher nicht.

Rene
Mitglied

Da hast du recht

Rene
Mitglied

Cool freut mich weiter so MS

Samokles
Mitglied

Ich hole schon mal Popcorn und warte auf die „Nadella-stinkt-trotzdem“-Kommentare… ^^

zCore
Mitglied

Mensch musst du lange warten

lex
Mitglied

Ich finde das super 👍 weiter so