News

Microsoft Intellimouse 3.0 ab sofort in Deutschland verfügbar

Microsoft bringt einen Klassiker zurück: Die Intellimouse 3.0 ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Die Intellimouse hat schon früh bewiesen, dass die Redmonder gute Hardware schaffen können, wenn sie möchten.

Aus der offiziellen Pressemitteilung:

Neue Classic IntelliMouse von Microsoft ab sofort verfügbar

Ein Klassiker als Nachfolger der beliebten IntelliMouse 3.0
München/Hamburg, 15. Januar 2018. Ab heute ist die Classic IntelliMouse als echter Allrounder für Office-Anwendungen, kreative Arbeit und zum Spielen verfügbar.

Mit der Classic IntelliMouse erscheint heute eine brandneue Maus im klassischen Stil. Inspiriert von der IntelliMouse 3.0, einer der beliebtesten Mäuse von Microsoft, kommt die Classic IntelliMouse im klassischen, ergonomisch geformten Gehäuse. Ausgestattet mit modernster BlueTrack-Technologie inklusive einer hohen Auflösung von 3.200 dpi, ist die Classic IntelliMouse ein echter Allrounder. Fünf präzise, frei belegbare Tasten und ein schmales, griffiges sowie einrastendes Mausrad sorgen für erhöhten Bedienkomfort.

Hier finden Sie die wichtigsten Features der Classic IntelliMouse auf einen Blick:

• Fünf präzise, frei belegbare Tasten: Die zwei großflächigen Maustasten werdenergänzt von zwei leicht erreichbaren Daumentasten und der Mausrad-Taste
• BlueTrack-Technologie für maximale Präzision auf nahezu allen Oberflächen mit einer Auflösung von 3.200 dpi und einer Abtastrate von 3.000 fps
• Angenehm gummierte Gehäuseflanken für erhöhte Rutschsicherheit und überragende Haptik
• Elegante LED-Beleuchtung an der vorderen Unterseite in dezentem Weiß

Microsoft Intellimouse für €42,95 im Microsoft Store bestellen

Vorheriger Artikel

Microsoft Outlook-App für Android erhält Update

Nächster Artikel

Das sind die Technik Deals des Tages

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

18
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Comment threads
13 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors
dennicoolReneParasecPrinzchenShyntaru Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
zorro
Mitglied

sehe ich das richtig?… hat das ding ne leitung?

Sigi
WU Team

Wahre Spielernaturen schwören auf Kabel. Über Luft lagged das immer so extrem bei einem Jump-Scare. Am Bildschirm mit 144Hz kann es ja nicht mehr liegen wenn alles hackelig wirkt 😉

dennicool
Mitglied

Nicht nur Kabel – sondern auch Ball anstatt Laser 😎 (dann spart man sich die Anschaffung vom Gaming Mouse Pad 😆)

Rene
Mitglied

So ist es

Steffen1303
Mitglied

Gott sei dank…eine Maus 🐭 für nur 42,95 Euro…fast „geschenkt“👎 vollkommen verrückt 👎👎

justsayin
Mitglied

Niemand zockt mit einer MS Maus wenn es Logitech oder Razer gibt, daher ist eine Leitung an der Maus, einfach nur dumm. Mittlerweile legt man wert auf Einfachheit und schick muss es sein. Wir haben 2018 und die kommen mit Hardware von vor ca. 10 Jahren, warum? Erledigen die in Redmond alle ihre Aufgaben mit dem IE?

Sigi
WU Team

„Mittlerweile legt man wert auf Einfachheit und schick muss es sein.“ Nachhaltig, geschenkt und nicht aus Kinderarbeit wurde vergessen. Geschmäcker sind verschieden. Meine Intellimouse Optical war zu deren Zeit auch schick und hat ewig gehalten, das ist keine neue Bewegung. Wieso sollte MS nicht auf den „Remastered“-Zug aufspringen, welcher momentan bei den Konsolen und Spielen statt findet? Passende Maus zu passendem Spiel aus der selben Zeit. Wer braucht da noch Zeitmaschinen 😉
EDIT: Ich habe gerade voller Erstaunen festgestellt, dass es die Intellimouse Optical bei Amazon noch zu erwerben gibt. Für schuckelige 90 EUR… Das nenn ich mal schick XD

STP
Mitglied

Die IntelliMouse Optical war halt schon bei CS 1.6 ein Geheimtipp und ist es selbst heute noch. 👌

Shyntaru
Mitglied

Muss ich zustimmen. Alles was nicht zum zocken gedacht ist, sollte mittlerweile kabellos sein. Noch dazu zu solch einem Preis.
Fürs Gaming bleibe ich bei meiner roccat nyth mit 12000 dpi und für die Arbeit am Mac nutze ich eh nur noch ein trackpad…. ist präziser und bietet einfach mehr Umfang.

justsayin
Mitglied

Das ist richtig,trotzdem überholt. Auch als „Remastered“ gehört da meines Erachtens keine Strippe dran.

Prinzchen
Mitglied

Mit Kabel bedeutet ohne Batterien. Und das ist sehr gut.

zorro
Mitglied

meine mx hat auch keine batterien, sondern akku´s, zu laden über den usb…..

Prinzchen
Mitglied

Das ist doch ähnlich. Der Punkt ist, wenn die Akkus oder Batterien leer sind kannst du mit den Dingern nicht mehr arbeiten, und erfahrungsgemäß steht immer genau dann ein Kunde vor einem. Dann geht erst mal das Batterien suchen los. Und bei fest eingebauten Akkus ist es ja noch schlimmer, wenn die dann mach zwei Jahren durch sind kann man die ganze Maus wegschmeißen.

Parasec
Mitglied

Nichts kommt an MadCatz Mäuse heran. R.I.P. :'(

Rene
Mitglied

Hmm also Razer macht da schon gute arbeit mit ihren Mäusen

Parasec
Mitglied

Jo, machte