MicrosoftNews

Microsoft HoloLens: Dritte Auslieferungswelle hat begonnen

HoloLens-Apps

Helm auf, bitte programmieren sie jetzt:

Microsoft verschickt im Zuge einer dritten Welle weitere Exemplare der Entwicklerversion der Augmented Reality Brille HoloLens. Des Weiteren haben die Redmonder angekündigt, die Abstände zwischen den Auslieferungen zu verringern, so dass schon sehr bald weitere Developer mit neuen Geräten versorgt werden können.

Seit dem 30.März ist die völlig autark agierende Datenbrille für ausgewählte US-amerikanische sowie kanadische Entwickler zu einem Preis von 3000 US-Dollar verfügbar. Microsoft hat bislang keine Aussage über einen globalen Release der Development-Edition geschweige denn einer Consumer-Variante der HoloLens getroffen.

Den kompletten Lieferumfang könnt ihr euch in diesem Beitrag anschauen. Bestellungen können zudem auf dieser Seite vorgenommen werden.


Quelle: Twitter (Microsoft) via MSPU

Vorheriger Artikel

Windows 10 (Mobile) Insider Build 14361 ab sofort via Fast Ring verfügbar

Nächster Artikel

Anti-Terror App SAIP: Keine Terrorwarnungen für Windows Phones

Der Autor

Marco

Marco

"Ein Leben ohne Windows ist möglich, aber sinnlos." (frei nach Loriot)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich zu: