AnwendungAppsNews

Microsoft Health App erhält großes Update

SavedPicture-2016311112343

Die Microsoft Health App hat ein Update erhalten. Die Version springt auf Nummer  2016.308.105.0 und bringt signifikante Neuerungen.

Das ist neu:
Microsoft Health Live Kachel 
Enthält jetzt Schrittzähler, verbrannte Kalorien und Akkuanzeige
• Auto Pausieren
Wenn du eine Pause vom Laufen, Radfahren oder anderen Aktivitäten einlegst, merkt dein Band dies automatisch.
• Benachrichtigung bei Erreichung von Etappenzielen 
Nutzer bekommen nun eine Benachrichtigung bei Erreichung einer bestimmten Distanz
Spiel Golf wie ein Profi – Das Band kennt hat nun einen USGA Turnier Modus und alle entsprechenden Profi Regeln. Schrittzähler und Kalorieverbrauch werden während einer Golfsession verborgen.

Wie uns unserer Leser Günter außerdem mitteilt, läuft das Microsoft Band mit der neuen Version sehr viel stabiler und flüssiger.

Hinweis an Windows Insider: Bitte denkt dran, dass es durch das gestrige Redstone Update zu Synchronisationsfehlern zwischen eurem Band und euer Smartphone kommen kann.

 

Das Microsoft Band 2 bekommt ihr momentan für günstige 149 Pfund von Amazon UK:

Microsoft Band 2 Angebot


Danke Günter für den Tipp!

Vorheriger Artikel

Und langsam fallen die Preise: Microsoft Lumia 650 jetzt für knapp 210 Euro

Nächster Artikel

Wieder Kritik an Microsoft: "UWPs gehören verboten!"

Der Autor

Leonard Klint

Leonard Klint

"Change has to flow from the bottom to the top." - Ed Snowden

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
neumi243Jochen73mr. besserpunkScaverLilebror Recent comment authors
  Diskussion abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Lilebror
Mitglied

Hm… Und das Band 1 bleibt natürlich wieder außen vor? Gerade die Auto pause Funktion hatte ich mir neben der Musik Steuerung gewünscht.

Scaver
Mitglied

Was erwartest Du? Immer wenn ein neues Modell oder eine neue Version von etwas heraus kommt, werden Neuerungen nach kurzer Zeit oder sofort nur noch dafür herausgebracht. Das hast man überall!

Lilebror
Mitglied

Zumindest die autopause funktion war bei runtastic schon längst standart als das band 1 raus kam. Man hätte bei so einem gerät schon erwarten können, das solche funktionen nachgeliefert werden. Schließlich hat das Gerät alles was es dafür braucht.

neumi243
Mitglied

Autopause bei Runtastic Standard? Aber doch nicht bei der Windowsversion! Oder ist das in verbindung mit dem Band doch möglich?

mr. besserpunk
Mitglied

die livekachel gab es vorher auch schon. läuft aber auf der aktuell w10m .164 sehr unzuverlässig. läuft zwar alles einmal durch und das wars dann.

Jochen73
Mitglied

Weitere Neuerung: automatische Erkennung von Pausen während Lauftraining oder Radfahren…
Nach Update download das Update des Band2 nicht vergessen…